Frage von channingsbae, 29

Hartes Wasser Beseitigen?

Kann man mit Hilfe von Haushaltsgeräten hartes Wasser beseitigen bzw. den dH Wert verringern so das es weiches Wasser wird? Wenn ja wie & mit was?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herja, 14

einfach mal ein bisschen lesen: http://de.wikihow.com/Wasser-weicher-machen

Antwort
von Kuno33, 11

https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserh%C3%A4rte

Hier findest Du umfangreiche Texte zur Wasserhärte. Es geht um gelöste Calcium- und Magnesiumsalze. Hinzu kommen auch noch Strontium und Barium. Diese Verbindungen führen z. B. dazu, dass Seife ausflockt. Außerdem können Rohre zugesetzt werden. Beim Waschen und Abspülen mit Geräten ist mehr Waschmittel erforderlich, wenn das Wasser hart ist. Allerdings enthalten alle gängigen Waschmittel für Maschinen Enthärter. Sie müssen nicht mehr zusätzlich zum Waschmittel hinzugefügt werden - obwohl das in irreführender Werbung immer wieder behauptet wird.

Barium ist giftig. Es wird unlöslich, wenn Sulfat im Wasser ist. Es spielt aber eine untergeordnete Rolle, da seine Mengen sehr gering sind.

Strontium gelangt nach Atomexplosionen in die Umwelt. Es ist gefährlich, wenn es als Strontium 90 in den Knochen anstelle von Kalzium eingelagert wird.

Es gibt Enthärtungsanlagen. Abgekochtes Wasser wird auch weicher, weil sich die Salze, die die Härte ausmachen, in unlöslicher Form ablagern. Dieser Prozess ist u. U. ungünstig für Heißwassergeräte wie z. B. Kaffeemaschinen. Zu diesem Zweck gibt es säurehaltige Mittel, um den abgelagerten Kalk wieder zu entfernen.

Von kleinen Filteranlagen, die als Verbesserer des Wassers angepriesen werden, ist eher abzuraten. In vielen dieser Geräte, konnten bei längerem Gebrauch Bakterien festgestellt werden. Der Effekt ist weit geringer als die markige Werbung verspricht.

Antwort
von Fragologe, 18

Geht das nicht auch mit einer Brita?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten