Frage von NimexAnimex, 24

Harter unbeweglicher Knubbel im Nacken?

Hallo liebe Community! Also seit ich denken kann habe ich auf der rechten Seite im Nacken, etwa auf Ohrläppchen Höhe einen harten, unbeweglichen Knubbel.( Ich bin 18 Jahre alt, falls das irgendwie wichtig ist) Etwa so groß wie eine Erbse, wenn nicht sogar ein bisschen kleiner. Da ich den Knubbel soweit ich denken kann schon ewig habe, habe ich es immer verdrängt dass er überhaupt da ist. Immerhin macht er keine Beschwerden und ist nie größer geworden oder ähnliches.. Wenn man ihn nicht erfühlen würde, wäre es so als sei er nicht existent. Nur zur Zeit mache ich mir große Sorgen, habe mich im Internet ein bisschen schlau gemacht und dabei ließt man nichts gutes, besonders wenn es sich um harte, unbewegliche Knubbel handelt. Nun habe ich natürlich Angst dass es Krebs sein könnte, allerdings hatte ich vor geschätzten 3 Jahren wegen eines anderen Grundes eine MRT Untersuchung und wären die Ärzte nicht aufmerksam darauf geworden, wenn der Knubbel etwas schlimmes wäre? Wäre es möglich dass der Knubbel am MRT sichtbar war? Ich hoffe jemand hat Rat für mich

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dogmama, 16

Ich hoffe jemand hat Rat für mich

Ferndiagnose unmöglich. Würde sich nicht mal ein Arzt erlauben!

geh zum Arzt und lass speziell diesen Knubbel untersuchen!

Kommentar von NimexAnimex ,

Glauben Sie es könnte etwas bösartiges sein? Immerhin hatte ich vor 3 Jahren eine MRT Untersuchung. Hätte man da den Knubbel bemerken können?

Kommentar von dogmama ,

das weiß man leider alles nicht! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten