Frage von Kartoffelkekz, 4.260

Harten Knubbel im Ohrläppchen zerdrückt?

Hi Leute, seit Silvester bemerkte ich einen recht harten kleinen Knubbel im linken Ohrläppchen. Gerade eben als ich es wieder bemerkte (es ist schmerzlos es sei denn, man drückt drauf), drückte ich drauf und zerdrückte es dabei. Also es war ein einziger Knubbel und jetzt ist es in zwei Teile aufgeteilt und "matschig". Ich gehe jetzt davon aus das es ein kleiner Pickel war oder was meint ihr? Und wenn ja, ist es schlimm wenn das ganze Innenleben des Pickels im Ohrläppchen drin ist?

Wäre über hilfreiche Antworten froh.

MfG

Antwort
von DryasAtheris, 3.850

Klingt nach einer Talgbildung. Können vorkommen und sind harmlos. Dauert ne Zeit bis die wieder verschwinden... sollten sich die entzünden dann ab zum arzt.
Hatte die auch am ellbogen. Bei belastung taten sie weh, nach 3 wochen waren sie aber wieder weg ^^

Antwort
von MPCKhome, 203

Kenn ich hab ich auch regelmäßig.

Entweder es ist ein Pickel der nach einer Weile verschwindet oder ausgedrückt wird

Oder es ist ein Teil des Nyphknotensystems -> Immunkram
Das tut aber richtig weh wenn so ein Knoten "Kaputt" geht

Keine Sorge

Kommentar von Kartoffelkekz ,

nee es tat nicht weh, war verwundert wie schnell er zerdrückt wurde :'D

Kommentar von MPCKhome ,

Dann sicher ein Pickel

Kommentar von putzfee1 ,

 Nyphknotensystem

Was soll das sein? Oder meinst du das Lymphknotensystem? 

Antwort
von DerNazz123, 125

hattest du ein Ohrring mal den du aber net mehr hast

Kommentar von Kartoffelkekz ,

nein

Antwort
von doooni, 3.554

Das ist glaub ich ein drüse oder so also nichts schlimmes

Kommentar von Kartoffelkekz ,

ja aber ich habe sie dann zerdrückt und wieso ist die so gross?

Kommentar von doooni ,

Verstopft?

Antwort
von MimiPanem, 3.312

Ich glaube es war ein Pickel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community