Frage von Stefan26jahree, 138

Harte Muttermale, Hautarzttermin erst in 2 Monaten, bitte Hilfe?

Hey Leute!

Kurz und knapp, ich bin 26 Jahre und habe 3 Muttermale im Schambereich. Die mich eigentlich nicht stören aber die sind alle 3 steinhart.

Kurzer Blick ins Internet "Harte Muttermale sind Hautkrebs!". So da haben wa jetzt die Sorgen. Ich habe direkt ein Termin beim Hautarzt gemacht der leider erst in 2 Monaten ist .

Was soll ich so lange tun? Kann man auch in eine Notaufnahme damit? Hat einer sowas auch gehabt und hat damit Erfahrung?

Die Muttermale sind eigentlich kreisrund, jucken nicht, tun nicht weh oder so , nur eben steinhart. O.o

MFG

Antwort
von Chants96, 85

Ganz so einfach ist das nicht und es wäre schon verwunderlich, wenn das irgendwo auf einer seriösen Seite so stehen würde. Hast du noch eins der folgenden Merkmale und Vorallem, hat sich das Muttermal in letzter Zeit verändert?:

  • Änderung in Größe, Form oder Farbe
  • Unförmigkeit 
  • Nässen oder Bluten aus einem Muttermal
  • ein Muttermal, das bei Berührung juckt und sich hart, klumpig, geschwollen
    oder schmerzhaft bei Berührung anfühlt

    Wenn es nur hart ist, ist das normal. Das ist fast jedes größere Muttermal. Solltest du Schmerzen haben, kannst du damit auch immer direkt zum Hautarzt. Aber wenn dies nicht so ist, dann eher nicht. Notaufnahme wird dich wieder nach Hause schicken. Du kannst da nicht die Zeit von Ärzten nehmen, die vielleicht gerade ein Leben retten könnten.
    Wenn du kein ruhiges Gewissen bekommst, telefoniere weiter und sage ausdrücklich, dass es dir nur um diese 3 Muttermale geht und versuche so eher einen Termin zu bekommen. Alternativ ist für eine Ersteinschätzung auch immer der Hausarzt eine gute Anlaufstelle, da kann man ja meist am nächsten Tag hin. Vielleicht beruhigt dich das etwas mehr. Im Optimalfall kannst du da eine Überweisung abgreifen und kommst so vielleicht schneller dran. Oder du bekommst Entwarnung :) Viel Glück!



Antwort
von Naevi72, 52

Ich würde empfehlen die Muttermale deinem Hausarzt zu zeigen. Sollte er auch den Verdacht von Hautkrebs haben, dann wird er Dir schnell einen Termin zum Herausschneiden besorgen. Vielleicht sind es auch nur Warzen?

Antwort
von Kometenstaub, 72

Merkmale zu googeln ist praktisch, aber leider oft keine gute Idee.  Demnach wäre ich schon einige Male gestorben.

Wenn Du große Sorgen hast, würde ich an Deiner Stelle OHNE Termin zu diesem Arzt gehen und darauf bestehen, dass er Dich noch am selben Tag untersucht.  Dann musst Du eben einige Stunden warten.  Aber das sollte ja nicht das größte Problem sein.

Antwort
von valentin17, 31

Kurz und knapp: don't google it!

Lieber zum Arzt gehen, als nach Krankheiten im Netz suchen sonst machst du dich nur verrückt. 

Antwort
von Berry24, 70

Tja wie der Name schon sagt ist der Notarzt für Notfälle da. Länger existierende Probleme haben in der Rettungsstelle deshalb eigentlich nichts zu suchen.

Dein Sorge kann ich trotzdem verstehen. Wenn der Hautarzt erst in 2 Monaten einen Termin hat, würde ich beim Hausarzt vorbeischauen. Schildere dein Problem und deine Sorgen. Wenn er einen begründeten Verdacht hat, kann er dich auch ans Krankenhaus überweisen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community