Frage von techno88, 209

Harry potter Anspielung?

Also ich schaue gerade Harry Potter und die Kammer des Schreckens und an der einen Stelle sagt die Spinne Aragog das sie vor Jahren im Gepäck eines Reisenden nach Hogwarts gekommen sei. Kann es sein dass das eine Anspielung auf den neuen Film "phantastische tierwesen und wo sie zu finden sind" ist und zwar auf den newt scamander der transportiert ja die ganzen Tiere.

Expertenantwort
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 73

Das ist tastächlich eine alte Theorie, die im Netz herumgeistert. Dabei hat das mit dem neuen Film gar nichts zu tun. Die Theorie ist sehr viel älter. Newt Scamander wäre der Typ dafür unbekannte Wesen wissentlich oder unwissentlich mit sich herumzutragen. Er war außerdem ein Freund von Dumbledore (wer nicht) und kann ihn durchaus öfters in Hogwarts besucht haben, weshalb Aragog so ins Schloss kommen konnte.

Eine Anspielung auf den neuen Film ist das nicht, auch wenn das natürlich jetzt so aussieht. Aber die Theorie, dass Newt es war, der Aragog eingeschleppt hat, besteht schon seit längerem und ist auch nicht widerlegbar. Kann also sein, dass es Newt war. Kann, muss aber nicht.

Antwort
von Kurisutihna, 94

Rechnen wir mal nach:

Aragog ist zu diesem Zeitpunkt schon mindesten 50 Jahre in Hogwarts (die Kammer des Schreckens wurde das letzte Mal vor 50 Jahren geöffnet und Hagrid wurde aufgrund von Aragog verdächtigt). HP und die Kammer des Schreckens spielt im Jahre 1992. Rechnen wir 50 Jahre zurück sind wir im Jahre 1942.(Der neue Film spielt im Jahre 1926. Aragog kam also spätestens 16 Jahre nach dem aktuellen Film nach Hogwarts)

Newt Scamander wurde 1897 geboren, war also 45 als die Kammer des Schreckens geöffnet wurde.

In seinem Buch das um die Jahre 1926/1927 erschienen sein muss, erwähnt Scamander bereits Acromantulas, er wusste also, dass diese existieren. Außerdem kommt das Buch bereits im ersten Harry Potter Teil vor, weshalb wir davon ausgehen können, dass J.K. Rowling sich zum Charakter Newt Scamander bereits damals gedanken machte.

So gesehen ist es möglich und sogar sehr warscheinlich das Newt gemeint ist. Genau wissen wir das allerdings nicht und selbst auf Pottermore findet sich dazu kein Verweis.

Auf den neuen Film ist das aber sicher auch keine Anspielung da weder zum Release des Buches noch des Filmes bereits bekannt/beschlossen war, dass das Spinn-off kommen wird.

Antwort
von Woelfin1, 56

Eine super Frage und ich denke @Kurisutihna hat gut gerechnet.

Ja,ich könnte mir vorstellen,das es Newt Scamander Aragog besessen hat.

Antwort
von sparklingnail, 48

Könnte schon sein, denn Aragog ist sehr alt! Aber es wäre dennoch ein Gegensatz dabei, da Newt Scamander den Koffer in America öffnet und nicht in Großbritannien 🇬🇧

Kommentar von techno88 ,

Ja nicht in diesem Film bzw. Teil. Aber am Ende geht er ja auch wieder nach England also weiß man ja nicht was noch kommt.

Kommentar von Kurisutihna ,

wollte eigentlich kein danke geben. Sorry für die Verwirrung, habe mich verklickt.

Newt hat seinen Koffer sicherlich nicht nur einmal geöffnet. In Amerika sind ihm lediglich tierwesen ausgebrochen. Ansonsten wird er sehr viel Zeit im Koffer verbracht haben, da er sich ja um die Wesen kümmern muss

Kommentar von sparklingnail ,

Ja stimmt 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten