Frage von maja3456, 67

Harre nicht mehr kämmbar nach dem Haarewaschen, was tun?

Ich wasche mir immer zweimal die Woche die Haare. Ich habe sehr dünnes Haar, deshalb siehr man schnell wenn die Haare fettig werden. Wenn ich sie gewaschen habe ist mein Problem das ich sie durchkämmen muss dabei verlier ich sehr viel jahre weil die Haare sich sehr verknoten. Ich muss sie einfach durchkämmen und offen tragen damit sie trocknen ein dutt mag ich nicht machen weil die deshalb sehr langsam trocknen. Mit durchgewühlten Haare kann ich auch nicht rennen deshalb kämme ich sie. Habt ihr ne Idde was ich machen kan irgendein Haarprudukt nehmen damit sie besser kämmbar sind oder eine andere Bürste nehmen? Ich möchte auch nicht dass die Haare so ausfallen, ich hab eine gewöhnliche Bürste aus dm die günstigste. Bitte halft mir anke für Antworten.

Antwort
von muschmuschiii, 36

Es gibt in der Drogerie genügend Sprays, die dafür sorgen, dass das Haar nach dem Waschen leichter kämmbar ist. Entsorge mal deine "Billigbürste" und kauf dir einen grobzinkigen Kamm.

Nach jedem Haarewaschen eine Spülung einwirken lassen. Gründlich ausspülen, Haare in ein Frotteetuch wickeln und nicht herumrubbeln ...... Haare mit Spray zur leichten Kämmbarkeit einsprühen und die Haare von unten beginnend vorsichtig auskämmen ...... dann klappt das auch!

Antwort
von kreativsein123, 25

Sprüh-conditioner! Auf das nasse Haar sprühen und dann kann man die viel leichter durchkämmen! Ohne meinen komme ich auch nicht mehr aus ;)

Meiner ist von Schwarzkopf: https://www.amazon.de/Schwarzkopf-Professional-Bonacure-Moisture-Conditioner/dp/...

Gibts nicht im Drogeriemark glaube ich. Denke wohl eher im Friseurbedarf. Meine Friseurin bringt mir und meiner Mutter immer eine Packung mit, wenn sie mal zu uns kommt.

Und immer schön erst die Spitzen und dann immer weiter zum Ansatz kämmen ;)

Antwort
von Ginhermione, 22

Ich persönlich habe selber sehr dünne Haare die sehr schnell fettig werden. 

Ich kann meine Haare überhaupt nicht bürsten, wenn sie nass sind. Wenn ich das mache, komme ich nicht durch, reiße mir unglaublich viele Haare raus und habe höllische Schmerzen... 

Aus diesem Grund bürste und kämme ich sie bevor ich meine Haare wasche. Also wirklich jeden einzelnen Knoten und alles komplett gut rausbürsten.

 Nach dem Waschen lass ich sie meistens lufttrocknen und bürste sie erst, wenn sie wieder komplett trocken sind. Also ich wasche sie meistens abends lass sie trocknen und morgens bürste ich sie.

Antwort
von schattenrose96, 33

Es gibt so sprays von gliss kur, die helfen echt gut. Wenn du noch eine Spülung nutzt beim waschen, steigert das auch die Kämmbarbeit.

Antwort
von CoffeeFee86, 31

Hallo Maja, 

sehr gut und schnell hilft eine Haarkur, da gibt es im Drogeriemarkt auch Produkte für gute Kämmbarkeit. Dasselbe gilt übrigens auch für Shampoos :) 

Wenn deine Haare so sehr verknotet sind, solltest du vor dem Bürsten versuchen, sie vorsichtig mit den Fingern zu entwirren, damit du dir nicht ganz so viele Haare ausreißt - und du ersparst dir auch sehr viele Schmerzen.

Eine günstige Alternative zu Haarpflegemitteln, die aber ein bisschen eklig ist: Mische ein rohes Ei mit Olivenöl und lass das ganze einwirken- dann gründlich auswaschen. 

LG, Coffee

Antwort
von fraghalima, 18

Kauf dir eine Wildschweinborsten Bürste soll gut sein
und mach einmal in der woche eine Öl haarkur mit verschidenen Ölen und lass das 30min einwirken und dann ausspülen und dann Portein Kur machen stärk die haare und wenn nach dem waschen die haare immernoch hart sind dann nimm eine haarlotion und tue das drauf dann sollte man die bisschen besser durchkämmen können

Antwort
von kidsmom, 13

Mach eine Kombination aus folgenden Antworten:

bzgl. durchfrisieren im trockenen Zustand;

mit den Sprühlotionen/Sprays welche nicht fetten;

mit der/dem Tangle...Bürste - die ist echt toll!

...das vorher Entknoten,

nicht jedoch die Ei/Öl Packung, denn Packungen bei Tendenz fettiges Haar und fein ergibt Haare welche am Kopf angeklatscht sind, weil zu schwer. Auch fetten sie optisch rascher.

Mit einem Wort: Alles nur keine Packungen oder Spülungen bei feinem Haar.


Antwort
von Goezde19992003, 28

Benutz eine Spülung und kämm dir deine Haare schon in der Dusche. Hinterher kannst du noch ein Öl oder ein beliebiges Pflege Spray nutzen.

Antwort
von iHateNicknames, 26

Während du die Spülung drin hast unter der Dusche mit einem Kamm kämmen. Dann vorsichtig auswaschen, sodass nicht direkt alles wieder verzottelt.


Antwort
von fluggis, 28

Es gibt Sprühkuren bzw. Pflegesprays.
Die kann man vor dem kämen reinsprühen und die Haare werden davon auch nicht fettig.

Antwort
von Wonnepoppen, 21

Verwende eine Spülung, die das Haar besser kämmbar macht!

Antwort
von Heikimaus58, 13

Es gibt spezielle Bürsten zum entwirren, auch gut für Kinder Tangle Teezer (hoffentlich richtig geschrieben)

Antwort
von Teeliesel, 21

vor dem Waschen die Haare kämmen. Nach dem Waschen eine Haarspülung in die Haare geben. Vielleicht solltest Du 1x im Monat eine Haarkur in die Haare geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten