Frage von Dany129, 26

Harnweg Entzündung?

Hallo und zwar ich habe seit 2 Tagen so ein leichtes brennen in der Harnröhre. Auch beim Urinieren brennt es aber dann stärker.
Ich hab im Internet gelesen dass man das durch Geschlechtsverkehr erhalten kann, aber ich bin noch Jungfrau.
Was kann ich da gegen tun?
Muss es mir arg unangenehm sein wenn ich des beim Arzt frage?
Wenn ich jetzt beim Arzt bin und ich würde eine Erektion bekommen wäre des arg schlimm?
Ich habe bisschen Angst weil mich seit Jahren keiner mehr nackt. Gesehen hat bzw meinen Besten Freund da unten.
Und wie viel würde des kosten?
Bin 17 Jahre alt.
Danke

Antwort
von TheoHase, 18

Eine Harnwegsentzündung kann viele Ursachen haben - Geschlechtsverkehr ist nur eine davon.

Es ist also überhaupt nix schlimmes dabei, damit seinen Hausarzt aufzusuchen. Das zahlt dann ja auch die Krankenkasse - also alles kein Problem!

Als erste Maßnahme könntest du es mit Nieren- und Blasentee (gibts zum Beispiel von Heumann) versuchen, wenn das aber schon länger als 3 Tage geht, würde ich auf jeden Fall einen Arzt zu Rate ziehen!

Gute Besserung!

Kommentar von Dany129 ,

Bin da privat versichert zahlen die des dann auch ?

Kommentar von TheoHase ,

Auch die private Versicherung zahlt dir solche ganz normalen "Allgemeinuntersuchungen" (und auch das Labor, du wirst sicher eine Urinprobe abgeben müssen)... 

... wenn du noch über deine Eltern versichert bist, besprich das am besten mit ihnen. Da ist wirklich nichts "peinliches" dran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten