Frage von Schalke042000, 34

Harmonische Schwingung!?

Hallo, Ich muss als Hausaufgabe in Physik folgende Aufgabe lösen: Eine Harmonische Schwingung hat eine Periodendauer von 0,3s und eine Amplitude von 0,5m. Berechne die Auslenkung nach 0,7s. Ich habe leider keine Idee wie man diese Aufgabe löst und es wäre sehr nett wenn mir jemand helfen würde. LG und Danke im voraus Raven0307

Antwort
von TwixKitKaty, 17

Y(t)=A*sin(ω*t) ω= 2π/T Y(0.7)=0.5*sin(2π/0.3 *0.7) Die Formel müsstest du gelernt haben! 😉

Kommentar von Schalke042000 ,

Haha leider nicht, danke😃

Antwort
von ETechnikerfx, 18

Kreisfrequenz ( w )  ist 2*PI/t -> 2*PI/0,3s = 20,94 Hz

y(t) = r * sin (w + t)

= 0,5m * sin(20,94 Hz * 0,7 s)

= 0,1265 m

Kommentar von Schalke042000 ,

Danke für die schnelle antwort

Antwort
von tooob93, 10

 Hiho, leider ist nicht gegeben wie der anfangszustand ist, daher hab ich ka ob man es als cosinus oder sinus sehen soll.

Ich gehe mal von nem cosinus aus, da es am anfang ausgelenkt werden musste um die Energie zu bekommen

damit haben wir a*cos(b*t)

dabei ist a die amplitude und 2pi/b ist die Periode

das heißt um auf b zu kommen wird umgestellt und wir haben b= 2pi/0,3s

das setzen wir ein: 0,5m*cos((2pi/0,3s)*t)

nun wollen wir die auslenkung nach 0,7 sekunden, das setzen wir also für t ein

0,5m*cos(2pi/0,3s)*0,7s) = -0,25

Falls ich mich nicht verrechnet haben sollte :p

Kommentar von Schalke042000 ,

Ok danke für die schnelle Antwort 

Kommentar von tooob93 ,

gerne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community