Frage von Westpaw, 166

Hardwareversand Insolvent?

Hallo,
ich möchte mir einen Pc (Selbstkonfiguriert) per Nachname bestellen.
Allerdings sind die ja Insolvent, behaupten aber in einer Sellungnahme das Kunden ganz normal weiter kaufen können.
Was meint ihr dazu, hat vielleicht sogar schon dort bestellt als die schon insolvent waren und ist alles gut gelaufen?

Meint ihr ih kann normal per Nachname bestellen und wenn dann pnerhaupt was ankommt, das auch alles verbaut ist und ich kicht quasi einen leeren Karton bekomme.??

Antwort
von burninghey, 166

Dürfte kein Problem sein, sind schon länger im Insolvenzverfahren. Das Ziel ist ja nicht dein Geld einzusacken und umzuverteilen, sondern den Shop zu retten und weiterzumachen.

Würde aber aus anderen Gründen dort nicht bestellen: https://geizhals.de/?sb=2028

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für PC, 143

Und was hindert Dich, bei einem anderen Anbieter zu bestellen, zum Beispiel Mindfactory oder Alternate?

Kommentar von Westpaw ,

bei alternate kann ich in der pc konfiguration nicht alle teile selber auswählen.. zum beispiel wird mir bei den cpu kühlern nicht der zum auswählen angeboten den ich haben will..
und bei mindfactory gibt es keine per machname zahlung

Kommentar von LemyDanger57 ,

bei alternate kann ich in der pc konfiguration nicht alle teile selber auswählen.. zum beispiel wird mir bei den cpu kühlern nicht der zum auswählen angeboten den ich haben will.

Tja, wenn Du so unflexibel bist.

und bei mindfactory gibt es keine per machname zahlung

Schau noch mal genauer hin.

Außerdem gibt es ja auch noch andere Anbieter.

Antwort
von bister88, 133

Du wieder :D 

Falls du mit Hardwareversand unsicher bist (ich hab da keine Zweifel) dann kannste alle Teile hier bestellen. http://www.warehouse2.de/de/pc-service-zusammenbau-leistungstest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community