Frage von Berndlein, 459

Hardwareversand hotline nicht mehr erreichbat?

Hallo zusammen,

Hardwareversand sollte ein bekannter Verkäufer sein hat jemand von euch auch ein Problem mit der Hotline? Diese ist zumindest für mich seit einer Woche nicht mehr erreichbar. Habt ihr auch Probleme mit diesem Verkäufer?

Die Bewertungen sind leider nur teils positiv :/. Das Problem ist die haben meinen PC (Kaufpreis 2000€) schon seit ganzen 2 MONATEN in der Reparatur. Auf mitlerweile 8 emails wurde bislang nicht geantwortet. Habe teilweise böse Ahnungen. Entweder die haben meine Nummer gesperrt oder (weit ausgeholt) die sind bankrott. Würde mich bei denen ihre Art von der Kunde ist König nicht wundern.

Habe zwar heute meinen Anwalt eingeschaltet der denen jetzt Druck machen wird jedoch würde ich gerne wissen ob jemand von euch Probleme hat bzw hatte.

Ich meine 2 Wochen auf eine Reparatur zu warten ist wirklich unverschämt!

Antwort
von Mafia2go, 364

schau mal auf der seite von denen nach dann weißt du was los ist ;)

habe mir bei denen auch 2rechner für zusammen 3k gekauft.

einen habe ich mal wegen eines defekts zu ihnen geschickt und nach 6 wochen ohne reparatur zurück bekommen.

ich hoffe für dich das du deinen rechner zurück bekommst aber würde mich an deiner stelle mal mit den neuen besitzern in verbindung setzen.

btw. ich wollte vor ca. 3monaten meine grafikkarte zu denen einschicken und die haben mir schon bei der hotline gesagt das ich die nicht zu ihnen schicken soll da es sein kann das ich sie nicht mehr zurück bekomme(waren bereits insolvent)

Kommentar von Berndlein ,

Ach du grüne neune.. Das hört sich sehr schlecht an. Das mit dem Insolvent habe ich nicht gesehen denen ihre hotline war immer erreichbar und habe meinen PC vor 3 Monaten ohne Probleme bekommen. 

Weist du wie der neue besitzer heißt ? Habe nichts gefunden.

Ich denke ich werde mich mit meinem Anwalt in Verbindung setzen und dieser soll dort Terror machen da zahle ich mit freuden die 150€ SB.

Danke dir für die Antwort wurde direkt an meinem Anwalt weitergeleitet.

Kommentar von Mafia2go ,

bin mir gerade nicht ganz sicher ob Hardwareversand nun auch zu K & M Computer GmbH, ein Unternehmen der BORA Computer Gruppe gehört. Ich weiß das K & M Computer GmbH einige filialen von atelco übernommen hat aber ob hardwareversand auch dabei ist kann ich gerade nicht sagen. btw. hardwareversand gehört zu atelco.

Kommentar von Mafia2go ,

noch ein kleiner tipp für die zukunft. Du kannst die bauteile auch direkt an den hersteller schicken. Das geht oft schneller und besser als über den händler.

Antwort
von R3ap3r, 287

Hi, gehöre leider auch dazu. Habe mein defektes Notebook was 5 Monate alt war zu Reperatur geschickt. Am Telefon hat man mir nichts davon erzählt und gemeint, ich könnte es ruhig zurück schicken. Nunja, was soll ich nun machen? Wie komme ich an mein defektes Notebook ran?

Antwort
von Worukk1, 263

Ohje, jetzt geht mir wirklich die Muffe :-( 

Ich habe denen gestern ne Grafikkarte zur Reklamation eingeschickt die ich vor 2 Monaten für 750 EURO gekauft habe ( GTX 980TI ) . Wenn ich das so höre...

Die Hotline ist auch tot und emails kommen seit paar Tagen keine zurück. Wenn bis Freitag von denen keine Antwort kommt fahr ich persönlich hin, die 350KM nehm ich in Kauf.

Kommentar von Mafia2go ,

an deiner stelle würde ich mal schnell mit deinem paketdienst telefonieren und über die tracking id das paket zurück verlangen. Du kannst grafikkarten in der regel auch gleich an den hersteller schicken.

Kommentar von Worukk1 ,

Oh man, ich krieg die Krise, Paket wurde leider vor einer Stunde zugestellt laut Tracking. Jetzt hab ich echt Angst das ich nichtmehr an meine Grafikarte oder mein Geld komme, Laut stellungnahme auf der Internetseite ist der Betrieb in der Atelco zentrale in Möhnesee eingestellt worden, jetzt ist die Frage ob es bei Hardwareversand das gleiche ist? Die sitzen ja direkt nebeneinander und gehören zusammen. Was ich nicht verstehe, die internetseiten sind noch da, da kann man normal bestellen

Kommentar von Berndlein ,

Genau empfehle ich dir auch. Wenn du möchtest schick mir per Nachricht deine Handy Nummer dann kann ich dir sagen was mein Anwalt unternimmt und heraus findet. Was du auch? Ich habe auch eine Gtx 980 ti von Zotac hab Riesen Probleme damit. Falls du packet nicht zurück bekommst gib mir deine Mobilfunk Nummer dann halte ich dich auf dem laufenden und wäre auch nicht schlecht da es wohl mehr geschädigte gibt als nur mich.

Kommentar von Worukk1 ,

vielen Dank für das Angebot, ja zusammen erreicht man eventuell mehr. Aber schreib mir doch einfach wenns was neues gibt hier bitte eine private nachricht. ich schaue täglich rein. Was man auch probieren könnte wäre bei k&M computer sich zu erkundigen wie es bei hardwareversand weitergeht und was mit unseren Sachen passiert, die haben atelco / hardwareversand übernommen

Kommentar von R3ap3r ,

Hi, ich würde mich euch gerne anschliessen. Habe, wie oben beschrieben, auch ein defektes Notebook bei denen liegen. Seit Anfang Februar. Mist.

Kommentar von Worukk1 ,

ohje... ich möchte aber auch mal erwähnen das ich vor 1-2 Wochen noch jemanden bei der Hotline erreicht habe. Da sicherte mir ein Mitarbeiter zu dass ich die Grafikkarte einschicken kann und Sie innerhalb von 3-4 Tagen direkt bei denen ausgetauscht wird. Kann ich wohl vergessen :-(

Kommentar von Berndlein ,

Ok falls Ich etwas Bescheid bekomme vom Anwalt werde ich euch beiden Bescheid geben ja werde mich heute einmal beim insolventberater erkundigen. Wäre super wenn ihr beiden mir Bescheid gibt falls es Neuigkeiten bei euch gibt. 2000€ schmeiße ich net einfach weg ärgerlich

Kommentar von Berndlein ,

Also ich habe gerade K&M angerufen mit erfolg. Die haben ein paar insolvente Firmen aufgekauft Hardwareversand leider nicht dabei. Der nette man sagte mir, dass die den Betrieb komplett eingestellt haben und deswegen nicht mehr zu erreichen sind. Er hat es auch durch die Medien erfahren man sollte es doch beim Insolventberater versuchen. Ich selber werde mein besten versuchen und euch natürlich Informieren. Ich kann euch aber nur ans Herz legen falls ihr eine Rechtsschutz habt mit wenig SB nutzt sie der Anwalt hat mehrere Möglichkeiten dagegen vorzugehen aber aussehen tut es Momentan schlecht. Die hätten wenigstens den defekten PC zurück schicken können.

Kommentar von Worukk1 ,

Ohje, das ist ja eine Sauerrei, auch wenn die den Betrieb einstellen müssen die doch die Retouren und reklamation etc bearbeiten, falls nix geht können Sie die Artikel doch wenigstens zurück schicken? Bei der Retourenadresse wurde jedenfalls mein Paket heute angenommen also muss da doch jemand sein. Wenn da bei denen nix mehr geht wieso nehmen Sie offensichtliche Kundenpakete denn überhaupt an und verweigern die Annahme nicht einfach? Hätte ich das Paket gestern bloß nicht geschickt.

Kommentar von Berndlein ,

Das ist bei dir ja besonders ärgerlich. Hatte schon schlechte Befürchtungen als die Hotline nicht mehr ging. Also ich werde jetzt folgendermaßen vorgehen: Ich werde dem Insolvenzberater ein Brief per Einschreiben zukommen lassen bezüglich meinen Forderungen. Werde ihn auch darauf hinweisen sich mit dem Anwalt von mir in Verbindung zu setzen. Geld wird man wie gesagt nicht bekommen doch die Ware sollte normal heraus gehen. Finde das ganze auch ziemlich komisch da man offensichtlich bei Hardwareversand noch einkaufen kann, wie das gehen soll kann ich mir nicht erklären. Ich würde dir empfehlen auch ein schreiben aufzusetzen mit deinen Forderungen. Warum die dein Paket angenommen haben finde ich nun auch besonders fragwürdig. :/  Das ganze ist ziemlich komisch ich hoffe, dass sich das ganze zum positiven ändert. 

Kommentar von Worukk1 ,

Bei dir ja ebenfalls genau so ährgerlich. Bei mir gehts um ne GPU für 750 EURO , bei dir um nen PC für 2000. Das ist nen haufen Geld. Am liebsten wäre mir wenn ich irgendwie die möglichkeit hätte einfach die GPU zurück zu bekommen aber auch bei just in time logstics (retoure) geht keiner mehr ran, mist ich hätte es gestern nicht abschicken sollen. Hast du mal versucht den Insolvenzberater telefonisch zu erreichen?

Kommentar von Berndlein ,

Bislang habe ich das nicht versucht würde mich trotzdem gerne wagen. Doch ich habe die befürchtung das man dort keine Angaben erhält da ich mir sicher bin das da etliche anrufen werden :/ versuchen könnte man es eventuell.

Kommentar von Worukk1 ,

Hallo Berndlein, vielleicht besteht doch noch Hoffnung, für uns, und für Hardwareversand. Auf der Homepage unter der Insolvenznews ist eine neue Hotline Telefonnummer und E-Mail Adresse von KM Computer. Das ist ein anzeichen dafür das die alle Sachen jetzt regeln und mit Hardwareversand weitermachen. Ich werde morgen früh da bei der Hotline anrufen und mich erkundigen und euch dann informieren. Gruß

Antwort
von Wurstaufschnitt, 315

"oder (weit ausgeholt) die sind bankrott"

Ist nicht weit hergeholt, die sind wirklich Insolvent: 

http://www.hardwareversand.de/insolvenz

Antwort
von Berndlein, 309

Verbessere den letzten Satz: 2 Monate

Kommentar von KMSimsek ,

Hallo, an alle die RMA bzw. Support Fälle bei Atelco oder hardwareversand offen haben. Bitte wenden Sie sich an atelco@kmcomputer.de über diese Mail Adresse erreichen Sie die Supporter, die für die Atelco RMA zuständig sind. Um die Gemüter zu beruhigen, alles wird von uns bearbeitet, es kann leider nur etwas dauern, da wir einen riesen Ansturm haben.Damit haben wir zwar gerechnet, aber wenn es dann passiert, kommt man doch ins schwitzen :) und nochmal zum Schluss: jeder wird seine Hardware bzw. eine Gutschrift erhalten, sofern wir eine vom Hersteller kriegen, reparierte oder Austauschgeräte werden auch an die Kunden von Atelco zurück geschickt. Wichtig  zu erwähnen wäre noch, das wir die Garantie für Atelco und hardwareversand für Kaufverträge ab dem 01.10.2015 übernehmen. Alles was vorher gelaufen ist, werden wir natürlich auch auf Kulanz versuchen zu reklamieren, bei den jeweiligen Distributoren bzw. Herstellern.

Kommentar von Worukk1 ,

Hallo, vielen Dank für die Antwort und die Aufklärung, über die Hotline erreiche ich momentan keinen bei euch, aber ich werde nun eine mail schreiben an die genannte E-Mail und hoffe das ich schnell eine Antwort bekomme und weiß was ich zu erwarten habe.

Antwort
von Mafia2go, 253

Vielleicht solltest du dich an den insolventverwalter wenden.

http://inso.whitecase.com/cschultekaubruegger-insolvency/#.VtV-PeZhm-s

Kommentar von Worukk1 ,

glaube kaum das man da infos kriegt, siehe HWV Seite, Insolvenz : 

Wie erfahre ich den aktuellen Sachstand des Insolvenzverfahrens?
Wir weisen Sie darauf hin, dass im Hinblick auf die Gläubigeranzahl weder schriftliche noch mündliche Sachstandsanfragen sowie Fragen zu den nachstehenden Einsichtsmöglichkeiten vom Insolvenzverwalter oder vom Insolvenzgericht beantwortet werden können.

Entscheidungen des Insolvenzgerichtes werden im Internet (www.insolvenzbekanntmachungen.de) veröffentlicht und können dort eingesehen werden.

Aktuelle Sachstands- bzw. Zwischenberichte sind auf der Internetseite des Insolvenzverwalters (http://inso.whitecase.com/insolvenzverfahren) eingestellt. Bei Übersendung des Eröffnungsbeschlusses/der Anmeldeunterlagen (ab Anfang 2016) wird Ihnen eine PIN mitgeteilt. Nach Eingabe der PIN können Sie im Gläubigerinformationssystem auf dieser Internetseite Dokumente einsehen.

Sollten Sie Forderungen anmelden und Ihnen wird keine PIN übersandt oder sie geh

Kommentar von Mafia2go ,

glaube ich auch nicht aber wenn ich meinen pc bei denen hätte würde ich alles probieren

Kommentar von Berndlein ,

Rechtsanwalt  Dr.  Christoph  Schulte-Kaubrügger

Das ist der Rechtsanwalt der Firma Hardwareversand. Was denkt ihr? einmal nachfragen ob bzw wie wir unsere Ware zumindest zurück bekommen? Ich meine Ob wir jemals Geld sehen ist die eine frage aber wir sollten doch zumindest unsere Ware wiederbekommen ob defekt oder ganz (defekte Sachen kann man ja an den Hersteller schicken) und wenn die unsere Ware geschickt bekommen haben müssen diese es ja auch wieder zurück schicken sie können ja nicht einfach den PC bzw Notebook erneut verkaufen das kann ich mir nicht vorstellen.

Kommentar von Worukk1 ,

der link funktioniert nicht

Kommentar von KMSimsek ,

atelco@kmcomputer.de das wird zwar etwas dauern, weil sehr hohes Aufkommen, aber es wird mit Sicherheit jeder Fall bearbeitet und alle Kunden erhalten Ihre Ware die noch bei atelco bzw. hwv liegt. Das ganze geht nur erst mal zu KM und wird von dort bearbeitet...

Kommentar von Berndlein ,

Mit welcher Zeit kann man rechnen? Ich warte bislang schon 2 Monate auf meinen Rechner und bin nicht bereit nochmals 2 Monate zu warten und da wird mein Anwalt auch Druck ausüben. Eine Frage an dich KMSimsek ich habe meinen Rechner bei HWS zur reperatur gehabt mit der bitte die Wasserkühlung zu erneuern dazu habe ich geschrieben das das gehäuse ausgetauscht werden sollte die haben den PC zwar repariert aber das Gehäuse nicht grund war ne dumme ausrede von denen. Daraufhin habe ich mein Anwalt einen Brief schicken lassen dann habe ich eine Nachricht von Hwv bekommen das sie nun doch das Gehäuse austauschen wie sieht das den nun aus bekomme ich ein neues Gehäuse verbaut oder nicht? HWV hat mit das ganze zugesagt (Beweis per Mail vorhanden) wie sieht die Sachlage dann aus?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community