Frage von MeartyrerGottes, 56

Hardwarerat lohnt sich?

Hallo, ich wollte mir einen "Anfänger" Gaming PC holen, eher mal suchen! Dieser soll zwischen 300-800€ kosten und spiele wie League of Legends, GTA V mit ein Paar Grafikmods und vielleicht LSPDFR, No man's sky und andere Titel abspielen können. (Mit hohen Grafikeinstellungen!) Nun kenne ich den YouTuber Hardwarerat und dieser stellt jeden Monat ein eigenbau PC mit Preisliste vor... Nun wollte ich fragen, ob sich die PCs Konzepts vom YouTuber lohnen.

Antwort
von YourInterest, 16

Wenn du den PC selbst baust
Einen I5 mit passendem Mainboard und min. 8GB RAM
und einer gebraucht Geforce GTX 780 mit 3GB speicher kannst du für 135€ ersteigern die packt das alles!
Netzteil sollte mindestens 450W
Und eine SSD ist auch eine gute Investition, wenn die 40 Euro aber gespart werden wollen auch möglich!

Eine Gebraucht 780 läuft bei mir jetzt und das rennt ohne Probleme auch auf den maximalsten Einstellungen.

Schau auf jedenfall dass du einen I5 kriegst denn AMD liefert im CPU Bereich nicht mehr ab und ich empfehle dir wirklich eine gebrauchte Geforce GTX 780 zu wählen und das ganze dann selber zu bauen!

Amsonsten Lg und wenn jem. Fragen hat gerne reinschreiben :)

Antwort
von NoXRobertus, 25

Also generell gut für den Preisbereich ist ein i5 als CPU und eine RX 480/GTX 1060 als GPU. Da solltest du mit 800€ hinkommen (nur PC, keine Peripherie).

Antwort
von Fugu13, 29

Ich weiß, dass das deine Frage vermutlich nicht beantwortet, aber auch bei einem "Anfänger" Gaming PC wird sich das ganze mit Glück eher auf mindestens 800€ belaufen, nicht auf 300-800.


Antwort
von burninghey, 33

MIt hoher Grafik und 300€ wird nix

Kommentar von MeartyrerGottes ,

300-800€

Kommentar von burninghey ,

am besten suchst du dir mal einen der pc's aus und schreibst hier rein was da rein soll, dann können wir dir sagen ob es so ok ist

Kommentar von MeartyrerGottes ,

Ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community