Frage von loleokpep, 70

Hardware upgrade und jetzt Windows neu aktivieren?

Hey community

Ich habe mir soeben einen PC gebastelt, was bedeutet, ich hab neue, frische hardware. meine daten von meinem alten system (laptop) wollte ich jedoch nnoch behalten deshalb wurde ich kreativ und hab die festplatte einfach in den neuen pc transplantiert. hat alles tip top funktioniert, ausser dass jetzt verlangt wird, dass ich windows 10 aktiviere, eben aufgrund dieses hardwarewechsels. nun gut, kein großes ding, aber ich habe keinen product key denn windows ist aktiviert bei mir angekommen - immerhin war es in einem laptop vorinstalliert.

was kann ich jetzt tun?

danke im voraus

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & PC, 41

Du kannst wohl nur versuchen, telefonisch zu aktivieren. Aber eigentlich sollte das Windows an dein altes System gebunden sein. Da benötigst Du zum aktivieren einen neuen Windows 7/8/10 Key.

Bei so einem drastischen Hardwarewechsel wäre eine Frischinstallation sowieso sinnvoll.

Antwort
von Modem1, 28

Auf den Alt Gerät wo Windows darauf ist  findest du den Windows Key.Mit einen kleinen Hilfsprogramm : Licensecrawler. Mit diesen Key bei Windows telefonieren und den neuen Freischalt Code bekommen.

Antwort
von MEINKACKPC, 48

Ist dein Windows denn jetzt Aktiviert? Wenn man ein Upgrade durchführt, dann ist Windows 10 an diese Hardware gefesselt und läuft nicht auf einem anderen Mainboard

Kommentar von xLukas123 ,

ausser dass jetzt verlangt wird, dass ich windows 10 aktiviere

Kommentar von MEINKACKPC ,

Ja genau, mein ich ja

Kommentar von loleokpep ,

ja ja, windows war ganz legitim aktiviert aber es scheint als will es die neue hardware nicht anerkennen...

Kommentar von medmonk ,

Wenn man ein Upgrade durchführt, dann ist Windows 10 an diese Hardware gefesselt und läuft nicht auf einem anderen Mainboard

Das ist nicht per se der Fall. Windows 10 kann wie jede andere Windows Distribution auch auf anderer Hardware und/oder Maschinen übertragen respektive installiert werden. Damit eine Übertragung problemlos funktioniert, sollte man vorher den "generischen" Key auslesen, damit Windows 10 installieren und anschließend über das eigene Microsoft-Konto erneut verifizieren. 

Kommentar von MEINKACKPC ,

wieder was dazu gerlernt^^

Antwort
von TheDoctor13, 16

Der key ist im mainboard gespeichert.
Daher das Problem

Antwort
von Megabruch, 38

Normalerweise ist an der unterseite am Laptop ein Aufkleber wo der Windows Key draufstehen sollte.

Kommentar von loleokpep ,

ahh, aber wird der auch funktionieren glaubst du`?

Kommentar von Megabruch ,

Wenn Windows 10 Bereits Vorinstalliert war sollte der Key an der Unterseite Funktionieren.

Hattest du mal Windows 7/8/8.1 auf deinem Laptop und hast dir Windows 10 durch das Upgrade geholt musst du erst wieder Windows 7/8/8.1 Installieren was beim kauf des Laptops auch Installiert war.

Dann den Key eingeben -> Windows Updates machen und dann auf Windows 10 Upgraden.

Antwort
von gonzo1233, 8

Hier würde ich gleich auf Linux Mint upgraden, da ist keine Aktivierung nötig und der Download ist dauerhaft kostenfrei. Die Softwareauswahl bei Mint ist deutlich bessser, ein Virenscanner ist nicht nötig. Weitere Vorzüge des modernen OS sind in http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de  beschrieben.

Antwort
von BlackEagleDead, 19

Unten an deinem Laptop sollte ein Aufkleber mit Code sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community