Frage von smartin99, 38

Hardware upgrade nach 30. Juli bei Windows 10 PC?

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte für meinen PC holen, der auf Windows 10 läuft. Ich wusste, dass das Betriebssystem irgendwie Hardware gebunden ist und habe versucht mich zu belesen. Zuerst habe ich gelesen, dass der Austausch einzelner Komponenten kein Problem sei, dann jedoch einen weiterführenden Artikel gelesen, der mich irritiert hat: http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Upgrade-hardwarege...

Ich schaffe es nicht die Grafikkarte vor dem 30. Juli einzubauen. Kann mir bitte jemanden helfen und mich aufklären ob ich nach dem Einbau Windows 10 einfach weiter benutzen kann oder ob ich mir Windows 10 kaufen muss?

Antwort
von Jensen1970, 19

Auf jeden Fall erst mal Upgraden das wechseln der Grafikkarte stellt kein Problem dar , Übrigens weder noch es kann alles gewechselt werden ja sogar das Gehäuse :)) 

Kommentar von smartin99 ,

Habe schon geupgradet, inkl. Clean Install. Das war, glaube ich, im Herbst.. Aber ich dachte es wird eine ID mit der Hardware erstellt??! Ach was das Gehäuse xDDD Lass mich raten, bei den Kühlern gibt's auch kein Problem^^

Kommentar von Jensen1970 ,

korrekt 

Kommentar von smartin99 ,

Also dein Vorschlag mit dem Gehäuse war zwar ziemlich Hirnlos, weil das klar ist, weil ja zwischen dem System und dem Gehäuse nur eine Strom aber keine Datenverbindung herrscht. Das System weiß ja also gar nicht in welchem Gehäuse es steckt. Somit fällt es selbstverständlich raus. Das Selbe gilt auch für die Kühler. Außerdem ist es das letzte was ich wechseln wollte. 

Trotzdem hattest du insgesamt recht. Ich konnte die Karte einfach wechseln, ohne das Windows 10 gemeckert hat. Allerdings habe ich dank LTE auch noch die Version vor dem Upgrade oder noch Älter.. Hätte ich die neuste Version und es wäre weiterhin kein Problem würde ich dir auch die hilfreichste Antworte geben.

Kommentar von Jensen1970 ,

Lade dir die iso 1607  und installiere sauber  von DVD daten sichern nicht vergessen 

Kommentar von smartin99 ,

Ich hatte Windows 7 Pro dementsprechend auch Win 10 Pro. Kann ich das dann theoretisch auch verwenden? Ich werde es sowieso nicht machen, weil wir krasse 15GB Highspeed und danach eine Geschwindigkeit von 364Kbit/s haben. Wir bekommen aber bald DSL dann werde ich es machen.

Und muss ich dann danach alles neu installieren? Schien so..

Die Grafikkarte wird jetzt eh per Wiederrufsrecht zurückgeschickt, also werde ich nie erfahren ob es gehen würde.

Antwort
von mirkit, 33

Ja das müsste gehen einfach im Bios die Grafikkarte auswählen und Windows normal starten

Kommentar von smartin99 ,

Das muss ich jetzt aber nur machen, wegen Windows 10 oder auch generell? Habe schon mal eine neue rein gemacht und da habe ich nichts im BIOS gemacht..

Kommentar von mirkit ,

auch generell

Kommentar von smartin99 ,

okay ich habe es die neue Karte drin und musste nichts ändern. Zumindest scheint alles zu funktionieren. Bis auf das die Karte bei GeForce Experience bei einigen Diensten als zu schlecht erkannt wird, aber das kann gar nicht sein. Vielleicht probiere ich das doch mal aus..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community