Frage von ichjetztdu, 41

Wie kann ich Hardware (knöpfe) mit PC verbinden und passende Treiber erstellen?

Hallo, ich möchte meine alter guitar hero® gitarre (wii) umbauen, so das ich sie an den pc anschließen kann (am liebsten über usb aber alternativ nehme ich auch andere ports :D). jetzt die frage, was brauche ich bezüglich weiterer hardware (usb stecker usw.) und viel wichtiger, wie erstelle ich den passenden treiber dafür ..

die gitarre soll dann wie eine art controller funktionieren, am besten so das ich im treiber bzw. im dazugehörigen programm einstellen kann, knopf 1 = (taste) "A" / knopf 2 = "S" usw.

da die gitarre nur 8 nutzbare knöpfe hat, sollte das ja nicht allzu schwer sein

ACHTUNG, falls es eine ganz ganz einfache lösung gäbe (adapter für 2€oder so) würde ich diese lösung auch annehmen :D

Antwort
von iXtreme07, 41

Meine erste Idee....
Ardoino (anfängergeeignet) ein midiinterface drauf programmieren und über USB / Serial Port mit dem pc verbinden (da hättest du Platz für 18 Knöpfe bzw 13 Knöpfe und 5 potentiometer für stufenlose Einstellmöglichkeiten... Lautstärke etc

Kommentar von martin7812 ,

Wieso nur 18 Knöpfe?

Die WII-Geräte werden per I2C (bei Atmel - und somit auch beim Arduino - heißt das TWA) angesteuert. Da braucht man nur zwei Leitungen, egal, wie viele Knöpfe es gibt.

Das Ganze ist allerdings nicht leicht, wie ich gerade auf "wiibrew.org" (einer Seite für Basteleien an der WII) nachgelesen habe.

Alternativ könnte man natürlich die komplette bestehende Elektronik aus dem WII-Controller (pseudo-Gitarre) ausbauen und durch den Arduino ersetzen.

Kommentar von iXtreme07 ,

Der ardoino UNO hat nur 20 ein/Ausgänge und 2werden für die Kommunikation verwendet...
Wenn ich jetzt ardoino atmega verwende habe ich 40...
Atmel generell hat einen Controller der über 500 pinns hat (vermutlich mehr als 400 ein/Ausgänge)

Er hat von 8 Knöpfen geredet und ein ardoino UNO ist hier die einfachste Wahl.

Kommentar von martin7812 ,

Es ist völlig egal, welchen Arduino er nimmt:

Geräte, die man an die WII anschließt, werden per I2C angeschlossen.

Der Fragesteller hat nun zwei Möglichkeiten:

Entweder er schließt die WII-Controller direkt an den Arduino an. Dann benötigt er exakt zwei vorgegebene Pins (beim Arduino UNO sind dies A4 und A5, beim Mega2560 Pins 20 und 21,...), egal, ob sein WII-Controller nur einen Button oder 1000 Buttons und 20 Potis hat.

Das ist aber (wie schon gesagt) alles andere als trivial.

Oder er nimmt seinen WII-Controller auseinander, reißt die Elektronik raus und baut stattdessen einen Arduino ein.

Das hat für den Fragesteller aber den Nachteil, dass er seinen teuren WII-Controller zerstört.

Kommentar von ichjetztdu ,

ich glaube ihr alle vergesst etwas ganz simples, ich könnte die gitarre auseinandernehmen und den arduino parallel zu dem normalen wii stecker anschließen so kann ich beides nutzen ... 

zu der möglichkeit des arduinos muss ich allerdings sagen, ich habe zwar einen UNO hier liegen allerdings habe ich noch sogut wie garnichts damit gemacht und bin daher mehr noob als anfäger :D

also bleiben mir nur 3 möglichkeiten: 1. ich lerne wie ich den arduino richtig programmiere usw. 2. ich bettel nach einem fertigen skript 3. ich mache es anderst.

um zu 3. zu kommen, geht mal bitte weg von der plastik gitarre, überlegt mal bitte wie ich allgemein 8 normale taster (knöpfe) an den pc anschließe und in einen tastendruck umwandel. das währe eigentlich das was ich mir so gedacht hatte .. :) 

aber trotzdem vielen dank für die guten ideen

Kommentar von iXtreme07 ,

Ich dachte eben an deine zweite Option.
Danach ist aber (wie du gesagt hast) der Controller für die Wii unbrauchbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community