Frage von horst9999, 21

Hardware für die Geforce GTX670?

Ich möchte meiner GTX670 ein neues Zuhause geben und frage mich nun, welcher Prozessor, welches Board und welcher und wie viel Speicher dazu passt. Und ist dann Windows 10 sinnvoll oder doch wieder Windows7?

Auf dem Rechner laufen Video und Bildbearbeitung und 3D-Programm Blender. Keine Spiele.

Zur Zeit sieht das System so aus:

Geforce GTX670

Phemom II X6 1070T

Asus M3H-H/HDMI

8GB DDR2

1x SSD mit 250GB für Betreibssystem

1x SSD mit 250GB für Arbeitsdaten

4 HHD für Daten, Bilder, Sicherungen etc.

4x HHD für Daten

Windows7

Gutes Netztei Bronze mit ausreichend Watt.

Lohnt sich ein Aufrüsten überhaupt? Was meint ihr? Bin schon auf eure Vorschläge gespannt! Danke!

Antwort
von Parhalia, 9

Auf dem vorhandenen Mainboard würde sich kein weiteres CPU-Upgrade mehr lohnen, da der Phenom II X6-1100T BE auch nur ca. 300 Mhz / 10% schneller als Deine aktuelle 1070T wäre.

Nun käme es auf Dein Budget für ein mögliches Plattform-Upgrade an. Allgemein wäre für Deine Zwecke aber z.B. ein 

 - CPU : Intel Core i7-5820K 

 - Mainboard : Sockel 2011 v3 / X99 PCH

 - RAM : 4x4 oder 4x8 GB DDR4-2133 ( Je nach RAM-Support Deines Windows' )

An Windows 7 als ausgereiftes Produkt würde ich erst einmal festhalten. Später bei Bedarf kannst Du Dir immer noch Windows 10 als zusätzliches Betriebssystem zulegen und in einer "Dual-Boot" - Konfiguration dann wahlweise Win 7 oder Win 10 booten. 

Mit o.g. Komponenten dürften sich die Bearbeitungszeiten in etwa halbieren.


Nachtrag : 

Als zeitgemässes Netzteil "Fractal Design Edison M 550W"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community