Frage von MrsKatyxoxo, 101

Hardbann in Pokemon Go oder nicht?

Hey, ich habe das Problem dass ich mich nicht mehr anmelden kann in Pokemon Go. Da steht dass meine Spieldaten nicht abgerufen werden können... Meine Freundin ist gerade in Barcelona also hab ich ihr meinen acc gegeben, weswegen es ein Bann sein kann. Nur hab ich keine E-mail oder sonstige benachrichtigung bekommen darüber dass ich gesperrt bin, deswegen frage ich mich ob das vllt nur zeitlich begrenzt ist oder so.

Antwort
von FuzzyFly, 73

Bei Pokemon Go musst du dich ja entweder mit so einer Pokeclub ID oder deinem Google-Account einloggen und da ist das ganz einfach wie bei vielen anderen Anbietern auch, nämlich du kannst nicht mit zwei Geträten gleichzeitig eingeloggt sein! Du bist also nicht gebannt, keine Sorge - sobald deine Freundinn sich auf ihrem Handy mit deinem Account abmeldet solltest du auf deinem wieder spielen können! LG Fuzzy

Antwort
von ukxzy, 62

Niantic greift aufjedenfall jetzt härter zu was Bans angeht.

In welchen Abständen habt Ihr euch denn angemeldet? Wenn du dich beispielsweise angemeldet hast und wieder die App geschlossen und deine Freundin 10 Minuten später sich mit deinem Account in Barcelona angemeldet hat, ist das natürlich ein wenig auffällig.

Wenn der oben erklärte Fall mehrmals aufgetreten ist kann das durchaus zum "Permaban" geführt haben. Ich würde den Account erstmal in Ruhe lassen und 1-2 Tage warten.

Antwort
von AndyCrafty, 58

Wird ein Hardbann sein. Da bekommt man auch keine Benachrichtigung. Kannst aber auf die niantic einen Entbannantrag ausfüllen. Eventuell hast du ja Glück.
Lg. AndyCrafty

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten