Frage von DarybobAlt2, 46

Hard Disk absturz, nicht zugreifbar?

Hi,

ich habe vorhin einpaar Daten in mein Hard Disk geladen. Es ladete noch, und ich habe einpaar WAV dateien die schon im disk waren probiert abzuspielen. Es funktionierte nicht.

Also habe ich auf meinem Computer eine WAV Datei abgespielt. Funktionierte gut.

Ich probierte also wieder, eine Datei im Hard Disk aufzumachen, während die Daten eben noch am laden war.

Plötzlich haben alle Windows Explorer Programme nicht mehr reagiert. Ein Explorer stürzte ab, blieb nur noch der Explorer, der den Hard Disk offen hatte. Ich wartete, aber die Taskleiste und die Programme verschwanden.

Ich öffnete den Task-Manager und probierte Windows Explorer zu beenden. Aber nicht mal andere Programme wurden beendet.

Als ich lange gewartet habe, habe ich den Compi abgestellt, indem ich lange auf den Power-Knopf gedrückt habe.

Ich startete den Compi, und es kam dieses "Windows normal starten". Ich drückte Enter. Als mein Compi wieder ganz an war, habe ich den Hard Disk wieder eingesteckt. Ich bekam eine Meldung, das ich den Datenträger formatieren soll. Ich habe es geschlossen und versuchte auf meinen Disk zuzugreifen. Aber eine Meldung schon wieder, es kann den Disk nicht öffen. Nicht lesbar, oder beschädigt.

Ich probierte also zu Formatieren, habe es aber nicht getan weil die Daten gelöscht werden.

Ist meine Hard Disk kaputt? Sind die Daten noch drin, oder schon gelöscht? Hat das etwas mit dem Absturz zu tun? Wie kann ich das Problem lösen, wenn es noch geht?

Ausserdem habe ich auch die anderen USB Ports ausprobiert, ging auch nicht.

Ich bitte um Hilfe! Schon mal Danke für die Antworten, den im Hard Disk waren gute Erinnerungen aus meinen alten Zeiten, und die möchte ich nicht verlieren bevor ich sterbe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PcNeuling1999, 37

Es kann gut sein das die Technik deiner Festplatte beschädigt wurde.

-->  Warte ein paar Minuten und probiere es erneut 

Die Festplatte kann durchaus unbrauchbar sein, da es vielleicht ein Kurzschluss war.

MfG 

Kommentar von DarybobAlt2 ,

Ich werde dies tun. Hoffentlich klappt es :-)

Kommentar von PcNeuling1999 ,

Mal schauen :) Berichte mir dann :)

Kommentar von DarybobAlt2 ,

Leider, funktioniert es immer noch nicht. Denkst du man kann die Daten irgendwie noch retten?

Kommentar von PcNeuling1999 ,

Hast du ein Backup der Festplatte ? Wenn nicht, dann sieht es kritisch aus. Da kann man dann nichts mehr machen, falls du aber beginnst Backups zu machen, empfehle ich dir die WD my Book Festplatte. War sie Festplatte alt, hast du noch Software von der Festplatte falls sie nach 2012 gebaut wurde müsste sie aber eine Recoveryfunktion haben.

Kommentar von PcNeuling1999 ,

Das klappt allerdings nur zu 50%. Da Recovern ja eigentlich, gelöschte Daten wiederherstellt. Da deine Daten ja nur gecrasht sind und nicht gelöscht gehe ich davon aus das es nicht klappt

Kommentar von DarybobAlt2 ,

Naja, vielleicht hatte ich auch nicht wichtige Daten drinnen.. aber die Erinnerungen an alten Ereignissen (Fotos, Videos, Sounds) werde ich vermissen.. Aber danke für die Unterstützung, auch wenn man nichts mehr tun kann (Falls du's wissen willst, ich habe in einer Rockband gespielt, und da hatte ich Videos, Bilder und co. gespeichert. Ausserdem noch einpaar Daten von meinem Compi das ich nicht unbedingt brauchte und deswegen auf's disk getan habe. Und noch anderes Krims-Krams).

Antwort
von PfrageXL, 14

Versuch mal die Festplatte in einen Fach laden zu bringen. Vlt kann dir Da jemand helfen. Bevor man selber dran rum spielt und es versehentlich endgültig löscht erst mal dort versuchen

Antwort
von ToxicWaste, 9

Vermutlich ist die Festplatte defekt.
Wenn die daten wichtig waren, spiel einfach dein Backup ein. Wenn du keins hast, waren die Daten nicht wichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten