Frage von zauny, 142

hapa-Mitarbeiter: Aito wird gestellt und Kunden auch - was steckt dahinter und wie real ist ein guter Verdienst dabei?

Antwort
von Joschi2591, 130

zu wenige Infos leider

Grundsätzlich gilt: sobald Du für einen neuen Job erst einmal Geld hinblättern sollst, egal für was auch immer, ist etwas faul. Auto hin, Auto her.

Natürlich wird das Blaue vom Himmel versprochen, um potentielle Opfer abzuzocken.

Kommentar von zauny ,

Geld hinblättern??? Davon war noch keine Rede, habe ja nur Erst-Infos.... und Auto sollte gestellt werden, kostenlos....

Kommentar von Joschi2591 ,

Du sagst es selber: davon war noch keine Rede. Da Du zu wenige Infos gegeben hast, war meine Antwort als grundsätzliche Warnung zu verstehen.

Und in Deinem Fall: was nicht ist, kann ja noch werden. Auch Du wirst möglicherweise noch mit einer Geldforderung konfrontiert, weil Du ja im Moment nur Erst-Infos hast. Warte einfach ab, was passiert. Kann sein, dass Dir dann meine Warnung wieder einfällt.

Antwort
von basiswissen, 119

Falls du mit hapa die Werksvertretung für Kunststofffenster meinst so würde ich von meiner warte her sagen dass sich das nicht lohnt. Zumindest dann nicht wenn du deine Fenstern Endverbraucher verkaufen sollst. Bist du natürlich als Gebietsvertreter für verschiedene Baumärkte zuständig sieht die Sache ganz anders aus. Aber ob sich das dann lohnt hängt ganz und gar davon ab wie gut du deinen Job machst, und wie gut ein Produkt ist. Also gib uns bitte noch ein paar Infos was und wie du es meinst und dann kann man dir vielleicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten