Frage von brasov67 18.03.2010

hapa fenster

  • Hilfreichste Antwort von Rennovierer 15.06.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    HPS

    vor 5 Jahren habe ich zwei marode Fenster durch HAPA-Fenster ersetzt.Ich bin damit so zufrieden dass ich wegen einer kompletten thermischen Sanierung im Dezember 2010 nochmal 13 Fenster und eine Haustür von HAPA habe einbauen lassen. Auch beim Dachgeschoßausbau werden wieder HAPA Elemente montiert.

    Es war auch kein Problem die Fenster und Türen vorher anzuschauen. Der Verkäufer hat mir allein in meinem Wohnort (1500 Einwohner) ca. zehn Referenzadressen genannt, von denen ich 3 persönlich kenne. Auch meine Eltern haben vor ein paar Jahren im ganzen Haus solche Fenster eingebaut und sind voll zufrieden.

    Unbestritten: HAPA ist etwas teurer als die Konkurrenz, dafür gibt es Spitzenqualität, auch die Montage verlief problemlos und sauber. Und es gibt 10 Jahre Garantie.

    Ca. 1/2 Jahr nach dem Einbau hat sich der Kundendienst gemeldet und gefragt ob mit den neuen Fenstern alles in Ordnung ist. Weil 1 Fenster etwas schwergängig war ist ein paar Tage später jemand vorbeigekommen hat die Sache gerichtet und dabei gleich alle anderen Fenster nochmal überprüft (natürlich kostenlos).

  • Antwort von mincka 19.04.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich habe hapa fenster, die qualität ist gut, aber alles andere stimmt bei der firma nicht,bestellt 28.1.2009 farbe der fenster sollte golden oaks, fensterbänke braun sein, vermessungstermin mitte februar wurde nicht eingehalten habe vergeblich 4 stunden gewartet neuen termin zu bekommen war schwierig da bei der firma niemand zu erreichen war, neuer termin dann 26.5.wurde eingehalten, fenster sollten am 23.7. eingebaut werden, verschoben auf 3.8.dieser termin wurde eingehalten meine alten fenster erst ausgebaut die neuen dann eingebaut wobei ich feststellte das die farbe schwarz-braun ist, also nicht wie bestellt, mußte sie aber einbauen lassen,konnte ja nicht ohne fenster dastehen, fensterbänke habe ich nicht einsetzten lassen da diese weiß waren, habe mehrfach reklamiert, interessiert die firma aber nicht, habe am 31.3.2010 nach mehrfachem reklamieren die braunen fensterbänke bekommen, mein fazit: wenn du keinen ärger haben willst lass die finger von hapa fenstern.

  • Antwort von NacklSchorsch 21.02.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe seit 3 Jahren hapa Fenster. Erst war ich misstrauisch als ein Monteur von denen an meiner Haustür klingelte und mir ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Kostenvoranschlag anbot. Er erzählte etwas von Sammelmontagen und das sich für die nächste Zeit viele Montagen angehäuft hätten und sie jetzt günstiger produzieren können durch die Masse. Ich ließ mich darauf ein weil meine schon über 30 Jahre alt waren und zum Teil undicht. Am nächsten Tag kam der Verkäufer miss die Fenster aus gab mir den Listenpreis und zog einige Prozent ab, wegen dieser Aktion. Ich unterschrieb nicht sofort, da ich noch etwas skeptisch war. Nachdem ich mir aber bei einigen Nachbarn die Fenster ansah (waren auch von hapa) war ich dann doch beruhigt. Ich habe sogar das mit den Sammelmontagen überprüft und nachgehakt und tatsächlich - es hatten sehr viel andere (hier in Dachau) auch schon hapa Fenster bestellt und warteten auf die Montage. Kann also wirklich aus Erfahrung sprechen, die Fenster funktionieren einwandfrei und sind optisch auch sehr schön. Garantie ist 10 Jahre, was es auch nicht überall gibt. Liebe Grüße aus Dachau

  • Antwort von biber81 16.11.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hapa- Fenster sind top! Super Qualität, 10 Jahre Garantie und Ersatzteile gibt es auch noch in 20 Jahren! Bin sehr zufrieden mit der Montage und dem Service gewesen! Hab 15 Fenster und eine wunderschöne Haustür von Hapa. Schließt alles wunderbar und der Schallschutz ist auch genial!

    Kann jedem diese Firma empfehlen denn wer billig kauft kauft meistens zweimal und das bei der Montage mal was schiefgehen kann ist völlig normal, sind auch alles nur Menschen.

    lg

  • Antwort von WFKSt 23.05.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also Leute, ich muss hier mal eine Lanze für HAPA brechen. Ich habe gerade 6 neue Fenster einbauen lassen, dabei waren Beratung, Qualität, Abwicklung und Montage super in Ordnung. Selbst eine Farb-Änderung gegenüber der Auftragsbestätigung wurde tel. angenommen und entsprechend ausgeführt. Klar sind die Fenster nicht billig aber Qualität kostet heute etwas.

    Beim Lesen der Foren zur Fa. HAPA habe ich den Eindruck, dass nur die Kunden mit Problemen posten. Alle zufriedenen Kunden lassen nicht von sich hören. Das ist schade, so entsteht ein völlig falsches Bild von der Firma.

  • Antwort von Wiggerle 25.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mir wurde von Mitbewohnern meiner Wohnungseigentümeranlage (Südbayern) die Firma HAPA empfohlen. Ich habe mich daher im Oktober 2011 mit der Firma in Verbindung gesetzt und wurde kurzfristig von einem Vertreter besucht, der mir unter anderem eine Muster-Fensterecke vorlegte, aus der die Konstruktion ersichtlich war. Das darauf folgende Angebot war klar strukturiert und auch eine spätere aber rechtzeitige Auftragsänderung wurde prompt bestätigt. Der Einbau zweier Fenster erfolgte pünktlich zum Termin und war in wenigen Stunden erledigt. Die Monteure arbeiteten flott und hinterließen die Räume in einem einwandfreien Zustand. Etwas später kam ein Mitarbeiter, um sich von dem korrekten Einbau zu überzeugen, und nach einem Jahr wurde ich nochmals telefonisch befragt, ob es Beanstandungen gäbe. Ich bin mit der Qualität der Fenster vollauf zufrieden und bereue es nicht, diese Firma gewählt zu haben. Ich habe mir inzwischen auch andere Fenster in der Anlage angesehen und konnte feststellen, dass ich meine Wahl nicht zu bereuen hate.

  • Antwort von IDKohl 12.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Auch wir, haben Schwierigkeiten mit der Firmenleitung.

    Erst beim Aufmass (01.03.11) wurde festgestellt, dass ein Kran benötigt wird, zusätzlich 4 Mann. Dieser aber ohne Kosten von der Firma Hapa gestellt wird…gem. Mitarbeiter! Am 16.04.11 (Montagetermin 26.04.11) erhielten wir einen Brief der Fa. Hapa über die Zusatzkosten von 600,--€ (Netto) über Krankosten! Durch ein kurzes Gespräch mit unserer Sachbearbeiterin erhielten wir die Auskunft: Fa. Hapa habe keinen solchen Kran und dieser müsse von einer Kranfirma gestellt werden…..Angebot/Bestellung vom 20.12.10??????

    Am Montagetag kamen ein Kran u. 2 Mann, dessen Aussage war: mit 4 Mann hätten wir keinen Kran gebraucht!! Dieses haben wir Reklamiert und wollten die Rechung für den Kran einsehen….Reklamation beantwortet: das müssen sie schon uns überlassen, wie wir die Montage mit wie viel Mann durchführen…Kran-Rechnung nicht bekannt gegeben!

    Ein paar Monate später entdeckten wir einen Mangel am Fenster der 1. Etage (oberstes/größtes Fenster), dass gem. Hapa kostenlos ausgetauscht würde! Es kamen 4 Mann und KEIN Kran….wieso?? Zitat: wurde nicht benötigt!!

    Die Antwort von Hapa, bzgl. meines weiteren Schreibens über den „benötigten“ Kran bei der Montage, schenk ich mir hier……..! So etwas macht nur eine Firme…die das Geld vom Kunden in der Tasche hat!!

    Mein Fazit:

    Fenster & Montage…..sehr zufrieden

    (Fenster v. Hapa gibt es auch woanders zu kaufen!!)

    Firmenleitung & Abwicklung……....mangelhaft/zeitaufwendig/abz...

  • Antwort von sigggi 12.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Qualität vom Hapa Fenstern gut! Doch meistens überteuert da Hapa mit Selbstständigen Vertretern arbeitet und die natürlich Provision abkassieren möchten. Dennoch gutes Produkt man darf sich einfach nicht übers Ohr hauen lassen ;-).

  • Antwort von Bachenini 09.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja ich habe seit 2004 Hapa Fenster und eine Haustür bei mir in München. Fenster sind Top und funktionieren seitdem einwandfrei. Habe sie seitdem eigentlich nicht gepflegt (ausser natürlich geputzt) und trotzdem bis jetzt keinerlei Probleme. Der Preis war gut, nicht billig aber für die Qualität passend. Sind glaub ich einer der letzten Hersteller in Deutschland. Zumindest als einziger Anbieter aus 4 Angeboten konnten sie mir ein Prüfzeugnis vorlegen der auch nach Recherche gültig war.

    Hätte sicherlich billigere Fenster auch gegeben aber eines habe ich mittlerweile gelernt: bei Fenster, Dach, Heizung und Fassade darf man nicht sparen!

    Gruss

  • Antwort von gudrunschlenker 23.02.2014
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo,

    also ich kann mich der negativ hetze leider nicht anschliessen. ich habe jetzt schon mein zweites doppelhaus mit hapa ausstatten lassen!

    auch wenn man im netz sucht, findet man immer wieder die gleichen leute die gegen hapa hetzen. sieht irgendwie persönlich aus das ganze bzw. mitbewerber.

    da werden videos bei youtube erstellt und es gibt sogar eine extra hapa "fanpage" - nur um dieser firma zu schaden. ich finde das krank!

    was man oft liest ist auch, dass das stornieren von verträgen mit kosten verbunden ist. das ist aber ein generelles werksrecht in deutschland und findet auch bei anderen firmen anklang.

    ich bin mit der qualität durchaus zufrieden und wurde auch nett behandelt. leigt aber wohl auch immer an einem selbst....

  • Antwort von Danfue1978 16.10.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wir haben vor etwa 3 Jahren Hapa Fenster in unserem haus in München bekommen.

    Die Beratung war ähnlich wie bei den anderen Herstellern (Weku und Schüco) jedoch war der Preis unschlagbar!!!!!

    Deswegen bin ich überrascht die Einträge hier zu lesen. Ich glaube das ist auch eine Frage des Handelns wieviel man für seine Fenster zahlt. Ich muss gestehen, daß aber schon das Angebot der Firma Hapa das günstigste war.

    Also Beratung war ok, Produkt ist soweit wir bis jetzt sehen alles gut, aber jetzt kommts: Die Montage war SUUUPPEEERRRR. Wir hätten uns nicht träumen lassen können, dass es so schnell und effektiv geht. 6 Fenster an einem Tag!!! Und am Abend alles erledigt. Wir hatten schon Horrorszenarien durchgespielt, aber wir wurden angenehm von den Monteuren Fürbringer und Scholz (Man muss auch mal nametlich loben!!) überrascht. Dank an die Herren.

    Wir können hapa empfehlen und werden dies auch tun. Uns sind viele Berichte, nicht nur hier sondern auch in anderen Foren fremd.

    Natürlich wird diese Bewertung ebenso wieder in Grund und Boden gestampft. Die Anonymität verschafft vielen Menschen im Internet eine Plattform sich gedanken- und grundlos leichtsinnig auszulassen.

    Keiner kann in Deutschland zu etwas genötigt oder bedrängt werden und wenn doch kann man sich immer dagegen wehren, deshalb schon sind mir diese Negativeinträge suspekt. Grundlos, Ungerechtigkeiten seitens irgendwelcher Firmen hinzunehmen ist doch in Deutschland nicht möglich, ODER??? Gerichte und Anwälte werdne Gerechtigkeit walten lassen.

  • Antwort von NiLu2712 06.10.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Auch wir haben uns durch den Vertreter an der Haustüre "einfangen" lassen!! Wie viele hier schon geschrieben haben - anfangs hört sich alles toll an, klar der Herr möchte ja auch verkaufen. Ich hoffe nun, dass die beiden eingebauten Fenster nun wenigstens qualitativ gut sind! Der Service und die Kundenfreundlichkeit lassen hier zu Wünschen übrig!! Heutzutage sollte der Service am Kunden ganz oben stehen, das hat diese Firma jedoch noch nicht begriffen. hapa möchte nur verkaufen, sobald es Probleme gibt meldet sich kein Kundenbetreuer mehr und bei Teilen, die im Aufmaß deutlich angekreuzt wurden, beim Einbau anscheinend aber nicht möglich waren gibt es keinerlei Entgegenkommen bei hapa!! Also besser... FINGER WEG!! und für mich gilt in Zukunft: immer mehrere am besten ortsansässige Firmen anfragen.... ich habe mein Lehrgeld bezahlt und werde diese Firma nicht mehr rein lassen!!!

  • Antwort von katerfritz 22.06.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    das Produkt als solches ist gut,aber alles andere ist schlecht,vom Kundendienst bis Mängelbeseitigung keine Möglichkeit etwas gegen die verdrehten Argumente und Ansichten der Kundendienstmitarbeiter anzukommen.Diese sind wohl geschult um alles was kein Geld mehr zusätzlich bringt abzustreiten.Vorsicht A B Z O C K E

  • Antwort von prohn 15.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, ich habe jetzt einige "links" verfolgt. Die Fenster scheinen inzwischen über Portatherm vertrieben zu werden deren Kontakte anscheinend nach Polen gehen. Also da ich einen "Vertreter" der Firma Hapa über mir wohnen habe und einiges erleben durfte mit diesem energisch auftretendem Mann und Foren lesen konnte über das massive auftreten der "Verkäufer" im Raum Giessen und Wieseck, viel Spass!

  • Antwort von sausm 11.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, habe erst im Feb/März von der Firma Hapa eine alte DHH mit Hapa-Fenster ausrüsten lassen. - Qualität der Fenster ist gut - Werksmonteure waren spitze - Subunternehmer-Monteure waren sch**** - Abwicklung über die Firmenzentrale schwierig, wird wahrscheinlich vor Gericht enden...

    Ganz genau hinschauen, Alternativen in Betracht ziehen.

  • Antwort von Lotti66 07.04.2014

    Meine Erfahrungen sind so, dass ich von dieser Firma dringend abraten muss. Ob die fenster jetzt o.k. sind, muss sich noch herausstellen, aber die unglaublichen schlampereien bei der Montage und die schlechte Erreichbarkeit der zuständigen Mitarbeiter in der Firma sind selbst bei einem recht günstigen preis unzumutbar. Ich habe eine komplette Front (2 große Fenster und eine Terrassentür) auswechesln lassen. Zuerst wurden Teile nicht rechtzeitig geliefert, dann stellte sich heraus, dass der von hapa in Auftrag gegebene monteur unfassbar schlampig gearbeitet hat. es zog einen Winter lang durch die fenster in mein Haus und ich verbrauchte deutlich mehr Öl statt weniger. Der angebotene Rabatt von nicht ienmal 15% ist für mich dementsprechend ein Hohn.

  • Antwort von schagga 23.02.2014

    Leute, warum fällt ihr denn auf so eine Meinungsmache herein?

    Diese Seite hier:

    hapa-fenster-geschaedigte.de

    gehört Sylvia Schmidt

    Dieses hater Video hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=9ubSvtKMITE

    ist von Sebastian Schmidt (Namensähnlichkeiten rein zufällig ?!?) und der einzige Kommentar auf das Video ist.... richtig, von Sylvia Schmidt (der Domaininhaberin).

    Für mich schließt sich hiermit der Kreis...

    Merkt hier eigentlich keiner was hier passiert? Die haben eine Mission ;-)

    Ich kann jedem nur empfehlen, sich ein eigenes Bild zu machen.

  • Antwort von Bachenini 14.12.2013

    Und hier endlich die Bestätigung:

    hapa Fenster, hapa Haustüren, hapa Rollos, hapa Werk, hapa AG:

    unbedingt lesen:

    http://www.skylla.at/wirtschaft/vertriebsstarke-des-frankischen-fensterbauers-ru...,-jurgen-josten,-farhid-habibi-u-a.html

  • Antwort von mare1304 14.12.2013

    warum stellst du die frage wieder ein?????

  • Antwort von Bachenini 14.12.2013

    Jetzt haben wir es endlich:

    hapa Fenster, hapa Haustüren, hapa AG:

    Sofort lesen:

    http://www.pour-erika.de/finanzen/der-smarte-direktvertrieb-brachte-der-qualitat...

  • Antwort von Bachenini 14.12.2013

    Jetzt haben wir es endlich:

    hapa Fenster, hapa Haustüren, hapa AG:

    Sofort lesen:

    http://www.pour-erika.de/finanzen/der-smarte-direktvertrieb-brachte-der-qualitat...

  • Antwort von Modrem 05.11.2013

    Eine Sache ist sehr wichtig die ihr beachten müsst um von der Firma Hapa AG gut und Professionell bedient zu werden, das was nämlich im Handwerk üblich ist.

    BEZAHLUNG ERFOLGT NACH MONTAGE.

    Keine Vorkasse wenn Anzahlung dann maximal 1/3 des Kaufpreises. ansonsten gebt Ihr das einzige Druckmittel aus der Hand das Ihr habt, GELD.

    Auch bei mir klingelte ein Vertreter an der Tür und fragte ob ich neue Fenster und Türen brauche, welch ein Zufall ich lud mehrere ortsansässige unternehmen für die tage ein für ein Kostenvoranschlag.

    Ich sage ja und ich machte mit ihm einen Termin aus und sein Kollege kahm auch wie versprochen und macht mir einen Kostenvoranschlag vor Ort.

    dann...

    Die Firma Hapa AG möchte das Geld von mit spätestens nach 8 tagen des Bekanntgebens des Montagetermins haben. Ich habe die Sachbearbeiterin darauf hingewiesen das in den Allgemeinen Vertragsbedingungen die Zahlung nach der Montage erfolgen muss und ich nicht in Vorkasse gehe. Das lustige die Allgemeinen Vertragsbedingungen stehen auf der Rückseite der Zahlungsaufforderung, seit dem hat Sich keiner mehr bei mir gemeldet.

    bin mal gespannt 2.und 3.12.2013 soll die Montage erfolgen.

    40% auf Fensterkosten konnte mir der Mitarbeiter geben, auf die Montage nicht, da die Mitarbeiter ihr Geld Bekommen wollen.

    Nach der Feinmessung kommen nochmal 390€ hinzu halte ich aber für ok.

    Aber ich muss auch sagen Gleiche Preise habe ich von ortsansässigen Anbietern nicht erhalten. NEU: Fenster + Außenrollläden Fensterpreis ca. 9000€ FA HAPA AG Ortsansässige: ca. 12000€ - 15000€

  • Antwort von myleswjqk 19.10.2013

    Ich empfehle die Website http://eurl.me/ca5b205a Ihr braucht nur ein paar Minuten und bekommt was ihr wollt.

  • Antwort von Bachenini 16.10.2013

    Hi,

    wollte euch nur etwas interessantes mitteilen zu dem Bericht, was angeblich ja über die hapa ist:

    Verfasser: Glaser-Innung Rems-Murr Zeit: 26.10.2010 15:42:12

    "Wenn Haie zuschlagen, bluten Kunden" Unseriöse Firmen bieten an der Haustüre Fenstereinbauten zu völlig überhöhten Preisen an

    Waiblingen. Die Opfer sind meist Ältere. Sie bekommen es mit der Angst zu tun, wenn ein redegewandter Verkäufer an der Haustür[...]

    Die Glaser- und Fensterbauer-Innung Rems-Murr weist hiermit darauf hin, dass dieser ursprüngliche Beitrag zur Fa. Hapa für uns seit langem nicht mehr aktuell ist (datiert vor 2002) und der zitierte OM Eberhard Hutzmann seit vielen Jahren nicht mehr Obermeister und Mitglied der Glaser- und Fensterbauer-Innung Rems-Murr ist.

    Auf an uns gerichtete Anfragen in diesem Zusammenhang (per Email, Telefon oder Telefax) können wir daher leider nicht eingehen.

    Gerne können wir die Mitgliedsbetriebe unserer Innung Rems-Murr an interessierte Auftraggeber bekannt geben, allerdings ist unser Innungsbezrik auf den Rems-Murr-Kreis beschränkt. Über unsere website www.kh-rems-murr.de können unsere Mitgliedsbetriebe über die Betriebssuche auch direkt aufgerufen werden.

    Glaser- und Fensterbauer-Innung Rems-Murr Geschäftsführer J. Rapp

  • Antwort von Remenescence 16.10.2013

    internet ist toll, gelle? http://www.hapa-fenster-geschaedigte.de/

  • Antwort von chris28032011 05.10.2013

    AUFKEINEN FALL dort Fenster bestellen. Ich habe da für 3 Wochen gearbeitet. Die schwatzen dir was auf und machen es SAUUUU teuer und alle Kunden die sie schon beschiessen haben ,ärgern sich über die fenster. BItte dort nichts kaufen. Die geben ihnen ein Termin an der TÜR und sagen das der Techniker gerade da ist. Das ist totaler quatsch , die wollen ihnen ein Termin aufschwetzen. Der vermeindliche Techniker ist ein VERKÄUFER der es dnn Verkaufen will. Die schlagen da soviel Provesion drauf das ein Fenster locker 1200-1600 euro kostet. Die lachen die leute so aus die in die falle tappen.. man wird regelrecht darauf trainiert leute so anzusprechen das sie es kaufen.. bloß die fingerweg von dennen.

    Besser Fenster, Türen usw bei einem bekannten Händler kaufen da haben sie mehr davon.

  • Antwort von charlotcon 07.11.2012

    Ich habe viel Zeit verbracht um die beste Firma zu finden. Alle gaben mir verschiedene Preise. I weiss nicht was ich nehmen soll, aber ich habe die Website http://fenster-preise24.de/hapa-fenster gefunden, vielleicht ist sie ja hilfreich.

  • Antwort von Sabiber1 03.11.2012

    Wenn Hai zuschlagen, bluten Kunden. Googelt auch mal danach !!!!

    Einfache Rechnung :

    Auftragswert : 10.000 € Vertreter > 3.000 € Werber > 1.000 € Struktur des Vertriebs bekommt auch noch einige €uronen. Jetzt überlegt mal warum hier viele positive Beiträge zu lesen sind. Wer kauft sich sein Auto an der Haustüre ???? Ich kenn einige dieser Typen, und weiss wovon ich spreche. Wie die über Kunden reden, lass ich hier mal....

  • Antwort von Sabiber1 03.11.2012

    Wenn Haie zuschlagen bluten Kunden. So stand es in der Zeitung. Eine einfache Rechnung sollt es verdeutlichen :

    Auftragswert : 10.000 Vertreter erhält davon : 3.000 Drücker : 1.000 Struktur des Vertriebs nochmals einen erklecklichen Betrag. Wenn also ein Türöffner/Drücker bei Ihnen klingelt und Sie abschliessen hat der gutes Geld verdient. Die Burschen sind excellente Schleimer. Glauben Sie die Beiträge nicht, die für Hapa sprechen. Die stammen allesamt vor gelangweilten Vertretern.

  • Antwort von armeHapa 14.04.2012

    Ein Link, der vieles sagt.

    www.hapa-fenster-geschaedigte.de/

    warum rennen Drücker mit Ihren Märchengeschichten in der Gegend rum ??? Jeden Tag steht ein Dummer auf. Und genau diese suchen solche Leute.

    Was würden Sie sagen, wenn jemand Autos an der Haustür anbieten würde.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!