Frage von PhilippYT, 61

Hanomag perfekt 301 vorglühen/starten?

Hi ich muss mit einem hanomag perfekt 301 trecker fahren lernen nur hab ich probleme beim vorglühen/starten. Weiß jemand wie man das richtig macht und wie lange man vorglühen muss??

Antwort
von Parhalia, 40

Ich kann es Dir hier höchstens anhand alter Schlepper von Deutz oder Schlüter EVENTUELL sagen.

Bei diesen Schleppern hattest Du etwas ähnliches wie einen extrem grossporigen Streukopf eines Salzstreuers im Armaturenbrett, hinter dem sich eine Glühwendel befand.

Dann hast Du das Handgas in etwa auf 1/5 bis 1/4 gezogen und dann den Startknopf nur bis zum ersten Widerstannd. Dann warten, bis die Glühwendel hinter o.G. Abdeckung zu glühen begann und dann erst den Starthebel voll rausziehen zum starten des elektrischen Anlassers.

Wenn der Motor anspringt , so lässt du den Zugknopf zum Starten sofort los, lässt den Motor etwas warmlaufen und justierst dann ggf. den Handgas-Hebel etwas nach . ( regulär etwas zurück nach unten ).

Das ist aber hier nur eine Vermutung in Ableitung alter Schlepper von Deutz oder Schlüter mit elektrischem Anlasser.

Kommentar von PhilippYT ,

Ja so ein knopf ist ja da nur wenn ich ziehe kommt kein Widerstand wenn mein nachbar (der landwirt dem ich helfe) das macht zieht er dran und lässt wieder los dann ruckelt der motor kurz und glüht dann vor ich versteh das Prinzip von dem trecker nicht schlüssel rum ziehen und loslassen bis der punkt da ist zum vorglühen un warten dann komplett ziehen

Kommentar von Parhalia ,

Wie gesagt, ich sprach vornehmlich von Deutz und Schlüter. Bei Hanomag kann das etwas anders sein. Wenn der Motor warm ist, so braucht es beim Neustart auch regulär kein erneutes Vorglühen. Das ist nur dann ( kurz ) nötig, wenn der Motor kalt ist, und insbesondere ( länger ) im Winter. Dafür ist dieser Schaudraht da. 

Dieses Prinzip dient vornehmlich der Vereinfachung der Bedienung, z.B. wenn man Arbeitshandschuhe an hat.

Antwort
von wollyuno, 33

vorglühen nur so lange bis die anzeige schön hellrot leuchtet,dann starten.zumindest geht es bei meinem alten deutz so,nehm immer vollgas beim start und sobald er läuft hat er standgas.um die jahreszeit muss ich überhaupt nicht vorglühn er kommt sofort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten