Frage von sunnysdailylife, 255

Hannoversches Reithalfter zu groß?

Ist das sehr schlimm wenn das so ausschaut wie auf dem Bild und nicht der Nasenriemen nicht vor der Trense liegt?

Antwort
von CarosPferd, 81

Zum Sitz des reithalfters und Zaums hat ponyfliege ja schon alles gesagt,

Ich wollte nur hinzufügen:

Du fragst ob das hannoversche reithalfter hier zu groß ist. Das kommt jetzt etwas so rüber als ob du dachtest es müsste wie ein englisches reithalfter sitzen.  weißt du wie die verschiedenen reithalfter sitzen sollen? Die Unterschiede? Wo die Riemen verschnallt werden? Vlt solltest du dich da noch etwas weiter informieren, auf jeden Fall ehe du selbst anfängst reithalfter anzulegen! (Nicht nur über den korrekten Sitz sondern auch über Wirkung, weshalb du es überhaupt drauf tust, etc)

Das Foto füge ich bei (aus der LPO) nur mal als kleine Übersicht da du dort auch das englische und hannoversche reithalfter siehst.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 126

wenn das zaumzeug so sitzt wie auf dem bild - ja. das IST schlimm.

das reithalfter passt.

der kinnriemen ist aber viel zu fest.

der backenriemen der trense ist zu gross - das geht so nicht. das müsste etwa 3 loch kürzer - ist aber schon im letzten loch.

diese einstellung des zaumzeugs ist hoch gefährlich!!!

das reithalfter passt, der trensenzaum ist viel zu gross. das gebiss wird mit dem festgezurrten kinnriemen gehalten.

das tut dem pferd sehr weh.

schau dir die augen des pferdes an. das pferd zeigt ein deutliches schmerzgesicht.

Kommentar von Aristella ,

seh da nur ich 3 Fältchen im Maulwinkel? Ich seh da kein Potential mehr, den Backenriemen zu kürzen...

Das Pferd hat einfach eine verdammt kurze Maulspalte, und da passt dann ein hannoversches einfach nicht mehr vor die Trense. Das Pferd streckt die Oberlippe und die Trense hängt im Maulwinkel, und trotzdem gehen sich zwischen oberem Nüsternrand und Trensenring keine drei Finger mehr aus. Und das ist, zumindest nach dem was ich gelernt hab, das Minimum, um da noch ein hannoversches draufzuschnallen. Sonst muss man eben ein anderes Reithalfter nehmen, wenns Pferd das anatomisch nicht hergibt.

Kommentar von Holsteinaarin ,

Totaler Schwachsinn! 

soetwas kann man alleine vom Bild nicht beurteilen und verurteilen! Und das Pferd hat sicher kein Schmerzgesicht.

Sehr inkompetente Antwort.

Antwort
von TinaKitty, 127

Denke dass es dein Pferd stört bzw irgendwann verletzt und weh tut es drückt so ja durchgehend auf den Ring des Gebisses...sieht nicht gut tuhend für dein Pferd aus...passende Trense und Sattel is a und o sonst kann das auf Dauer sch...Folgen für dein Pferd haben...wen du dir unsicher bist lass jemand über das Geschirr schauen der sich gut auskennt 

Antwort
von Spiky2008, 56

Ponyfliege hat alles gesagt,außer,dass es Urheberrechtsverletzung ist,wenn es nicht dein Bild ist. Und das vermute ich mal nicht.
Liebe Grüße:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community