Frage von esari55, 90

Hannah und das neue Kleid /darf sie es zurückbringen?

Hannah hat sich ein neues Kleid gekauft. Stolz zeigt sie es ihrer Freundin. Nach einer abfälligen Bemerkung über die Farbe gefällt Hannah das Kleid nicht mehr. Kann sie es zum Händler  zurückbringen?

Antwort
von muschmuschiii, 43

Klar kann sie das zum Händler zurückbringen. Ob er es ihr dann umtauscht gegen einen Gutschein, Geld oder gar nicht, bleibt ihm überlassen.

Nichtgefallen ist ja kein Produktmangel

Antwort
von Messkreisfehler, 46

Zurückbringen kann sie es, der Händler wird es aber nicht zurücknehmen.

Kommentar von esari55 ,

Danke und wieso nicht ?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Weils kein Rückgaberecht im Ladengeschäft gibt.

Kommentar von AiSalvatore ,

Weil man bei solch einem Grund von Kulanz hoffen muss. "Es gefällt mir nicht" ist kein Grund um es umzutauschen.

Antwort
von Rockuser, 28

Wenn es nicht getragen ist und die Etiketten noch am Kleid sind, kann sie es fast Überall 14 Tage umtauschen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das ist reine Kulanz des Händlers. Es gibt kein Rückgaberecht im Ladengeschäft.

Kommentar von Rockuser ,

Deswegen Schreibe Ich " Fast Überall". Die Meisten Läden machen das heutzutage. Aber nicht Alle.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

die 14 Tage Rückgaberecht beziehen sich ausschl. auf Haustürgeschäfte und Geschäfte übers Internet ....

kein Ladenbesitzer ist verpflichtet, Ware umzutauschen

Kommentar von Rockuser ,

Bitte erst genau lesen was Ich geschrieben habe!! Ich habe nichts von Pflicht geschrieben. Die meisten Klamotten -läden tauschen aus Kulanz um.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

kann klingt wie Pflicht ......

war gefährlich, was Du geschrieben hast!

und Rufzeichen sind keine Rudeltierre ...

Kommentar von Rockuser ,

Schau mal in den Duden, wie kann/ können definiert ist.

Das doppelte Ausrufezeichen war keine Absicht.

Antwort
von tigerlill, 40

Wenn das Etikett dran ist bzw man den Kassenbon noch vorweisen kann so wie das Kleid nicht vorher angezogen+ gewaschen ist...ja

Kommentar von Messkreisfehler ,

Nein!

Kommentar von tigerlill ,

?...nein..worauf

Kommentar von Messkreisfehler ,

Der Händler muss es nicht zurücknehmen, egal ob Kassenzettel, ungetragen und was weiß ich noch. Es gibt im Ladengeschäft kein Rückgaberecht.

Kommentar von tigerlill ,

auch so.. okay

Antwort
von AlinaBennington, 40

Wenn das etikettiert noch dran ist, sie den kassenbon noch hat & keine 14 Tage seit Kauf vergangen sind, dann ja.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Nein, nur bei einem Onlinehändler. In einem Ladengeschäft gibt es kein 14-tägiges Rückgaberecht.

Antwort
von Mell1990, 7

Hannah hat aber ein Problem mit dem Selbstbewusstsein. Wenn es ihr gefällt sollte ihr ein kommentar über die farbe egal sein

Antwort
von Miesepriem, 6

Hannah kann es versuchen. Aber besser wäre es, zu der Farbe zu stehen und nicht auf den Geschmack einer Freundin zu hören. Blöde Satzwahl, aber ich denke du weißt was ich meine. :>


Antwort
von peterwuschel, 14

Können schon...Es liegt dann aber an der Kulanz des Händlers ,

ob er es zurücknimmt ...oder nicht....

Und Hannah sollte beim nächsten Mal ihre Freundin gleich

mit nehmen....zum Klamottenkauf...Damit Hannah nicht noch

einmal die falsche Farbe/Form oder sonst was kauft...

Damit es der Freundin auch gefällt.....VG pw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten