Hangulschriftzeichen verwirren mich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

in der romanisierung wird ㅓ manchmal u, manchmal ou und manchmal eo geschrieben. das ist leider verwirrend und fuehrt haeufig zu missverstaendnissen bei der aussprache. ausgesprochen wird es wie ein offenes o 

dass die einzelnen zeichen in der silbenkombination anders aussehen koennen, kann am font liegen und auch daran, dass silben alle etwa gleich gross sein sollen, so dass die einzelnen zeichen u. u. ein bisschen gestaucht werden. das ist nur ein optischer unterschied. handschriftlich sieht das selten gerade aus.

wenn du kro-ko-dil schreiben wuerdest, waere es eher ein keu-ro-ko-dil

d.h. k und r bzw ㅋㄹkoennen nicht hintereinander kombiniert werden. da musst du in jedem fall noch ein ㅡ dazwischen packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naresnyan
24.07.2016, 11:56

also heisst wenn ich zwei konsonanten hintereinander habe kommt immer ein

dazwischen? Deswegen ist bei Rap Monster auch Rep Mon seu teo? also
랩몬스터? weil es nach aussprache geht un dkonsonanten nicht hintereinanderkommen? Und wegen dem Font, also ist es trotzdem richtig wenn ich das k eckig mache?

0
Kommentar von naresnyan
24.07.2016, 12:04

und krokodil wäre dann 그로고딜 oder?

0