Handyvertrag für jemand anderen abgeschlossen der nun nicht mehr zahlt trotz schriftlichen Vertrages was tun ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was kann ich nun tun ?

Du kündigst den Vertrag. Alle Rechte und Pflichten gegenüber dem Diensteanbieter obliegen dir.

Du schuldest die Beiträge denn der Provider hat einen Vertrag mit dir nicht, mit deinem vermeintlichen Freund.

Anschließend kannst du von deinem Freund die ausgelegten Beiträge einklagen, oder es mal mit dem gerichtlichen Mahnverfahren versuchen.

Schildere Vodafone die Situation und auch deine und weise sie darauf hin, dass sie nicht berechtigt sind ein Inkassobüro zu bemühen, wenn deine Situation bekannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was zu tun ist, ist ganz einfach. Setze Dich mit dem Anbieter in Verbindung und versuche eine tragbare Ratenzahlung auszuhandeln (Hartz Iv-Bescheid mitsenden). Dann bezahle Deine Raten.

Sodann kannst Du versuchen die Forderung von Deinem Freund ersetzt zu bekommen, was vermutlich vergeblich sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Rechtsanwalt und lass dich beraten, da du einen Vertrag mit ihm gemacht hast ist das rechtskräftig und du kannst dein Geld von ihm verlangen. War auch mal in so einem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StolzeMama2016
04.07.2016, 09:05

Hallo und danke für deine Antwort.

Ich sehe immer nur wie er sich neue Sachen kauft. Letzte Woche ein neuer Fernseher. 2 Wochen davor ein Auto  (zwar ne schrottmühle, aber es geht ums Prinzip).

Ich selber habe mir nie was zu schulden kommen lassen immer fleißig bezahlt. Meine schufa war sauber bevor er kam. 

Nun gut , dann werde ich mal schauen ,dass ich einen Anwalt bekomme. Ist ja auch eine Kostenfrage, bekomme ja nur ALG 2.

0
Kommentar von crazyElfe
04.07.2016, 09:24

Du kannst beim Landgericht einen Antrag stellen. Das nennt sich Beratungsschein einfach ausfüllen dazu noch ein Papiere mitgeben und dann kannst du damit zum Anwalt oder du frägst direkt beim Anwalt ob er das für dich ausfüllt etc. Du musst allerdings 15 Euro beim Anwalt bezahlen trotz Schein.

2
Kommentar von kevin1905
04.07.2016, 13:22

Verträge können nicht rechtskräftig sein. Sie können wirksam oder unwirksam sein.

Rechtskraft bedingt ein Urteil oder einen Beschluss eines Gerichts.

0

es musste ja gründe gehabt haben wie so dein freund keinen vertrag bekommen hatte? das einzige was ich darin sehe ist das du erstmal das mit dem anbieter ausbaden musst selbst aus eigener Tasche. durch euer Schriftstück könntest du in einem privaten verfahren gegen deinen freund klagen und dein Geld so einfordern. dazu habt ihr das Schriftstück euer anbieter hat mit euren Streitigkeiten nichts am hut sondern der vertrag läuft auf dich und du bist haftbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen Anwalt, meistens gibt es kostenlose Anwälte, die mit dem Jobcenter & Arbeitsamt zusammen arbeiten. Das heißt, du solltest dich dort bei deiner Beraterin/ deinem Berater mal informieren.

Ob du so einen Anwalt natürlich bei so einer Sache, die du selbst verschuldet hast bekommst, ist die andere Frage. Meistens werden die einem nur gestellt, wenn es darum geht z.B. Unterhalt einzufordern.

Trotzdem kannst du dein Glück mal probieren.

Das was du auf jeden Fall tun kannst, ist ihm das Handy + Sim Karte abzunehmen, denn diese gehören dir!

Ob euer selbst geschriebener " Vertrag" wirksam ist, ist die nächste Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StolzeMama2016
04.07.2016, 09:16

Hallo , wie oben schon geschrieben hatte er das Handy ohne meines Wissens verkauft innerhalb von 3 Tagen. Es ist also weg.

Simkarte ist gesperrt.

Ich kann von Glück reden, dass der Herr wenigstens erreichbar ist und ich in Kontakt mit ihm stehe

0
Kommentar von kevin1905
04.07.2016, 13:21

meistens gibt es kostenlose Anwälte, die mit dem Jobcenter & Arbeitsamt zusammen arbeiten

Es ist Anwälten nicht gestattet umsonst zu arbeiten.

Ob euer selbst geschriebener " Vertrag" wirksam ist, ist die nächste Frage.

Warum sollte der nicht wirksam sein? Es ist eine eindeutige Willenserklärung von zwei Parteien. Sie tangiert nur das Vertragsverhältnis mit dem Anbieter nicht.

1

du durftest für ihn gar keinen vertrag abschliessen. das steht so i den agb des anbieters.

der vertrag läuft auf dich und der abnieter wird das geld von dir einfordern und es sich auch holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber man vertraut ja auch seinen Freunden

bei Geld hört meistens die Freundschaft auf - wieder mal bestätigt -

Nimm Dir einen Anwalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StolzeMama2016
04.07.2016, 09:02

Hallo & danke für die Antwort. 

Einen Anwalt würde ich sehr sehr gerne zu Rate ziehen , nur weiß ich leider nicht auf was er spezialisiert sein muss und dann noch die Kosten. 

Ich bekomme ja leider nur ALG 2 .

0

Was möchtest Du wissen?