Frage von Dingedong12, 62

Handyvertrag bei Mobilcom mit Handy, kann ich den Tarif kündigen?

Hallo, habe gesten ein Vertrag mit Handy bei Mobilcom gemacht, das Handy ist nun auf dem weg zu mir. Wollte fragen ob es möglich ist den Tarif zu Kündigen und das Handy zu behalten?

Danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deinhandy, Business, 61

Hallo Dingedong12,

wie es im Juristendeutsch immer so schön heißt: Es kommt darauf an.

Bei Ladenkauf

Beim Ladenkauf hast Du -solange sich der Verkäufer seinerseits nichts zuschulden kommen lässt, das einen Rücktritt vom Kaufvertrag rechtfertigen würde- kein inklusives Rücktrittsrecht. Es sei denn, Mobilcom räumt Dir ein Widerrufsrecht ein. Dabei handelt es sich dann aber um eine freiwillige Vertragsleistung und nicht um einen generellen Rechtsanspruch.

Zwar hat es in der Vergangenheit Gerichtsurteile gegeben, nach denen auch ein Widerruf nach Kauf im Ladengeschäft möglich war, aber wenn Du nicht dezidiert den Rechtsweg beschreiten willst um einen Widerruf durchzusetzen, bleibt der Vertrag in jedem Fall weiterhin gültig. 

Bei Onlinekauf

Wenn Du Deinen Vertrag online geschlossen hast, kannst Du Dich auf Dein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen berufen. Dann hast Du 14 Tage nach Abschluss des Vertrages Zeit, den Vertrag zu widerrufen (BGB § 312 d) – und musst das Handy zurückschicken!
Achtung: Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag, an dem Du über Dein Widerrufsrecht informiert worden bist. Vermutlich war das der Tag, an dem Du Deinen Vertrag unterschrieben hast oder den Bestell-Button im Internet geklickt hast. Überprüfe, welche Informationen Dir bei Vertragsabschluss zugegangen sind um ganz sicherzugehen, wann die Frist beginnt oder bereits begonnen hat. 
Aber: Auch dieses Recht besteht nur, wenn Du den neuen Handyvertrag noch nicht nutzt. Wenn Du also von Mobilcom eine neue SIM-Karte bekommen hast, und diese bereits nutzt, ist Dein Widerrufsrecht bereits erloschen (§312d Abs. 3).

Wie widerrufe ich?

Das kannst Du sowohl mündlich als auch schriftlich per E-Mail oder Fax, Brief oder Einschreiben tun. Genaueres erfährst Du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Deines Anbieters. Du musst den Widerruf ausdrücklich erklären. Allein die Rücksendung des Handys genügt nicht. Dabei genügt eine einfache Formel wie „Hiermit widerrufe ich meinen bei Ihnen am XY.YX. geschlossenen Handyvertrag Nr. XYXYX.
Vergiss aber nicht, Deine Anschrift und Ihre Kontaktdaten hinzuzufügen, um eventuelle Rückfragen zu klären, aber auch damit sichergestellt ist, dass Dir der Widerruf bestätigt werden kann.
Du kannst diesen Widerruf dann einfach dem Handy als Rücksendung beilegen oder aber den Widerruf separat erklären und das Handy gesondert zurückschicken.
Um ganz sicherzugehen, solltest Du den Widerruf übrigens sowohl per Post als auch per E-Mail erklären. Denn so ist sichergestellt, dass er auf jeden Fall bei Deinem Anbieter ankommt - auch dann, wenn das Paket auf dem Rückweg verschwinden sollte. Bestehe außerdem in beiden Fällen auf einer Eingangsbestätigung, so bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Handy ja, Vertrag nein?

Nachvollziehbarer Gedanke – warum nicht einfach das Handy behalten und den Vertrag doch ablehnen? Aber so einfach ist es nicht. In den allermeisten Fällen ist das Handy an den Abschluss des Mobilfunkvertrages gekoppelt, denn der Laufzeitvertrag subventioniert gewissermaßen das Handy. Also: Kein Vertrag = Kein Handy.
Manche Anbieter haben in der Vergangenheit die Möglichkeit geboten, ein Handy separat „dazuzubuchen“, also gewissermaßen zu mieten und dann Stück für Stück abzubezahlen. Schau Dich vielleicht nach einer solchen Option nochmal um. Eine andere Alternative wäre ein Ratenkauf im Einzelhandel, wenn Du keinen Festpreis mit einem Mal bezahlen willst. Möglichkeiten gibt es einige.

Solltest Du jedoch Dein Handy in einem Fachgeschäft erworben haben, wirst Du den Vertrag einhalten müssen. Denn das ist einer der Grundsätze geltenden Rechts: „Pacta sunt servanda“, wie der Lateiner sagt: Verträge sind einzuhalten.

Wir hoffen, Dir damit geholfen zu haben.

Dein Team von DeinHandy

Antwort
von berlina76, 61

Hast du den Vertrag online abgeschlossen? dann hast du 2 Wochen WIederrufsrecht.

Warst du dazu in einem Laden dann nein.

Antwort
von sukueh, 57

Nein, sowas geht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community