Frage von ivan1984, 24

Handyvertrag - Widerrufsrecht. Was muss ich zahlen?

Hallo, ich habe Online einen Handyvertrag abgeschlossen. Handy und Karte ist angekommen, habe es 1 Tag benutzt, dann eingepackt und zurückgeschickt. Hatte gleich Online den Widerruf gesendet. Was muss ich jetzt zahlen, für den einen Tag oder für 14 Tage oder für so viele Tage bis das Handy bei denen eingegangen ist?

Darf ich wenn die mir zum beispiel ganzen Monat vom Konto abbuchen es bei der Bank zurückholen/stonieren lassen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von MarcWOe76, 12

Normalerweise zahlst du da nichts. Dafür hast du ja 14 Tage Widerrufsrecht. Oft musst du ja das Produkt kurz testen, um zu sehen, dass es dir nicht gefällt usw.

Man sollte ihm natürlich keine Gebrauchsspuren ansehen, so dass der Händler es als Vorführgerät etc. noch weiterverkaufen kann.

Kommentar von ivan1984 ,

Handy ist eingegangen und alles ist in Ordnung. Sorge ist nur, dass die Sachen abbuchen obwohl es nicht sein sollte...

Antwort
von GoodFella2306, 10

Hast du auch die SIM-Karte genutzt? Dann dürfen die dir zumindest die versurften/vertelefonierten Einheiten in Rechnung stellen.

Kommentar von ivan1984 ,

Karte nur wenige stunden genutzt, danach sofort raus genommen... So gesehen könnten sie mir bei einer Flatrate nur einen Tag berechnen. Sorge ist, dass sie sagen du musst 14 tage zahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community