Frage von Bummi2016, 190

Handyverträge abgeschlossen BETRUG?

Handyverträge abgeschlossen BETRUG!!!

Hallo... Ich weiß nicht mehr ein noch aus... gestern hat mich jemand angeschrieben bei ebay Kleinanzeigen und schrieb das ich bei ihm so an die 3000€ verdienen kann an einem Tag und er erzählte mir das ich Handyverträge abschließen müsste und dann je zwei Handys (also ein zweier Vertrag mit je einem Smartphone) bekommen würde... Er sagte das er den Filialleiter bei Saturn kennt und der den Vertrag bei Ladenschluss verschwinden lassen würde nachdem ich den Vertrag abgeschlossen hätte... Er kennt wohl auch eine Mitarbeiterin aus der Bonitätsprüfung die meine Daten dann aus dem System löschen könnte... Es hörte sich zu leicht an irgendwie... Naja ich sagte das ich ne Nacht drüber schlafen wollte und er sagte gleich das ich das machen muss nun weil er mir ja alles erzählt hat ansonsten würde man mich aufsuchen und es würde was passieren... So ängstlich und eingeschüchtert ich war, stimmte ich zu. Wir fuhren also am nächsten Tag erst zu Saturn, Doppelvertrag wurde von mir unterschrieben und er bekam die Handys, verkaufte die in einem anderen Laden dann und schloss da nochmals zwei Verträge mit mir ab, wieder zwei Doppelverträge... und wieder zwei Handys dazu (obwohl es ja eigentlich 4 hätten sein müssen da es ja zwei Doppelverträge waren) Dann sollte ich noch zu Vodafone und auch da einen Doppelvertrag machen und wieder hab ich zwei Handys bekommen... (die habe ich allerdings jetzt noch hier bei mir)

Er sagt er würde sich um alles kümmern und kein Vertrag würde zustande kommen da könne ich mir sicher sein...

Bitte bitte fangt nicht an zu sagen wie blöd und bescheuert ich bin, das weiß ich alleine... Aber ich habe auch ein schlimmes psychisches Problem (befinde mich seit Jahren in Therapie) was mich vor lauter Angst nicht denken lässt...

Hat jemand Erfahrung mit so etwas? Ist vielleicht noch jemand darauf reingefallen und kann mir evtl helfen?

Wie gesagt, bitte keine dummen Sprüche über mein Verhalten... das hilft mir nicht weiter...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Camperglitch, 133

Da handelt es sich um Bedrohung und vorallem Betrug. Geh mit den Verträgen mal zur Polizei. Ist denke ich mal am sichersten. 

Kommentar von fiwaldi ,

Könnte sogar Beihilfe zum Betrug sein. Oder verstehe ich da etwas falsch. Ehe es aber zu dicke kommt, im Tiefflug zur Polente

Kommentar von Camperglitch ,

Jaein. Unter direkter Bedrohung einer Person steht diese unter einem Schockschutz. Geht der Fragensteller jetzt zur Polizei und schildert die Lage genau so, wird ihm höchstwahrscheinlich geholfen. Andernfalls würde sonst ja keiner zur Polizei gehen :D

Kommentar von Bummi2016 ,

Nein ich weiß nicht wie der heißt... nur son komischen kurzen türkischen oder arabischen Namen...

Kommentar von nonperformer ,

Du hast ja sicher euren Chatverlauf bei ebay Kleinanzeigen!!!

Antwort
von Rosa101, 71

Hallo einer Freundin von mir ist genau das gleiche passiert. Würde mich gerne mal mit dir austauschen. Kann man irgendwo privat schreiben?

Antwort
von Rosa101, 65

Hallo einer Freundin von mir ist das gleiche passiert und würden uns gerne mit dir austauschen. Kann man irgendwo privat schreiben?

Antwort
von FlyingCarpet, 94

Geh mit allen Unterlagen zur Polizei. 

Kommentar von Bummi2016 ,

Das schlimme is das die ja durch meine Ausweiskopien wissen wo ich wohne... ich bin sowas von fix und fertig. 

Kommentar von FlyingCarpet ,

Gerade deshalb zur Polizei!

Antwort
von dresanne, 100

Hoffentlich weißt Du, wie der Knabe heißt. Gehe sofort zur Polizei und schildere den Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community