Frage von bluepfaff, 130

Handyversicherung von Mediamarkt (Plusschutz [120€]) wird alles abgedeckt?

Habe mein Handy (Sony Xperia Z3 compact) bei MM gekauft inkl. Plusschutz was sie angeboten haben. Im vertrag steht schonmal das es bei folgenden Ursachen entschädigt wird: -Fallschäden -Bruchschäden -Flüssig-/Feuchtigkeitsschäden -vorsätzliche Schädigung durch Dritte -Sand, Wasser und Feuchtigkeit

Darüber hinaus leisten wir bei Verlust des Gerätes durch: -Diebstahl -Einbruchdiebstahl (nur wenn es in einem verschlossenen Haus/ Auto gelegen hat) -Raub

Stand Juni 2015. Sie läuft standartmäßig 2 Jahre.

Meine Frage ist, ob es vielleicht doch noch irgendeine Art oder sonstwas gibt, was nicht abgedeckt ist bzw. es z.b. ein Prüfverfahren gibt ob es wirklich hingefallen ist und nicht absichtlich zerstört wurde. Denn hier steht halt auch das beim vorsätzlichen herbeiführen oder grob fahrlässiger handlung sowie einfach vergessen/liegenlassen und bei garantiefällen/gewährleistung die leistungen der Versicherung ausgenommen sind. Also man versteht hoffentlich worauf ich hinaus will. Noch ein paar fragen: Was darf passieren, was nicht? Wie wird von der Versicherung argumentiert? Macht es sinn das die Versicherung ausfällt wenn es im Garanitie/gewährleistungsbereich des Herstellers liegt?

Achja bevor ich es vergesse: mein handy hat seit gestern einen Defekt. "Experten" vermuten einen Hardwarefehler da sich die Obere Bildschirmhälfte nicht mehr bedienen lässt. Die haben irgendwas von Touchfolie unter dem Glas gelöst oder so. Jedenfalls ist es ohne besondere vorkommnisse (hosentasche) passiert.

Thx.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 87

Schaue unbedingt vor Abschluss einer Versicherung in die AGB's. Unter dem Punkt "Versicherungsausschlüsse" stehen Gründe, bei der nicht bezahlt wird.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 109

Einfacher Diebstahl und "Abhandenkommen" ist dann nicht versichert. Dazu zählt auch, wenn es dir in einem See oder Fluss ins Wasser fällt, und es ist weg.

Kommentar von bluepfaff ,

einfacher Diebstahl?

Kommentar von DerHans ,

Das wäre, wenn du es irgendwo liegen lässt, und es ist anschließend weg. Oder auch Taschendiebstahl ist nicht versichert.

Kommentar von bluepfaff ,

Was ist dann mit Diebstahl und Raub gemeint? wobei raub.... vermutlich wollen die dann eine täterbeschreibung oder so? max mustermann wars !! :D ich meine sowas kann man doch nicht nachweisen/prüfen?

Kommentar von DerHans ,

Raub ist das, was man "Abziehen" nennt. Diebstahl unter Androhung oder Anwendung von Gewalt

Kommentar von bluepfaff ,

ja cool dann kann ich sagen das mir das handy abgezogen wurde. bekomme ich dann ein neues handy?

Antwort
von qugart, 88

Die Leistung erfolgt so, wie sie in dem Vertrag genannt wird. Nicht mehr und nicht weniger.

Schäden, die nicht aufgeführt sind, werden in der regel auch nicht abgedeckt.

Vorsätzliche Eigenschäden sind aber nicht abgedeckt.

Und antürlich ist es sinnvoll, wenn die Versicherung nicht leistet, wenn die Garantie dafür aufkommt. Ansonsten wäre das eine Bereicherung, wenn da doppelt bezahlt wird.

Die eigentliche Frage ist ja, ob so eine Versicherung überhaupt gebraucht wird. Ich hab seit zig Jahren Handys und nie auch ist mir einer der genannten Schäden entstanden.

Kommentar von bluepfaff ,

okay, nun wird eine gebraucht ? denn es ist ja weder vorsätzlich noch grobfahrlässig gehandelt worden. Es sieht einfach nach einem Defekt aus, was dann vermutlich unter die Garantie des Herstellers fällt richtig?

Kommentar von qugart ,

Erst mal Gewährleistung beim Händler prüfen. Wenn das nicht drunter fällt dann Garantie beim Hersteller. Kannst aber auch gleich der Versicherung melden. Die sagen dir dann schon, ob sie zahlen oder nicht.

Antwort
von vikodin, 91

also ich werde nie mehr eine abschließen... die erzählen dir alles... nur nicht die wahrheit... ich habe explizit nach displaybruch gefragt ist abgedeckt.,... denkste... die hat am ende das abgedeckt was die garantie auch abdeckt... spar das geld für eine evtl reperatur... 

Kommentar von bluepfaff ,

hab schon mitbekommen das Sony eine ziemliche Bi*** sein soll was displayschäden die Sorte Z3 betrifft. Ist ja nur glas.

Antwort
von Wolle1305, 70

Allgemein wird eigentlich von einer Handyversicherung abgeraten, zu teuer, nicht alles abgedeckt.

http://www.finanztip.de/handyversicherung/

Kommentar von bluepfaff ,

korrekt, danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community