Frage von ISIokok, 83

Handyversicherung für iPhone 5 (3 Jahre alt)?

Hallo, meine Frage ist recht einfach: werden irgendwo Handyversicherungen für Geräte, die älter als 2 Jahre bzw. 3 Jahre alt sind, angeboten? Gerät hatte vorher keine Schäden, Akku wurde nur einmal ausgetauscht. Habe es gebraucht gekauft, deshalb kein Kaufvertrag oder Ähnliches... Danke für Eure Hilfe im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Falkenpost, 44

Hallo!

Mir sind nur Handy-Versicherungen bekannt, welche Geräte unter 6 Monaten absichern. Ggf. kann die Gegenstandsversicherung der ERGO (http://www.ergo.de/de/Privatkunden/Eigentum/Gegenstandversicherung) dies versichern. Hier werden explizit Gebrauchtgeräte abgesichert; Handy sind mit aufgeführt.

Gruß
Falke

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 27

Für ein älteres Handy lohnt sich keine zusätzliche Versicherung. Du zahlst dann 10 bis 15 Euro jeden Monat und musst bei einem Schaden den Selbstbehalt (50-75 Euro) bezahlen und bekommst nur den Zeitwert erstattet, der nach drei Jahren kaum 50 Euro überschreitet.

Antwort
von Apolon, 55

Der Grund weshalb nach 2 - 3 Jahren noch ein Handy versichert werden soll, erschließt sich mir nicht.

Die meisten mir bekannten Handy-Versicherungen haben folgende Anforderungen.

2. Versicherbar sind ausschließlich Geräte gemäß Ziff. 1, die bei Abschluss des Versicherungsvertrags nicht älter als 3 Monate sind und vom vermittelnden Fachhändler verkauft wurden.

Entspricht das Kaufdatum des Ersterwerbs nicht dem Abschlussdatum des Versicherungsvertrags (Nachkauf), kann das Gerät nur nach Vorlage des ursprünglichen Kaufvertrags bzw. der Kaufrechnung des Ersterwerbs und nach Prüfung der vollen Funktionsfähigkeit sowie Mängelfreiheit versichert werden.

Kommentar von ISIokok ,

Versichert werden soll es, weil ich nicht nochmal 200-300 Euro überhabe, mir ein "neues" Handy zu kaufen, weil dieses kaputt geht. Nur weil es 3 Jahre alt ist, heißt es nicht, dass man sich den aktuellen Marktpreis für das Gerät locker aus dem Ärmel schütteln kann. Aber vielen Dank trotzdem für deine Antwort!

Kommentar von Apolon ,

Versichert werden soll es, weil ich nicht nochmal 200-300 Euro überhabe, mir ein "neues" Handy zu kaufen, weil dieses kaputt geht.

Woher weiß man denn schon im Voraus, dass ein Handy kaputt geht ???

Ich habe seit über 20 Jahren Handys - und bisher wurde noch keins beschädigt.  Selbst mein allererstes Handy von Sony, habe ich erst letztes Jahr entsorgt.

Kommentar von ISIokok ,

Natürlich weiß man es vorher nicht, das habe ich damit nicht gemeint. Aber WENN es nunmal kaputt geht, da ein iPhone auch nicht unbedingt der Inbegriff von "robust" ist, hab ich halt ein Problem und stehe ohne Handy da - was ich vermeiden möchte. Ist das so schwer nachzuvollziehen?!

Kommentar von Apolon ,

Bitte beachte: es kommt nicht immer darauf an, was man möchte, sondern manchmal muss man sich auch mit der Tatsache abfinden, dass für solch alte Handys kein Versicherungsschutz mehr möglich ist.

Kommentar von franneck1989 ,

@ISlokok

Eine Handyversicherung ist Geldverschwendung, besonders für solch ein altes Gerät. Das abgesicherte Risiko ist im Vergleich zur Versicherungsprämie lächerlich. Zudem gibt es dabei oft einige Einschränkungen im Kleingedruckten, die das ganze noch unattraktiver machen.

Gehe einfach mit dem Handy sorgsam um und spare dir das Geld für die Versicherung. 

Antwort
von FreierBerater, 31

Warum sollte man Schrott versichern!?

Und NEIN es gibt keine Versicherungslösung - du fragst ja auch nicht, ob du einen Golf II vollkaskoversichern kannst, obwohl zweifellos der Zeitwert ein Vielfaches deines alten Handys wäre...

Antwort
von franneck1989, 36

Die Idee ist unsinnig, deshalb sei froh wenn du keinen Anbieter findest :)

Antwort
von jasminschgi, 39

Nein ganz bestimmt nicht. Das ist viel zu alt und nichts mehr wert.

Kommentar von ISIokok ,

Nichts mehr wert? :D Also, bei einem iPhone 5 würde ich nicht zu schnell von "nichts mehr wert" sprechen.

Kommentar von jasminschgi ,

nja heutzutage is es halt so dass wenn ein neues modell auf den markt kommt das alte total schnell an wert verliert. für die versicherung müsstest du auch bezahlen und hast auch einen selbstbehalt zu zahlen.. von dem her sei froh dass es das nicht gibt, würde dir mehr kosten als du rauskriegst wenn das handy kaputt geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community