Frage von 8bitlov, 19

Handyverlust - ersetzen auch wenn es ein Geschenk war?

Sagen wir mal jemand anders verliert euer Handy. Ihr hattet das Handy geschenkt bekommen, habt also kein Geld dafür bezahlt. Nun weigert sich der Verlierer euch das Handy zu ersetzen, da ihr ja auch kein Geld dafür bezahlt hattet, und verlangt dass ihr euch "gefälligst von eurem eigenen Geld ein neues Handy kaufen sollt", und dass es asozial sei von ihm/ihr zu erwarten dass der Verlust ersetzt wird.

Einfach mal aus Neugier, wie handhabt man sowas? Kann man das verlangen oder ist das wirklich asozial?

Antwort
von Vivibirne, 11

Der Verlust WERT ist derselbe! Natürlich kannst du den Ersatz verlangen!

Antwort
von landregen, 11

Handy ist Handy und Wert ist Wert.

Es spielt überhaupt keine Rolle, ob du es von selbst verdientem Geld, von Taschengeld, von geschenktem Geld gekauft hast oder ob du es geschenkt bekommen hast. Das macht nicht den geringsten Unterschied.

Natürlich musst du den Schaden ersetzt bekommen!

Antwort
von Nemesis900, 10

Ja das kann man verlangen. Ob du es selbst gekauft hast oder nicht ist egal, der Verlustwert ist für dich der selbe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten