Frage von Pertanyaan, 36

Handyton wegen Wasser weg?

Hi Leute,

mir ist heute in der Schule mein iPhone 6 in die Toilette gefallen, also in das Klowasser rein. Als ich es rausgeholt habe, habe ich es sofort mit Papiertüchern getrocknet. Das Handy war, während es diese 5 Sekunden im Wasser lag an und ich habe es nach dem rausholen auch nicht ausgeschaltet. Also war es permanent angeschaltet. Ich dachte, dass das Handy einwandfrei funktionieren würde, bis ich dann zu Hause ein Video auf meinem Handy schauen wollte: der Ton ging nicht (war nicht auf stumm + Lautstärke war voll). Als ich auf den Lautstärketasten auf der Seite gedrückt habe, stand da, dass ich meine Kopfhörer angeschlossen hätte. Hab das iPhone dann ausgeschaltet und dann wieder angeschaltet, aber es blieb alles beim Alten.

Jetzt hab ich mein Handy wieder ausgeschaltet und in Reis gelegt.

Glaubt ihr, dass das noch was bringt? Nach dem Motte "Die Hoffnung stirbt zuletzt"? Und wie lange sollte ich das im Reis lassen? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Danke für jede Antwort!

Antwort
von hghfve, 27

Das kann sehr gut sein, dass deine Lautsprecher wegen dem Wasserkontakt kaputt gegangen sind. Versuch den Trick mit dem Reis mal, aber erhoffe dir nicht zuviel davon.

Blöderweise haftet man bei Wasserschäden selbst und Apple kann sehr gut nachprüfen, ob das Handy Wasserkontakt hatte (da gibt es eine "Anzeige" im Inneren).

Kommentar von Pertanyaan ,

Hallo hghfve,

Danke für deine Antwort!

Ich setze jetzt einfach mal auf den guten alten Reis und muss dann schauen, was passiert. 

Im schlimmsten Fall muss ich es dann reparieren lassen (ist versichert) 

schönen Tag noch! :)

Kommentar von hghfve ,

Na dann hast du ja noch Glück gehabt :-)

Antwort
von BigLittle, 9

Laß es für eine Woche im Reis und das Ganze liegt hoffentlich in einem geschlossenen Gefäß. Es ist zwar unbedingt notwendig nach einem solchen Tauchgang das Gerät aus zu schalten und den Akku zu entfernen um Schäden durch Kurzschlüsse zu verhindern. Sicher ist es bei manchen Typen nicht so einfach den Akku zu entfernen und das Gehäuse zu öffnen, aber es hilft die Schäden zu minimieren und die Trocknung zu beschleunigen. Anschließend das Ganze mit Isopropanol reinigen und ablüften lassen bevor Du das Ganze wieder montierst. Für den Rettungsversuch ist es nicht zu spät, aber rechne damit, daß es doch Schäden gibt, die nicht zu beseitigen sind. Viel Glück!

Antwort
von Handyversteher, 15

Hey,

bei einem Wasserschaden muss das iPhone zerlegt und mit Isopropanol gereinigt werden. Ansonsten kann es anfangen innen zu Rosten. Wenn du das iPhone noch benutzen möchtest würde ich dir empfehlen das sofort zur Reparatur zu bringen.

So lange dein iPhone noch funktioniert sichere Alle Daten! Dein iPhone könnte in ein paar Tagen schon nicht mehr funktionieren.

Zu deinem eigentlichen Problem kann ich dir sagen das dein Lautsprecher wahrscheinlich nicht defekt ist. Es könnte der 3,5 Klinkenanschluss defekt sein.

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community