Frage von Sonja1988777, 50

Handynummer ausgenutzt?

Guten Tag,

ich habe von Polizei eine Einladung als Beschuldigte bekommen. Es geht um eine telefonische Bedrohung. Die Drohungen wurden per Whatsapp an mein Exfreund geschrieben, von einer fremden Person, die aber mein Namen erwähnt. Es ist eine Morddrohung. Das schlimmste an allem ist, dass die Nummer auf mein Namen und meine alte Adresse läuft. Vlt ist das sogar meine alte Nummer, die ich schon ewig nicht mehr benutzte. Auf jeden Fall habe weder ich, noch jemand von meinen Freunden das gemacht...

Ich habe mein RA beauftragt, aber es dauert alles.

Was kann im schlimmsten Fall auf mich zukommen? Ist es möglich den Ort zu erkennen, wo die Nummer benutzt wurde?

Antwort
von HerrKelv, 12

Ihnen wird wahrscheinlich (Wenn Sie es echt nicht waren!) nicht passiere, außer das Sie ins Gericht geladen werden, aber dort sollte sich dann entscheiden wer es war.

Antwort
von CheGuevara5, 22

Es gilt ja in dubito pro reo wenn du nichts gemacht hast wirst du sehr wahrscheinlich auch nicht verurteilt

Kommentar von CheGuevara5 ,

dubio

Antwort
von nettermensch, 13

wenn du zur Vorladung geht, kann du ja denen genau vortragen, was genau geschehen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten