Frage von GaryAnderson, 87

Handynummer auf einer Prepaid Karte übernehmen?

nabend. :D in 3 wochen läuft mein o2 vertrag endlich aus und ich hole mir dann eine Telekom prepaid karte. hat jemand ahnung ob ich meine alte nummer mitnehmen könnte? wäre schon gut. hab die nummer im kopf. danke für antworten

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 29

Hallo GaryAnderson,

du kannst deine Rufnummer auf jeden Fall mit zu uns nehmen.

Es gibt auch viele verschiedene Wege, wie du den Tarif und die Portierung beauftragen kannst. Entweder im Telekom Shop, direkt online oder über mich.

Wenn du es online machen möchtest, kannst du dies direkt hier: https://www.t-mobile.de/prepaid-tarife/0,28064,29071-_,00.html selbst machen.

Lass dir aber nicht mehr so viel Zeit. Denn dein Vertrag läuft ja in drei Wochen aus und etwas Bearbeitungszeit benötigen wir für die Portierung.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne bei mir.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 18

Das ist möglich. Du musst zuerst die Hotline von o2 bitten, deine Rufnummer für eine Rufnummernmitnahme / Portierung freizugeben. Das kostet einmalig 29,95 Euro an o2. Dann bei Aktivierung / Freischaltung einer Prepaidkarte deine alte Rufnummer eintragen. Das geht sogar vor Ablauf des gekündigten Vertrages. Ein Telekom Laden kann das alles mit dir zusammen durchführen.

Antwort
von RoyXCII, 48

Ja, das ist möglich. Das ist eine sogenannte Rufnummernmitnahme. Kostet um die 24,95€ (einmalig)  

Deine alte Handynummer musst du dann Telekom Online beim Bestellen mitteilen. 

Kommentar von GaryAnderson ,

hole mir die karte im shop. können die das vor ort auch irgentwie machen?

Kommentar von RoyXCII ,

Ja, ein Sachbearbeiter wird das einleiten und du bekommst dann die Tage Post. 

Kommentar von GaryAnderson ,

alles klar dankeschön

Antwort
von polnter, 43

Dies ist möglich, ja, kontaktier dazu bitte o2 und die werden dir sagen, wie du das machen kannst. Die o2 Bestandskundenhotline lautet 01794444333, und die o2 Prepaid Hotline (benötigst du zwar nicht, aber egal) 01804055282 (kostenlos aus dem o2 Netz)

Und die Telekom Hotline, wenn o2 sagt, dass du dich an die Telekom wenden sollst: 08003301000, diese ist immer kostenfrei.


Kommentar von polnter ,

und du brauchst aber auch die Bestätigung von dem alten Anbieter. Die könnten theoretisch auch einfach "Nein" sagen.

Antwort
von ImWikei, 33

Ja, klar kannst du dass. Du musst dass aber mit deinem neuen Anbieter klären. Da werden warscheinlich dann auch Kosten anfallen. Ich war auch bei O2 und ich war damit auch überhaupt nicht zufrieden. Ich kann dir nur die Vodafone Callya Prepaid Karte für 9,99€ im Monat ans Herz legen. Da hat man 200 frei Minuten/SMS und 750 MB Internet. Ich bin von der Prepaid Karte echt begeistert, weil ich immer guten Empfang habe und auch immer nur LTE habe! ;)

Kommentar von polnter ,

Ich würde aber o2 und Vodafone nicht fürs Festnetz empfehlen, und auch nicht für richtige Mobilfunkverträge. Die betrügen sehr!

Kommentar von GaryAnderson ,

ich greife zur telekom weil viele meiner bekannten/freunde auch telekom haben. bekomme für 9.99 500 mb LTE und telefon und sms flat ins telekom netz. ansonsten 9 cent. das reicht mir völlig aus :D mit o2 war ich auch nich so zufrieden. in vielen gebäuden schlechtes netz und auch in vielen orten

Kommentar von ImWikei ,

Ja, die sollte auch reichen. Bei O2 hatte ich überall nur maximal 3 Balken und in Gebäuden gar keinen und ich hatte bei dem Internet immer nur E und dass hat bei mir nicht einmal zum Nachrichten verschicken gereicht. Also O2 hat eindeutig ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis!

Kommentar von GaryAnderson ,

o2 hat sich verbessert.. aber kommt trotzdem noch nicht richtig hinterher

Antwort
von oppenriederhaus, 22

O2 muss bei einer ordnungsgemäßen Vertragsbeendigung die Nummer zur Mitnahme freigeben, darf dafür eine Bearbeitungsgebühr verlangen ,

Ob allerdings Telekom bereit ist, die Nummer zu übernehmen bei Prepaid,

solltest Du vorab erfragen

Kommentar von GaryAnderson ,

mache ich danke

Antwort
von KRABBENFISCH, 28

Nein das geht leider nicht, da Telekom ein anderer Anbieter ist als O2.

Kommentar von polnter ,

Das ist falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten