Frage von funker077, 15

Handyladen Nach Displaywechsel Handy defekt?

Hallo. Bei einem iPhone war das Display defekt. Das Gerät wurde in einen Handyreperaturladen gebracht. Nach dem Wechsel funktionierte das Display. Aufgefallen war, dass die Farben anders waren und das Display somit wohl nicht Original war. Nach 2 Wochen ging das Handy aus und nicht mehr an. Ein wiederherstellen mit iTunes funktionierte nicht. Sobald das Gerät vom Laptop gezogen wurde, ging das Gerät komplett aus. Zurück zum handyshop. Dieser unternahm mehrere Reparaturversuche, hat angeblich das Gerät zu Apple gebracht und danach nochmals Versuche unternommen. Er meldete sich jetzt. Die Platine wäre defekt. Er könne nichts machen und man solle das Gerät abholen oder warten bis vielleicht irgendwann Ersatzplatinen da wären. Es geht um ein 400.- Gerät. Wie kann ich vorgehen? Kann ich auf Entschädigung klagen oder Ersatz verlangen. Vorher ging das iPhone ja.

Antwort
von TheGermanNexus, 7

1. gibt es keine Originalen Apple Displays , die kommen alle aus dem selben Chinesischen Werk , egal ob es nun die für 100 € oder die für 20 €sind , der einzige Unterschied ist das die billigeren empfindlicher sind und mehr staub ansaugen als die teureren.

2. Solltest du mal bei Apple anrufen und dir einen Termin bei denen in einer Stelle in deiner Nähe machen lassen , diese werden sich das Problem ansehen und dir sagen ob es ein Garantiefall bzw ein Schaden ist welcher so passieren kann oder einer der durch Gewalt usw verursacht wurde.

3. Wenn du da warst , und dir zugestimmt wird , das es ein Garantieschaden war dann erhältst du wahrscheinlich ein komplett neues Smartphone (also das selbe.) wenn sie feststellen das es durch fremdeinwirkungen passiert ist , dann musst du schauen , ob es durch den Reperaturfritzen passiert ist und dann kannst du dem die Diviten lesen.

Kommentar von funker077 ,

Dieser Shop will aller Haftungen widersprechen. Beim gestrigen Telefongespräch war er der Meinung, weil er Reparaturversuche unternahm sei er draußen. Ein Rückschluss auf das Display lies er nicht zu. Das handy funktionierte vor dem Displaytausch einwandfrei. Das alte display war nicht defekt. Es löste sich an denn Kanten ab. Es ist ein iPhone5s. Älter mehr als 2jahre.

Kommentar von TheGermanNexus ,

Also ich weiss das sich Iphones auf höhe des Powerbutton und der Lautstärkewippe verbiegen , wenn man sie in der Hosentasche trägt aber das sich ein Display abpellt , habe ich noch nicht gehört.

Oder der von Apple eingebaute Kontakt ist gerissen , das man sich auf jeden fall alle 2-3 Jahre ein neues Smartphone kaufen muss.

Antwort
von Dragontrain, 13

Bei Apple reklamieren

Kommentar von funker077 ,

Was sollen die den machen?

Kommentar von Dragontrain ,

Nach 2 erfolgslosen reperaturen bekommst du in neues oder dein Geld zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community