Frage von Lonato, 168

Was kan nich tun wenn das Handy von der Polizei gesperrt wurde?

Ich habe einen heftigen Virus!

Mein Handy wurde angeblich von der "Polizei" gespert, wegen Kinderpornos, illegalen drogenverkauf und hackens. Ich kann meine "Vergehen" wohl über paysafe zahlen(100$). Ich bin 15 und bin froh das ich weiß wie ich mein hintergrundbild ändern kann -_- ! Ich kann noch die funktionen an und aus schalten, das Handy neustarten, akku raus nehmen und das bringt alles nichts. Was kann ich tun? (Möglichst ohne mein handy zurücksetzten zu müssen) Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 107

Hallo lonato,

der Trojaner, den Du Dir eingefangen hast, ist weitgehend unter Namen wie Polizei- oder BKA-Trojaner bekannt. Er gelangt nicht einfach so auf das Smartphone, sondern wird meist vom Nutzer installiert. Unseriöse Webseiten fordern den Nutzer zum Beispiel auf, einen Player zu installieren, um bestimmte Videos zu sehen. Statt des Players wird aber der Trojaner installiert. Danach erscheint die Aufforderung, Geld zu zahlen, damit das Handy entsperrt wird, die Du schon kennst. Da es sich aber nur um einen Trojaner handelt, brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Der Trojaner kommt nicht von der Polizei und Du musst keine 100 Dollar über paysafe zahlen.

Du kannst die Schadsoftware sogar einfach von Deinem Handy löschen. Das funktioniert über den abgesicherten Modus Deines Smartphones. In diesem sind nur die Apps aktiv, die auf dem Gerät vorinstalliert waren, als Du es bekommen hast. Von Dir installierte Programme können in diesem Modus nicht ausgeführt werden. Also ist auch die Schadsoftware inaktiv und du kannst sie löschen. Meistens erkennst Du sie direkt am Icon. Das kann zum Beispiel ein nicht jugendfreies Bild sein.

Bekannt ist zum Beispiel auch ein Trojaner mit dem Namen Koler.A. Wenn Du diesen oder einen ähnlichen Namen liest, solltest Du die App sofort deinstallieren. Manchmal ist es aber auch nicht ganz so offensichtlich. Dann musst Du die Apps etwas genauer durchschauen und die löschen, die Dir unbekannt erscheint. Bevor Du aber wahllos irgendwelche Apps löscht, schau erstmal im Internet nach, welche Funktionen diese Apps haben.

Bei vielen Android-Smartphones erreichst Du den abgesicherten Modus, indem Du auf den Power-Button drückst. Dann erscheint ein Menü, in dem auch der Punkt „Ausschalten“ aufgeführt ist. Diesen hältst Du lange gedrückt, bis ein Dialogfeld erscheint, indem Du den abgesicherten Modus auswählen kannst. Dann startet das Handy neu im abgesicherten Modus. Solltest Du ein iPhone besitzen, startest Du den Modus, indem Du es herunterfährst und dann gleichzeitig den Power-Button und den Lauter-Knopf drückst. Sobald das Apple-Logo erscheint, lässt Du den Power-Button los. Den Lauter-Knopf hältst Du gedrückt, bis das iPhone komplett hochgefahren ist.

Wir hoffen, dass Du Dein Handy bald wieder verwenden kannst und wir Dir mit unserer Antwort helfen konnten.

Dein Team von DeinHandy

Kommentar von Lonato ,

Bis zum Optionenfenster komme ich, aber ich habe wirklich über eine Minute den ausschalten knopf gedrückt und da tut sich nichts!

Hab ihr/du vielleicht noch eine Idee? Ich habe Das Samsung Galaxy S 3 mini

Kommentar von deinhandy ,

Hallo Lonato, 

wenn Du schon soweit gekommen bist, das Auswahlmenü für den abgsicherten Modus angezeigt zu bekommen, dann ist es eigentlich nur noch ein kleiner Schritt. Sobald du per Lautstärke- + Powertaste zum Optionenmenü gelangt bist, kannst Du die Powertaste loslassen und mit den Lautstärketasten durch die verschiedenen Optionen navigieren (lauter = aufwärts, leiser = abwärts). 

Probier das am besten mal aus, eigentlich solltest Du es fast geschafft haben. 

Viele Grüße

Dein Team von DeinHandy

Antwort
von xLukas123, 81

Hört sich nach dem ,,BKA-Trojaner" an. Diesen kann man sich auch auf seinem PC einfangen. Auf dem Handy ist es jedoch etwas leichter, diesen wieder zu entfernen. Wie hat sich dieser denn geöffnet? Hast Du dir irgendeine App heruntergeladen oder hat sich dieser im Browser geöffnet?

Sollte dies aufgrund einer App passiert sein, müsstest Du mal in den Abgesicherten Modus deines Handys gehen. Im Abgesicherten Modus werden keine Apps geladen, wodurch der Trojaner auch nicht geladen werden sollte. Dann hast Du also genug Zeit, um die App zu entfernen.

In manchen Fällen ist es dann jedoch so, dass die App jegliche Rechte als Geräteadministrator übernimmt und sich nicht entfernen lässt. In diesem Fall musst Du mal noch den Android Geräte-Manager von Google oder eine andere App, die als Geräte-Administrator arbeiten kann (zum Beispiel Antiviren-Sofware), als Geräteadmin festlegen, sodass zwei markiert sind. Nach einem Neustart im abgesicherten Modus sollte sich die Checkbox dann bei der Schadsoftware entfernen lassen, wodurch man diese anschließend löschen kann.

Ich würde Dir außerdem raten, mal einen Virenscanner für dein Handy herunterzuladen. Da gibt es beispielsweise einen von Bitdefender: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bitdefender.antivirus&hl=d...

Sollte nichts davon helfen, wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als dein Handy in den Werkszustand zurückzusetzen.

Antwort
von Ifm001, 47

Dir sollte aber zumindest bekannt sein, dass die Methodik je nach Betriebssystem und dessen Konfiguration (root/Jailbreak?) unterschiedlich ist und wie Suchmaschinen bedient werden.

Antwort
von Daniel079, 88

Das ist ein Virus, den du dir wohl auf irgendeiner PornoSeite eingefangen hast ;)

Die Polizei würde dich nie auffordern, etwas über das Internet zu zahlen, sondern würden vor deiner Tür stehen oder dir eine Zahlaufforderung per Post zukommen lassen...natürlich unter dem Zeichen der Polizei

Antwort
von Goodgamer30, 85

Nennt sich auch Virus. Also die Sache wird nun knackiger. DIe Polizei verlangt kein Geld über PaySafe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community