Frage von Kaesar, 38

Handy-Vertrag läuft keine 3 Monate mehr (wurde auch nicht gekündigt). Ist trotzdem eine Rufnummerportierung und Anbieterwechsel zum 01.06 möglich?

Ich frage, weil die Dame am Telefon vom potentielen neuen Anbieter xy dies bejahte, ich aber den Verdacht habe, sie will nur den Vertrag und damit ihre Provi einheimsen. Laut ihrer Aussage, sei dann die Kündigungsfrist egal (wie gesagt 3 Monatsfrist nicht mehr möglich), weil dabei zwischen beiden Anbietern andere Regeln gelten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von habakuk63, 33

Ja, die Dame hat Recht. Du musst die Rufnummernmitnahme aber noch während der Laufzeit beantrage.n

Kommentar von Kaesar ,

Wow, superschnell, danke! Warte noch weitere Antworten ab.

Kommentar von habakuk63 ,

Danke, für die Auszeichnung.

Antwort
von Jewi14, 22

Doch es stimmt. Während der Laufzeit kannst du jederzeit deine Rufnummer mitnehmen, nach Ende der Laufzeit hast du dann noch 30 Tage Zeit zur Mitnahme

Antwort
von DasRentier, 17

Ich kann den anderen beiden nur beipflichten. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass diese Leute immer auch verkaufen wollen. Aber solange es in deinem Interesse passiert, ist doch alles gut?
Mach das ruhig. Wechsle den Anbieter und beantrage, dass du deine Nummer bitte mitnimmst. Viel Erfolg und Spaß :)

Antwort
von Kaesar, 12

Ich danke euch drei und allen anderen die evtl. noch antworten werden. Noch habe ich keine Funktion gefunden, wie man eine Frage als "geklärt" deklarieren kann, für mich hat sich sich hiermit erledigt und ich wechsel mit ruhigem Gewissen den Anbieter.

Kommentar von habakuk63 ,

Normalerweise kommt nach ca. 48 Stunden, die Aufforderung an den Fragesteller, die beste Antwort zu kennzeichnen. Wenn der Fragesteller diese Auszeichnung vergeben hat, wird die Antwort entsprechend gekennzeichnet und ALLE wissen, der Fall ist erledigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten