Frage von Babypass, 51

Handy Vertrag bei Vodafone für ca. 50 Euro monatlich erste Rechnung ca. 200 Euro, inkl. Anschlusskosten, jeden Monat teure Rechnung und keine 50 Euro, was tun?

ich habe einen handy vertrag bei vodafone abgeschlossen. ich sollte laut vertrag ca. 50 euro im monat bezahlen. soo die erste rechnung betrug schon mal 200 euro inkl. anschluss kosten. Aber jeden Monat bekomme ich so eine hohe rechnung und sogar mehr jetzt habe ich ca. 900 euro fuer das handy offen (Huawei Mate S). Was kann ich tun?? Diesen monat berraegt meine handy rechnung 800 euro?!?!?

Antwort
von andie61, 20

In der Rechnung muss ja stehen wofür was berechnet wurde,und welchen Tarif hast Du bei Vodafone gebucht,ohne genauere Angaben kann Dir hier niemand bei dem Problem helfen.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Vodafone, 18

Mit der ersten Rechnung musst du die Gebühr des laufenden und des nächsten Monat bezahlen. Dazu die Aktivierungskosten und die Gerätekosten (Einmalpreis oder monatliche Gerätegebühren). Die Hotline kann dir alles erklären.

Antwort
von skychecker, 24

Wenn man eine Rechnung über 800 € erhält, dann macht man ganz gehörig etwas falsch.

Das kann im Regelfall nur durch Fehlnutzung kommen.

Schau dir deine Rechnungen noch einmal genau an, welche Posten die höchste Summe auf der Rechnung ausmachen.. Dann wirst du auch wissen, warum du so viel zahlen musst und wie du es ändern kannst.

Antwort
von HelmeSchmidt, 30

Was du tun kannst ist ganz einfach weniger dein Handy benutzen. Dein Tarif bucht offenbar nach dem die 50 Euro verbraucht sind selbständig Datenvolumen nach. Das wird dann eben sehr teuer.

Antwort
von Apfelsine858, 25

Für sowas ist Vodafone bekannt. Bei denen musst du aufpassen. Aber ohne deinen Vertrag zu kennen und ohne zu wissen was in Rechnung gestellt wird, kann man keine Antwort geben. Du kannst bei der Vodafone Kundenbetreuung anrufen und fragen wie die hohen Rechnungen zu stande kommen. Die müssen es dir erklären können. 

Vielleicht hast du auch falsche Einstellungen am Handy. 

Kommentar von Apfelsine858 ,

Oder schreib hier einfach mal was die berechnen. 

Kommentar von skychecker ,

"Für sowas ist Vodafone bekannt."

In den meisten Fällen, die mir bekannt sind, sind die häufigsten Fehlerursachen bei unstimmigen Rechnungen:

1. Falschberatungen durch irgendwelche Shops
2. falsche Einschätzung des Nutzers zu seinem Nutzerverhalten
3. falsche Nutzung des Mobiltelefons bzw. des Tarifs

Wenn man das nun zwangsweise auf den Anbieter schieben will, dann ist deine Aussage vielleicht richtig.

Ansonsten ist deine Antwort eher falsch..

Btw. haben Vodafone und auch die Telekom eher keine eigenen Shops.

Kommentar von Telekomhilft ,

Kurze Ergänzung zu den Shops: Wir haben eigene Shops, setzen aber zusätzlich auf ein Vertriebspartner-Netz.

Es grüßt Wiebke S. von Telekom hilft

Kommentar von Apfelsine858 ,

Arbeitest du rein zufällig  bei Vodafone? 

Hier im Ort gibt es einen Vodafone Shop, über den sich die Kunden haufenweise beschweren. Weil Dinge und Verträge berechnet werden, die so nicht vereinbart wurden. Auch von Arbeitskollegen und in diversen Medien höre und lese ich öfters über diese Vorgehensweise von Vodafone. Von anderen Anbietern habe ich so etwas (in diesem Ausmaß) noch nicht mit bekommen. 

Edit: wo hast du her, dass Vodafone keine eigenen Shops hat? 

Antwort
von Dog79, 29

Halte dich doch einfach an deinen Tarif dann passt auch deine Rechnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten