Frage von SanFransisco, 82

Handy verloren aber SMS das man erreichbar ist hilfeee?

Guten morgen zusammen,

Folgendes problem:

Am freitag gegen 19 Uhr habe ich in einem Supermarkt mein Handy verloren. Als mir das kurz später aufgefallen ist kam ein kunde auf mich zu und hat angeboten auf mein Handy anzurufen falls es klingelt würde ich es ja finden. In dem moment war mein Handy noch angeschaltet aber leider konnten wir nichts klingeln hören. Ca. 5 Minuten später war ich zu Hause und habe vom Handy meines Vaters erneut angerufen, da war mein Handy aber schon ausgeschaltet (Ihr gewünschter Gesprächspartner istim Moment nicht erreichbar wird aber mit einer Sms über ihren anruf informiert). Meine Eltern und meine schwester versuchten es immer wieder mal aber mein Handy war aus.

Nun haben die besagten personen gestern eine Sms bekommen dass ich bzw. mein handy wieder erreichbar sein, die so genannte Erreichbarkeitssms.

Ich habe darauf hin sofort wieder auf mein Handy angerufen aber es ist immer noch ausgeschaltet.

Kann mir jemand sagen warum die jenigen eine sms bekommen haben? Und kann ich mein Handy evtl. orten lassen? Ich habe ein Samsung galaxy s6 edge und ist gerade mal 3 monate alt.

Wenn der unehrliche Finder meine sim pin nicht hat kann er sich da trotzdem irgendwie rein hecken wenn er nicht ganz so blöd ist?

Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen.

Übrigens habe ich versucht die o2 Kundenhotline anzurufen aber die funktioniert bei meinem Glück natürlich nicht.

Vielen dank schon mal im voraus..

Antwort
von baehrchen2, 39

Ich kann mir das eigentlich nur so erklären, dass es noch immer irgendwo im Supermarkt ist. Dass es mal erreichbar ist und mal nicht, muss wohl daran liegen, dass es irgendwo liegt, wo es ganz schlechten Empfang hat. So ist es zum Beispiel an meinem Arbeitsplatz. Das Handy ist durchgehend eingeschaltet, aber immer nur sporadisch erreichbar. Als ihr es im Supermarkt angerufen habt und es nicht gehört habt, wart ihr wohl einfach nur zu weit weg oder ihr habt es wegen der lauten Hintergrundgeräusche nicht hören können. Wenn es jemand mitgenommen hätte, hätte es, nachdem es einmal ausgeschaltet war, nicht wieder erreichbar sein dürfen. Geh gleich am Montag noch mal hin, da ist ja bestimmt am Sonntag gründlich sauber gemacht worden, vielleicht ist es dabei aufgetaucht. Es wird unter irgendein Regal gerutscht sein. Viel Glück!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 17

Eine Ortung kannst du vergessen, wenn das Handy ausgeschaltet ist. Der Finder / Dieb des Handys wird vermutlich eine eigene Simkarte in dein Handy stecken um das Handy nutzen zu können, dann kann er auch auf alle deine Speicherinhalte zugreifen, um deine Simkarte zu nutzen, muss er den PIN kennen.

Antwort
von simonjaehn, 42

Jeder kann im Recovery Menü einen Hard Reset durchführen. Wie das geht kann jeder bei Google nachlesen. Dafür braucht man auch kein Passwort. Danach sind alle deine Daten weg und das Handy ist wieder auf dem Stand wie du es bekommen hast. Deswegen ist ein Passwort mehr oder weniger sowie sinnlos. Wenn er die Sim Karte dann noch entfernt und weggeschmissen hat gibt es leider keine Möglichkeit mehr dein Handy zu finden.

Antwort
von TimTH, 34

Hast du einen Laptop oder Tablet mit Android Security? Wenn ja melde dich Mit deinem Google Konto da an. Dann kann man das Handy Orten, Sperren oder Löschen.

Wenn du noch fragen helfe ich gerne weiter.

Kommentar von SanFransisco ,

Ich war bei Media Markt und die meinten ich hätte mich bei einer Samsung App anmelden müssen damit man mein Handy orten kann. Das habe ich natürlich nicht getan.

Mein GPS habe ich auch so gut wie nie angeschaltet. Kann man mein Handy trotzdem orten. Evtl. auch die Polizei?

Kommentar von SanFransisco ,

Und nein, ich habe diese Security app nirgends drauf. Daran denken Frauen nicht. Hauptsache das Handy sieht schick aus. Beim nächsten mal weiß ich was zu tun ist..

Kommentar von TimTH ,

Ja die Polizei kann das tun (jedenfalls den letzten Standort wo die Sim-Karte angemeldet war). Ich würde trotzdem zur Polizei und eine Anzeige gegen Unbekannt stellen dann werden sie dein Handy Orten.

Antwort
von steinzeitleben, 42

Wie kann man nur ein 3-Monate altes Handy verlieren? D: Wenn du angerufen hast, und gesagt wurde, dass das Handy eine Sms vom Anruf bekommt, dann ist es so programmiert worden. Und ja, man kann sich entweder a) reinhacken b) die Kleinteile der Hardware vom Handy verkaufen

Kommentar von SanFransisco ,

Ich kann mir das auch nicht erklären. Vor allem hatte ich mein Handy in einer Silikonschutzhülle und zusätzlich noch in einem kleinen Handytäschchen. Wenn das Ding gefallen ist hätte man nichts hören können.

Antwort
von MauWei, 54

Der Dieb hats kurz eingeschaltet um es zurück zusetzen und hat wahrscheinlich die SIM weggenommen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten