Handy verkaufen,trotz Porno schauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Handy neu aufsetzen und dann ist alles wie neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolaMaier
09.06.2016, 18:20

Und wie macht man das?

0

Angeblich kann man Daten löschen in dem man ein Handy auf Werkseinstellungen zurück setzt - aber man darf auf keinen Fall vergessen vorher eine eventuell eingesetzte SD-Karte zu entnehmen, denn sonst werden u.U. nicht alle Daten gelöscht.

Die entnommene SD-Karte sollte man auf keinen Fall unformatiert zusammen mit dem Handy verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann einfach denn Internet Verlauf löschen und schon is das problem weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann jeden Speicher auslesen, wenn man es wirklich drauf anlegt. Ob der Käufer das macht, ist ja was anderes, aber möglich ist es. Die Werkseinstellungen, die hier alle empfehlen, ändern daran auch nichts.

Das einzige, was man als Laie machen kann, um das zu verhindern, ist das physische Zerstören, also so lange auf den Speicherchip draufhauen, bis er wirklich kaputt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich der Käufer mit Handy s auskennt, macht es keinen Unterschied ob es auf Werkeinstellungen zurückgesetzt wird oder nicht.

Man kann so was immer nach rausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apps und so sollten alle vorher gelöscht oder auf sd Karte geschoben werden
Diese dann rausnehmne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Einstellungen auf werkseinstellungen zurücksetzen....
Je nach Handy einfach mal googeln.... Ist ganz einfach....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?