Frage von Elissa12, 30

Handy und Sim Karte im Ausland (PrePaid)?

Hallo! Ich werde ab Juli ein Auslandsjahr in Australien machen und mir dementsprechend dort auch eine Sim Karte mit PrePaid holen. Eine Sache verstehe ich jedoch nicht ganz: Wenn ich dann meine neue Sim Karte habe und eine australische Nummer, wie soll ich dann mit den Leuten zu Hause in Kontakt bleiben? Braucht man dann 2 Handys oder wie? Über Whats App zb. wäre es ja kein Problem, da ist es ja egal, weil das soweit ich weiß weltweit geht. Aber wie genau mache ich das dann? Danke schon mal für Hilfe!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 10

Mit einer ausländischen Simkarte bekommst du auch eine neue Rufnummer. Du musst also diese Rufnummer deinen Bekannten bekanntgeben, die dann den hohen Auslandspreis zahlen müssen. Oder du legst eine Rufumleitung von deiner deutschen Simkarte auf die australische Rufnummer, dann zahlst du die Umleitungskosten.

Antwort
von Weykna, 25

Du telefonierst dann mit der Australischen Simkarte, die deutsche würde ich aus dem Handy entfernen da du bei vielen Tarifen auch zahlst wenn jemand dich anruft. Oder du bleibst bei whatsapp und WLAN.

Antwort
von TiWi1234, 29

Sim karte rein und deinen freunden die nummer geben. Wenn du eine andere sim ins handy steckst ändert sich automatisch die nummer.

Antwort
von HansKellermann, 10

Musst auch schauen, dass Dein Handy mit den gleichen Frequenzen funktioniert wie das Funknetz in Australien.
Als ich in Chile war, habe ich ein neues Handy gebraucht, da meine alten Handys mit den Frequenzen nicht zurecht kamen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community