Frage von 1988jennyhalt, 71

Handy und Geld zurück?

Hallo habe mir ein Handy gestern Abend gekauft bei real
Und also ich es abends fertig machen wollte stellte ich fest das ich nichts speichern kann .
Nun bin ich am nächsten Tag hin und wollte mein Geld zurück und die sagten mir das ich das nicht wieder bekomme.
Das sie mir nur anbieten können das Handy einzuschicken ...
Was ich aber nicht möchte weil nun habe ich gar kein Handy und wie man weis dauert das immer sehr lange bis man es wieder bekommt

Wer kann mir helfen
Weil habe es ja gleich den nächsten Tag es wieder zurück gebracht

Antwort
von sahov, 27

Anspruch auf "Geld zurück" hast du nicht.

Wenn sie es zurücknehmen, dann ist das Kulanz vom jeweiligen Laden.

Ein Rückgaberecht hast du nur beim Onlinekauf.

Antwort
von Novos, 31

Der Verkäufer hat richtig und gesetzmäßig reagiert. Du mußt die zeit geben, den Mangel zu beheben und hast noch kein Recht auf Umtauschoder Rückabwicklung.


Antwort
von Girschdien, 25

Der Laden ist nicht verpflichtet, Dir das Geld wieder zu geben, erst, wenn eine Nachbesserung nichts bringt. Insofern haben die absolut korrekt gehandelt.

Kommentar von DerDudude ,

*wenn zwei Nachbesserungen nichts bringen

Kommentar von Girschdien ,

Richtig. Aber wenn man sich der ersten schon verweigert...

Antwort
von DerDudude, 10

Das ist ärgerlich. Und einer der größten Gründe, weswegen ich mittlerweile alles mögliche Online kaufe.

Online kann man wegen des Fernabsatzgesetzes alles innerhalb von 14 Tagen wieder zurückgeben. Besonders bei Amazon erfolgt das ohne Probleme.

Bei allen Offlinemärkten hat man das von dir angesprochene Problem. Gerät tut nicht was es soll, man geht direkt zum Händler der sagt dir "Ätschibätsch, du hast das gekauft, aber ich kann es dir 2x einschicken, damit es nichts bringt und du kriegst dann in 3 Monaten das Geld wieder".

Antwort
von Zumverzweifeln, 31

Das passt so. Der Verkäufer muss das Gerät funktionstüchtig verkaufen. Er kann es einschicken und muss dir nicht das Geld wiedergeben.

Antwort
von Laluta, 20

Der Verkäufer muss das Handy erstmal prüfen lassen bevor er das Geld rausgibt. Da musst du durch

Antwort
von Hemerocallista, 24

du musst denen das recht auf nachbesserung einräumen.

Kommentar von 1988jennyhalt ,

Ja aber nun habe ich 200€ bezahlt und kein Handy

Und das mit Sicherheit ein halbes Jahr nicht

Antwort
von CurryKilian, 28

Nächstes Mal kaufst du bei Media Markt oder so! Weil du nichts anderes erwarten kannst bei so einem Schrott

Kommentar von 1988jennyhalt ,

Das Problem ist das ist nicht das erste mal da hatte es schon mal bei einen Kühlschrank

Und nun habe ich kein Handy das waren 200€ und nochmal Geld für ein Handy habe ich nun nicht

Kommentar von CurryKilian ,

ok, verständlich. aber ich wollte mich anmerken, das war nicht böse gemeint von mir😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten