Frage von LIF3MAU5, 47

Handy-Tausch: Paket ist leer angekommen, Versicherung zu wenig, was kann ich nun tun?

Hallo Leute,

ich hab mit einem guten alten Kollege (keine Freundschaft) ein Handy getauscht und es kam per Hermes bis 50€ versichert. Als ich das Paket am Abend von meiner Freundin bekam, wunderte ich mich schon über das Gewicht. Meine Freundin weiß leider nichts vom Handy, sonst hätte sie es eher nicht angenommen. Aufjedenfall war das Päckchen leer und mein Kollege kann beweisen das dass Päckchen nachträglich mit einem anderen glänzigen aber transparenten Klebeband sauber über das matte, milchige aber auch leicht transparente Klebeband geklebt wurde. Natürlich wird von Hermes nun überprüft (Gewicht ect.) ob das der Fall war und dann bekomme ich die 50€ zurückerstattet. Nun da der Tausch aber viel mehr Wert hat (ein Xiaomi Mi4 LTE gegen ein Nexus 5x - beide recht gleich von Leistung ect. bzw. ergänzen sich), frag ich mich, kann ich meinen Kollegen dazu auffordern, mir den Rest zu erstatten? Wenn er es nicht zahlen will, kann ich auch Zivilklage einreichen und Gewinne in dem Fall sicherlich. Sagen wir das Handy kostet 210€- Gebrauchswert 160-180€ (da fast wie neu), kann ich dann die restlichen 140-160 € von ihm erstattet haben?

Danke euch :)

Antwort
von diewoelfin0815, 23

Moin,

Du weißt aber schon, dass bei Hermes Pakete immer bis 500,-€ und nur Päckchen nur bis 50,-€ versichert sind, hmm???

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Kommentar von LIF3MAU5 ,

Ja Päckchen halt... aufjedenfall sagte mir der Hermes Angestellte, es sei nur bis 50€ versichert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community