Frage von thatcatgirl, 23

handy spinnt neuerdings was kann ich tun (sony z3)?

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 11

Hallo thatcatgirl,

wenn Smartphones länger in Benutzung sind, entstehen viele ungenutzte Daten, die sich sozusagen unsichtbar in den Speicher absetzen. Dadurch beginnen Handys zu ruckeln, oder sie brauchen länger um Apps und andere Funktionen zu laden.
Wir empfehlen daher, einen regelmäßigen „Frühjahrsputz“, das passt ja auch gut zur aktuellen Jahreszeit.

Beginnen wir mit dem Cache. Der Cache ist der sogenannte Pufferspeicher. In ihm werden Daten abgespeichert, die zum schnelleren Starten Deiner Programme notwendig sind. Wenn Du ein Programm einmal geöffnet hast, werden die Daten, die zum Öffnen benötigt wurden, in den Cache verschoben, damit es beim nächsten Mal schneller gestartet werden kann. Das erspart Dir Zeit und dem Prozessor Rechenleistung. Im Cache werden auch Hintergrunddaten abgespeichert, die Du nach dem Nutzen eines Programmes vielleicht brauchen könntest.
Diese Daten sind zwar alle sehr nützlich, aber auf diesem Wege sammelt sich auch eine ganze Menge Datenmüll an. Dieser Müll muss ab und zu entfernt werden, damit im Cache wieder Platz für neue Daten ist.
Du kannst den Cache Deiner Apps einzeln über Deinen Gerätemanager/App-Manager (je nach Smartphone) leeren. Wenn Du sehr viele Apps hast, ist dieses Vorgehen aber sehr mühsam. Stattdessen kannst Du den ganzen Cache auch über den Wartungsmodus Deines Smartphones löschen. Dazu schaltest Du Dein Handy zuerst einmal aus. Dann drückst Du gleichzeitig die Tasten „Ein/Aus“, „Lauter“ und „Home“. Drücke die Tasten so lange, bis auf dem Display das Android-Logo erscheint. Nach dem Logo erscheint ein Menü, durch das Du mit den Tasten „lauter“ und „leiser“ navigieren kannst. Du wählst den Punkt „wipe cache partition“ aus und drückst die „Ein/Aus“-Taste. Dann wird der Cache geleert und Du kannst Dein Handy wieder normal starten.

Du solltest auch mal nachsehen, ob Du ein aktuelles Betriebssystem auf Deinem Z3 hast. Wenn Du es mit Android KitKat bekommen hast, kannst Du es auf Lollipop aktualisieren. Mittlerweile soll es sogar das aktuelle Marshmallow für das Xperia Z3 geben.
Du findest die Version, indem Du in den Einstellungen „Über dieses Telefon“ auswählst und dann auf die „Build Version“ tippst. Suche dann nach der aktuellsten Version.

Und noch ganz wichtig: Wie viele Dateien befinden sich auf Deinem Smartphone? Wann hast Du das letzte Mal Videos und Fotos auf Deinen PC übertragen. Auf Dauer können diese sehr viel Platz einnehmen. Wir empfehlen Dir daher auch nachzusehen, ob gerade solche selten genutzten Dateien auf der SD-Karte gespeichert sind. Denn im internen Speicher stören sie schlichtweg.
Sortiere auch mal Deine Apps. Benötigst Du noch alle oder nehmen sie nur unnötig Speicherplatz?

Hier nochmal eine Zusammenfassung für den Frühjahrsputz Deines Xperia Z3:
- Cache leeren
- aktuelles Betriebssystem
- selten genutzte Dateien, wie Musik, Videos, Fotos auf SD-Karte oder PC übertragen
- ungenutzte Apps löschen

Wie hoffen, wir konnten Dir mit dieser Antwort helfen und Dein Smartphone läuft nun wieder wie am ersten Tag.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort
von Fclerli, 12

Zurücksetzen.

Antwort
von Giwo0802, 14

Was genau spinnt denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten