Frage von 14niki11, 28

Handy speichert nichts mehr trotz genügend Speicher?

Hallo zusammen,

mein Handy ist ca. 2 Jahre alt und seid gestern speichert es nichts mehr?! Ich kann auch per WhatsApp nichts mehr verschicken (Bilder, Videos, Musik, etc.).

Ich habe es etliche Male ausgeschaltet und und wieder an, doch es half nichts (Neustarten bringt auch nichts).

Der Speicher ist noch nicht mal halb voll. Die Speicherkarte habe ich auch schon entnommen, doch es half nichts.

Hat jemand eine Idee?

Danke im voraus.

Antwort
von Brandenburg, 9

Sinngem. Zugang zum Gerätespeicher: die verschiedenen Android-Versionen unterscheiden sich hier leicht, laufen aber sinngemäß auf dasselbe raus.

Einstellungen (mit dem Zahnradsymbol) > Allgemein > Speicher

Beim Gerätespeicher den Zwischenspeicher (Cache) auf evtl. Datenmüll untersuchen. Ggfs. diesen Cache leeren.

Durch den tägl. Gebrauch sammeln sich genauso wie beim normalen PC regelmäßig nicht mehr benötigte Daten (Datenmüll) . Mit der Zeit "ist der Laden"  überfüllt und bedarf einer Säuberung.

Auch mal bei WA  schauen, was sich dort so alles befindet. U.a. wird jedes per WA verschickte Bild, Video etc..von WA im Gerätespeicher behalten.

Heißt im Klartext, daß sich dadurch Bilder, Videos etc..doppelt und dreifach
auf dem Handy-Gerätespeicher befinden.

Die Masse an Daten (jedes Bild Video etc..hat einige MB-Datengröße) machts.

Irgendwann ist also auch deshalb "der Laden voll".

U.a. bei häufig genutzten Apps - egal ob Android-eigen oder Fremdapps:

Auch diese Apps sammeln in ihren jeweiligen Caches (Zwischenspeicher) durch ihren Gebrauch Daten an. Also auch hier "raus damit.

Vorsicht jedoch bei sog. "Datenspeichern" innerhalb der Apps: z.B. befinden sich bei Email-Apps alle Konten und zugehörige Passwörter.

KEINESFALLS hier also den Punkt "Daten löschen" ca. mittig-rechts des Bildschirms betätigen.

Den "Cache" hingegen kann man wie vorerwähnt säubern.

Originalteilzitat der Frage: "der Speicher ist noch nicht mal halb voll"..

Von z.B. 8GB-Gesamtgerätespeicher braucht Android ca. die Hälfte

Heißt in diesem Fall, daß somit nur noch rd. 4GB zur freien Verfügung stehen.

Bei 32 GB-Gerätespeicher schrumpft der frei verfügbare Platz auf rd. 24-25 GB zusammen. 

U.a. mit vorerwähnten regelmäßigen "Datenputztagen" halte ich meinen
Androiden seit langer Zeit sauber, wobei ich auch einige "Fremdapps" am
Laufen habe.

Kommentar von 14niki11 ,

Dankeschön.

Antwort
von dan030, 15

Speichert es auch keine Telefonkontakte mehr? Wie sieht's mit Bildern (Schnappschuss mit der Handykamera) aus? Bezieht sich das "nicht speichern können" nur auf Daten, die auf die SD-Karte gehen sollen, oder wirklich auf "alles"?

Falls es primär um Daten auf der SD-Karte geht: vielleicht hast Du Dir irgendeine grandiose App installiert/eingefangen, die Dir die Berechtigungen im Filesystem der SD-Karte verdreht hat. Sowas könnte man mal mit einem File Manager (so Du sowas jetzt noch installieren kannst) ergründen. Oder ggf. mal Termux draufschmeißen und dann unterhalb von /sdcard mal die systemseitigen Permissions auf den Directories der Speicherkarte anschauen.

Kommentar von 14niki11 ,

Dankeschön. Ob es Telefonkontakte speichert, weiß ich leider nicht, aber ich kann auch keine Bilder mit der Kamera machen, bzw. kann ich schon, doch die speichert es gibt einfach nicht. Screenshots, Bilder von Facebook, etc. speichert es auch nicht....

Kommentar von dan030 ,

Wenn Du keine Fotos machen kannst, dann kann er nicht auf die Speicherkarte schreiben.

Du könntest jetzt mal weiter diagnostizieren, warum das nicht geht:

Termux installieren (das dürfte noch gehen, weil die Installation in den internen Speicher geht).

Termux in den App-Berechtigungen Hintergrundberechtigung geben.

Erster Test: ist die SD-Karte überhaupt read/write eingebunden, oder wird sie möglicherweise als beschädigt angesehen und wurde deshalb im "Sicherheitsbetrieb", d. h. nur lesbar, eingebunden?

Das bekommst Du raus, indem Du mal "cat /proc/mounts" eingibst und die Return-Taste drückst. Es kommt ein Haufen "komischer Kram", und mehrere Zeilen sollten mit "/data" beginnen. Schaue speziell in diesen Zeilen mal, ob jede(!) dieser Zeilen irgendwo "rw" drin stehen hat, oder ob da möglicherweise mal "ro" in den durch Komma getrennten Attributlisten auftaucht.

Falls irgendwo "ro", dann haben wir das Problem gefunden: beschädigtes Filesystem braucht Reparatur.

Falls alles auf "rw" steht (wie es sollte):

Anschließend mal auf dem Kommandoprompt "logcat" eingeben und Returntaste drücken.

Home-Taste drücken.

Kamera-Schnappschuss machen.

Über Quadratsymbol wieder zum Termux-Bildschirm zurückgehen. Da sollte inzwischen ganz viel komischer Output gekommen sein.

Und da blätterst Du Dich mal durch, ob da irgendwas von "mounted read-only", "I/O error", "out of memory", "disk full", "write error" oder ähnlichem steht.

Beenden von Termux dann durch Eingabe von erst <Control><C> und dann <Control><D>. Die <Control>-Taste gibst Du in Termux ein, indem Du "Lautstärke leiser" drückst. Also "leiser" gedrückt halten und auf der Tastatur "c" bzw. "d" eingeben.

Kommentar von 14niki11 ,

gibt es noch eine andere relevante App, denn termux ist mit meinem Gerät nicht kompatibel?

Kommentar von dan030 ,

Ach so, Du hast da kein Android-Gerät? Dann muss ich leider passen...

Kommentar von 14niki11 ,

doch , ich habe ein Android Gerät, jedoch ist es nicht auf dem neuesten Stand. (4.1 )

Kommentar von dan030 ,

Naja, an erste Diagnosedaten könntest Du unter Umständen auch rankommen, wenn Du Dir mal "CatLog" installierst - so das bei Dir auf dem alten Android ans Laufen zu bekommen ist.

Allerdings kann es sein, dass CatLog an die System-Logs nicht herankommt und Dir irgendwas von "permission denied" erzählt. Dann siehst Du nur unvollständige (und nicht aussagekräftige) Protokolldaten.


Antwort
von GunnarPetite, 16

Es liegt daran, dass der Speicher in mehrere Partitionen aufgeteilt ist. Wo du deine Bilder, Musik etc. gespeichert hast, mag noch genügend Platz sein. Aber in der System- oder Data- Partition ist der Speicher voll. 

Lösche Apps, die du nicht unbedingt brauchst als auch alle WhatsApp-Chats, die du nicht mehr brauchst (nicht die Bilder usw., die Chats selbst). 

Dann installiere den CleanMaster oder eine ähnliche App und mach mal richtig 'sauber' im Speicher. Danach sollte es wieder gehen.

Kommentar von 14niki11 ,

Danke für Ihre Mühe und die ausführliche Antwort. Ich habe bereits einige Apps gelöscht und Clean Master auf meinem Handy. Whatsapp Chats habe ich gerade auch gelöscht, danke. Jedoch hilft es nichts, es liegt nicht nur an Whats App, ich kan auch keine Bilder machen,.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community