Frage von ninasaxyy, 72

Handy Speicherkapazität "austricksen"?

Hallo alle ich hab mal ne ganz komische frage und zwar: ich will mir ja am samstag wahrscheinlich eine speicherkarte holen 32gb. jedoch hab ich gesehen dass die speicherkarte mit 64gb grad mal 3 euro mehr kostet, was ja voll der hammer ist oder ? ;) jedoch ist bei meinem Handy die maximale Speicherkapazität schon 32gb (Handy: zte blade s6) doch ich hab gelesen,dass man trotzdem 64gb reinstecken darf da das Handy das garnicht merken würde und da würde auch nichts kaputt gehen etc. sowas hab ich sogar bei Tests über mein Handy gelesen. deswegen meine frage,kann ich das jetzt einfach so machen oder ist es zu riskant und es geht vll was kaputt? :/ okay danke für antworten :)

Antwort
von davidmueller13, 45

Das hat wenig mit austricksen zu tun, sondern vielmehr damit, ob das Handy den SDXC Standard für Karten mit mehr als 32 GB unterstützt. Einige Seiten nennen SDXC, andere SDHC.

Aber natürlich kannst du es einfach ausprobieren.

Es kann sein, im Kernel deines Handys die exFat Treiber fehlen (das Standard-Dateisystem bei SDXC-Karten). Sollte dies der Fall sein, kannst du mit Tools wie fat32Formater auch die Karte mit dem FAT32 Dateisystem formatieren.

Kommentar von ninasaxyy ,

okay also wenn mein Handy nur sdhc unterstützt,funktioniert die 64gb karte nicht ? :)

Antwort
von someonecool98, 43

Da dürfte nichts kaputt gehen. Wenn das sogar bei Tests gezeigt wird dann definitiv nicht. Die SD karte hat ja uch nichts mit deinem Handy direkt zu tun.. Daher denke ich auch nicht dass da was passiert

:D

Antwort
von sahov, 32

Die Größe der Karte ist die selbe aber die Formatierung ist eine andere.

32 GB ist SDHC; 64 GB ist SDXC

Und das Handy muss SDXC explizit unterstützen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community