Frage von coco2252, 303

Handy sehr heiß, geht nicht an, was tun?

Hallo, Ich habe mein Handy (Samsung Galaxy s6) vorhin auf meinem Bett geladen. Es lag also auf meinem Kissen. Da es ja diese Schnellladefunktion hat wird es bei mir sowieso immer etwas wärmer. Ich hab aber vergessen dass es warm wird und hab es dann halt auf dem Bett geladen für so ca. 30min. Dann war es extrem heiß und ging nicht mehr an. Dieses LED Licht blinkt zwar noch aber sonst geht nichts es liegt schon ca. 1 Stunde auf einem Tisch aber es ist nur kaum abgekühlt.. Es ist auch erst 3 Wochen alt. Was kann ich tun?😁😁

Danke schonmal für eure Hilfe

Expertenantwort
von IronofDesert, Community-Experte für Akku, 252

Hallo coco2252,

das wird die Temperaturüberwachung im Handy sein die verhindert das du es Einschalten kannst.

Nimm das Handy und leg es mal in den Kühlschrank. Dort wird es am schnellsten abkühlen.

In ner guten Stunde sollte es dann wieder "Normaltemperatur" erreicht haben und du kannst es dann wieder einschalten.

Generell solltest du beim Schnellladen Schutzhüllen vom Handy entfernen und es auf eine Oberfläche legen die die Temperatur abtransportieren kann.

Gruß

Kommentar von coco2252 ,

Ich hab jetzt auch gemerkt, dass ich es lieber auf einem Tisch laden sollte, wahrscheinlich muss ich es aber einschicken lassen, weil es immernoch nicht geht... Danke für deine Antwort :)

Antwort
von VBHHerzog, 227

akku raus und warten, vlt ist es eine überhitzungsschutzfunkton


Antwort
von ThomasSt1, 217

Lass es einfach noch etwas abkühlen bevor du weitere Schritte einleitest. Gib deinem Handy noch 1,2 Stunden.

Antwort
von Miumi, 193

Lass es abkühlen und dann geht's bestimmt wieder an

Antwort
von Kingmaddin3, 180

Akku rausnehmen und dann abkühlen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten