Handy: Samsung oder iPhone kaufen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Solche Fragen sind hier sehr schwer. Du bekommst hier Antworten von Apple Fanboys und Samsung Fanboys. Kaum eine Antwort wird hier objektiv sein. 

Ich sage schau dir an was die Handys können und entscheide dich nach dem was es für dich können muss oder auf keinen Fall machen darf

ich selber habe ein iPhone, aus folgenden Gründen:

-bei Android hast du ein sehr offenes System. Das ist ja erstmal nicht schlechtes, aber aufgrund dieser Offenheit bekommst du auch viel schneller Vieren auf dein handy und andere können es viel leichter ausspionieren

-Es gibt so viele Android Versionen (samsung, Sony, Google....) sie alle nutzen Android für ihre Smartphones. Dementsprechend sind viele Apps für unterschiedliche Android Versionen ausgelegt. Du kannst Pech haben und mit deinem Samsung eine App laden die eigentlich für das Sony Android gedacht ist und dann funktioniert sie nicht richtig. Da Alle Apps im App Store auf das iPhone abgestimmt sind, funktionieren alle

-Das Material. Mir ist mein iPhone mal beim Rad fahren (also hohe Geschwindigkeit) auf Asphalt aufgeschlagen. Die Hülle hat ein, zwei Kratzer aber das iPhone an sich nicht einen. Bei einer ehemaligen bekannten ist das Samsung auf die Fliesen im Bad gefallen und das Display ist sofort zerbrochen. Oder bei ihr ist das Handy so hängen geblieben, das sie den Akku rausnehmen musste um es überhaupt abschalten zu können, das ist mir noch nie passiert

-Der Akku. Ich habe in meiner Berufsschule jemand mit einem Samsung Handy neben mir (wir machen beide das gleiche, WA, FB; Internet, Musik hören und ich gehe zusätzlich ab und zu auf Threema oder Spiele ein Spiel) am Ende des Tages habe ich meistens noch um die 60% Akku, während sie mit Stromparmodus darauf hoffen muss überhaupt noch Musik bis nach Hause zu haben

-Der Support: Wenn man ein Problem mit dem iPhone hat, kann man sofort den Apple Support anrufen oder man geht gleich in einen Apple Store die helfen weiter, weil sie extra nur dafür ausgebildet wurden. Bei einem Samsung Handy wüsste ich nicht wohin ich gehen sollte, da kannst du höchstens dahin gehen wo du es gekauft hast und ob die sich immer so auskennen...

Na ja, das sind auf jeden Fall meine Gründe dafür das ich mich für das iPhone entscheide, aber am Ende musst du es natürlich selber wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der größte Unterschied ist das Betriebssystem. Du solltest vorher beide mal ausprobieren und schauen was dir mehr liegt. Bei Android hast du ein relativ offenes System was Vor-und Nachteile hat. Dort gibt es einige Funktionen die es auf einen iPhone nicht gibt. Beim iPhone hast du eine Software die relativ sicher ist und perfekt auf die Hardware abgestimmt ist. Das iPhone ist in der Verarbeitung hochwertiger, aber auch teurer. Im Endeffekt sind beide gut und es ist einfach eine Geschmacksfrage. Ich persönlich mag das iPhone mehr weil ich damit gut zurecht komme und es einfach funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

iPhone ist eben Höherwertiger, Samsung eben billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du zätelst da n krieg an xD 

ich bin für iphone :) 
leichte Bedingung
leuft sehr gut und flüssig außer es wird 2 jahre alt dan ist es so gewolt das die teile anfangen langsam zu werden ansonsten noch nie probleme damit gehabt :)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vip77
27.12.2015, 19:39

Ich bin für ein Deutschkurs.

Nee Spaß, bin auch für iPhone wegen den vorher genannten Gründen.

0

iPhone
Da iPhone meiner Meinung nach das beste Handy ist das es gibt. iPhone kann Man kaum eigentlich gar nicht hacken Samsung schon. Samsung geht schneller kaputt als iPhone also an deiner Stelle würde ich iPhone nehmen.
Lg handballgirl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
27.12.2015, 18:59

Ein Samsung geht schneller kaputt als ein iPhone?
Wo lebst du bitte?

0
Kommentar von handballgirl
27.12.2015, 19:06

Ist so meine sis hatte ein Samsung und iPhone und ihr Samsung ist einfach so kaputt gegangen und es ist nicht runter gefallen oder so sie hat es so bereut das sie sich ein Samsung gekauft hat und alle aus meiner Klasse die Samsung haben bereue es auch. Meine Freundin hat bei ihr Samsung Handy einfach das ladekabel eingesteckt und dann ist einfach ihr Bildschirm gerissen

0

Ich hatte ein iPhone 4, iPhone 5 und jetzt iPhone 6S. wurde noch nie enttäuscht. Umso besser du dein Smartphone behandelst, desto länger hält es natürlich, aber im iPhone 6S kommt eine neue Aluminium-Legierung zum Einsatz. Die ist deutlich kratzfester und erlaubt es dir das Handy ein paar mal ausversehen runterfallen zu lassen

Weiterhin finde ich, dass an die gute Verarbeitung und Hochwertigkeit kein Samsung Handy rankommt. Perfekte Übergänge, Tasten gut erreichbar usw. 

Mittlerweile weiß ich auch 3D Touch zu schätzen. Sehr praktisch finde ich.

Wenn du gerne Spiele spielst hast du eine sehr leistungsstarke CPU und GPU. Ich z.B. spiele GTA: LCS ohne Ruckler, flüssig etc...

Die Argumente beziehen sich jetzt auf das 6S aber mir fallen noch genug andere Argumente ein. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt beginnt der Krieg wieder..

Ich finde Apple viel besser und würde kein Android-Smartphone mehr kaufen. Du musst aber selbst entscheiden, was du besser findest, es gibt bei beidem Vor- und Nachteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dazu neigst dein Handy fallen zu lassen würde ich Samsung nehmen da iPhone Glas-Bildschirme verwendet und die ziemlich schnell kaputt gehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
27.12.2015, 18:57

Ich glaube nicht dass es da nennenswerte Unterschiede in der Haltbarkeit gibt. Eine ungünstige Stelle und beide Displays sind kaputt.

0
Kommentar von handballgirl
27.12.2015, 19:09

Mein iPhone ist bestimmt schon 10 mal runter gefallen und nicht mal ein Kratzer(iPhone 6) und bei meinen alten Handy das ist erst beim 100x hinten der Akku Deckel kaputt gegangen (iPhone 4s) und mein Samsung Handy hatte glei nach dem ersten mal runterfallen ein Riss im Display und ne Delle

0

Ich kann dir das iphone echt empfehlen habe seid dem iphone 4 alle gehabt jetzt gerade das 6er und bin super zufrieden und sie halten ziemlich lange die meisten samsungs fangen nach einem jahr an rum zu spaken wegen touchwiz weil da viel zu viel schrott drauf ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich emofehle htc ist sehr gute qualität und nicht zu teuer
Iphone ist extrem teuer und du bezahlst eigentlich nur für den namen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi also ich hatte dieses Jahr ab Juni eine Vertragsverlängerung da habe ich mir ein galaxy s6 geholt war mit dem handy sehr zufrieden es läuft sehr schnell und hat ein super bildschirm letztendlich habe ich mir im november doch einen iphone 6s gekauft das ios system wirkt auf mich seriöser und es gefällt mir auch einfach mehr.

Pro Galaxy S6
Günstiger in der Anschaffung
Endlich eine glasrückseite
Super Kamera
Contra Galaxy S6
-Überhitzt
-Amoled bringt unnatürliche kräftige farben fernab von der Realität
- es ist Samsung nach 1-2 jahren wird das smartphone träge und du ärgerst dich über ruckler
- touchwiz ist zu verspielt

Pro iphone 6S
Alu Gehäuse
3D Touch
Bessere bedienung
Super Kamera
Akku hält 1 Tag büroalltag durch
Es ist ein Apple produkt welches im wiederverkauf mehr geld einbringt als ein samsung produkt

Am Ende ist es schließlich deine Entscheidung probier beide Geräte mal im elektronikmarkt aus vergleiche, teste und überzeuge dich davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Samsung hat mehr Vorteile!

Ich hatte Samsung, bin auf iPhone umgestiegen, weil ich was neues probieren wollte.

Mein nächstes wird wieder Samsung sein.

Nichtsdestotrotz sind beide zu enpfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung