Frage von Juleia, 81

Handy online auf Ratenzahlung kaufen?

Hallo zusammen,

meine Eltern wollen mir zu Weihnachten ein neues Smartphone schenken, da mein altes mittlerweile schon über zwei Jahre alt ist und auch einfach nur noch rumspinnt, einfach so ausgeht und irgendwie mega lahm geworden ist trotz Löschen von Apps etc.

Ich hätte gern ein neues iPhone. Das würde allerdings preislich alle Rahmen sprengen, da ich gerne diesmal viel Speicherplatz hätte. Meine Eltern haben dem unter der Bedingung zugestimmt, dass es dann mein Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk wäre. Das Problem ist nur trotzdem nach wie vor der Preis - der würde das Buget meiner Eltern sprengen. Ich hatte jetzt im Internet nach Möglichkeiten geguckt. Meinen alten Vertrag würde ich behalten. Der ist so wie er ist vollkommen in Ordnung, sprich es wäre schon einmal ein Handy ohne Vertrag.

Ich hatte jetzt die Preise schon einmal grob verglichen und mir telsol herausgepickt. Dort bekäme ich das iPhone zum einen günstiger als bei den bekannten Elektrogeschäftriesen und zum anderen wäre eine Ratenzahlung ohne anfallende Zinsen möglich. Meine Frage nun: Ist es sinnvoll ein Handy im Internet zu kaufen? Und was muss man bei solchen Ratenzahlungen dringend beachten, außer, dass man keinen Schufaeintrag haben sollte? Meine Eltern wären gerne informiert, bevor sie einen solchen Vertrag eingehen. Sie sind nämlich nicht unbedingt Fans von solchen Ratenzahlungen und trichtern mir das auch immer ein, weil das "schnell in der Schuldenfalle enden" kann.

Ich wäre sehr dankbar über jeden Ratschlag!

Antwort
von SusiSun72, 34

Haben deine Eltern auch recht.. Telsol sagt mir persönlich nichts. Ich würde aber je nachdem wie groß der preisliche Unterschied ist eher von solchen Anbietern abraten und bei MediaMarkt, Saturn, o.ä. mein Smartphone kaufen. Ich weiß nicht inwieweit die Ratenkauf anbieten, aber sicherer ist es allemal.

Und weil du sagtest, du hättest gerne mehr Speicherplatz bei deinem neuen Handy.. Das hast du aufgrund der technischen Entwicklung sowieso schon. Das 16GB-IPhone reicht in der Regel auch. Kannst ja noch einmal nachschauen wie viel dein altes hatte 

Antwort
von Olion, 14

Ich denke dass es da auf jeden fall Möglichkeiten gibt, man sollte sich halt nur im Internet umschauen. Mein iPhone 6 plus hat auch einiges gekostet, das habe ich durch http://www.handyinraten.de/ finanziert und es mir gegönnt :d

Natürlich ist es so, dass die meisten Eltern sagen nein wir nehmen wegen einem Handy keinen Kredit auf. Da müsste man sich dann wieder arrangieren :d Ich würdest edlch einfach mal empfehlen, dass du dich mit deinen Eltern zusammensetzt und dann über einen Mini Kredit nachdenkst.

Frohes fest :)

Antwort
von Januar07, 29

Nun mal ernsthaft: sich wegen eines Telefons zu verschulden sollte sich, nach reiflicher Überlegung, von selbst verbieten.

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Hallo? Das alte Ei-Fon ist schon 2 Jahre alt und somit völlig UNTRAGBAR für ein Kind. Da sind Schulden eindeutig das kleinere Übel.

Wie soll aus dem Kind mal was werden, wenn schon elementarste Bedürfnisse nicht gestillz werden?

(Und ja, wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten ;) )

Antwort
von drdrakken, 37

Ich würde Dir davon abraten, ein Handy auf Ratenzahlung zu kaufen. Wenn Du es trotzdem tun willst, dann achte darauf, dass die Ratenzahlung auch wirklich gebührenfrei ist und dass im Vertrag nichts von einer Zinsgleitklausel steht, also dass sie bei Änderung der Marktlage dann im Nachhinein doch noch Zinsen verlangen dürfen. 

Die klügere Variante wäre: Lass Dir zu Weihnachten und zum Geburtstag Geld schenken, lege es auf die Seite und auf Dir das iPhone erst dann wenn Du das Geld beisammen hast. Schulden sollte man nur machen wenn es wirklich nötig ist. Und mal ehrlich: Man kann ohne iPhone leben ;)

Antwort
von dogilo1234, 24

Ich kann dir es Empfehlen, aber nur wenn du die Raten wirklich abbezahlst oder eher gesagt deine Eltern. Guck mal bei OTTO da bestelle ich immer meine Sachen auf Raten und heute ist die PS4 und das iPad pro für weihnachten dran ;)

Antwort
von dafee01, 29

Du solltest deine Wünsche mal ganz schnell zurückschrauben, anstatt deine Eltern dazu zu bringen, dir ein Handy auf Raten zu kaufen. Du weißt, dass sie das Geld für das Handy nicht haben und trotzdem willst du eines haben, das weit über dem finanziellen Rahmen deiner Eltern liegt. Ziemlich egoistisch ist das! Warum suchst du dir keinen Nebenjob und kaufst dir dann dein Handy selbst?

Antwort
von sahov, 38

Meine Frage nun: Ist es sinnvoll ein Handy im Internet zu kaufen? 

Wenn es ein seriöser Händler ist, spricht nichts dagegen.

Und was muss man bei solchen Ratenzahlungen dringend beachten, außer, dass man keinen Schufaeintrag haben sollte?

Wenn du es online abwickelst, musst du dich um alles kümmern. Meistens musst du die Verträge selbst ausdrucken, unterschreiben und mit Ausweiskopien zur Bank schicken. Danach bekommst du die Ware zugeschickt.

Schauen ob noch Zusatzgebühren dazukommen. Viele werben mit "0%", über das Hintertürchen können aber Kontoführungsgebühren, Bearbeitungsgebühren etc. dazukommen.

Abgesehen von dem, würde ich keine Elektronik auf Teilzahlung nehmen. Was man sich nicht leisten kann, soll man lassen ;)

Antwort
von PuellaBonita, 18

Ich habe ein iphone5s aber empfehle dir am besten die marke WIKO es um einiges günstiger als ein iphone und perfekt für videos schauen weil das bildschirm nicht so klein ist... Da ein freund von mir das handy hat war ich echt begeistert und sprengt sicher auch das finanzen deiner eltern nicht... Geht mal in Mediamarkt oder in Saturn schauen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten