Frage von Percy99, 58

Handy nach schulschluss wegnehmen nur weil es im Gebäude war?

Hey ich hatte heute Schluss und bin dann raus aus dem Unterricht da ich einen wichtigen Termin hatte rief ich meinen vater dirwlt an um ihn Bescheid zu geben (hatte es eilig also zog ich es schon im Gebäude raus aus der Tasche) eine Lehrerin die nicht bei mir Unterricht hatte sah dies und wollte mir mein Handy annehmen. Ich sagte Nein da ich schulschluss hatte und nach schulschluss fu lehrer keine Autorität mehr hat vorläufig natürlich . Zudem muss mir mein Handy ja wiedergegeben werden nach schulschluss welcher ja bereits intakt war. Nach heftiger Diskussion und Besuch beim Direktor bekam ich das handy dann. Jedoch würde ich gerne den gesetzed Paragraph vorlegen können welcher sagt das Handys nicht über nacht behalten werden dürfen. Kann mir den jemand als Link drunter stellen Danke im voraus

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 25

Darüber gibt es kein spezielles Gesetz. Schau in deine Schulordnung. Darin steht, was du darfst und was nicht und wie bei Benutzung des Handys auf dem Schulgelände zu verfahren ist.

Antwort
von playzocker22, 39

Dein text kann noch so lang sein und imemr wieder kann ich sagen: Wenn das Handy in der Schule (das ganze schulgelände ist davon betroffen) verboteb ist dann darf es dir jeder lehrer wegnehmen.

Antwort
von KingTamino, 23

Hi, Ich weis das nervt mit dem Handy verbot, aber nach § 53 Erzieherische Einwirkungen, Ordnungsmaßnahmen Ist das Ganze Erlaubt (zumindest in NRW)

> Zu den erzieherischen Einwirkungen gehören insbesondere das erzieherische Gespräch, die Ermahnung, Gruppengespräche mit Schülerinnen, Schülern und Eltern, die mündliche oder schriftliche Missbilligung des Fehlverhaltens, der Ausschluss von der laufenden Unterrichtsstunde, die Nacharbeit unter Aufsicht nach vorheriger Benachrichtigung der Eltern, die zeitweise Wegnahme von Gegenständen, Maßnahmen mit dem Ziel der Wiedergutmachung angerichteten Schadens und die Beauftragung mit Aufgaben, die geeignet sind, das Fehlverhalten zu verdeutlichen. Bei wiederholtem Fehlverhalten soll eine schriftliche Information der Eltern erfolgen, damit die erzieherische Einwirkung der Schule vom Elternhaus unterstützt werden kann. Bei besonders häufigem Fehlverhalten einer Schülerin oder eines Schülers oder gemeinschaftlichem Fehlverhalten der Klasse oder Lerngruppe soll den Ursachen für das Fehlverhalten in besonderer Weise nachgegangen werden.<

Ich zitiere aus: https://www.gutefrage.net/frage/handy-in-der-schule-gesetzeslage?foundIn=related...

Antwort
von MrsTateLangdon, 12

Man könnte §858 des BGBs zu Rate ziehen

Antwort
von Vyled, 19

Wenn es auf dem Schulgelände war und die Regeln sind, das man es nicht in der Schule nutzen darf, dann hast du dagegen verstoßen und sie dürfen es wegnehmen.

Antwort
von Hairgott, 22

Auf welche Schule gehst du, oder schick mal die Website deiner Schule. Da muss sich irgendwo eine Hausordnung befinden. Da steht drinnen ob sie es wegnehmen dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten