Frage von narzinska, 316

Handy nach Amerika schicken, Zoll oder Post?

Hey, ich will mein iPhone 5c für 250 Euro verkaufen, hab es in eBay gestellt und jetzt hat sich eine Frau aus Amerika gemeldet, sie will wissen wie viel sie der Versand kostet. Muss ich mein Paket dann zum Zoll oder zur Post bringen, normal muss sie ja den Zoll zahlen oder? Weiß jemand wie viel so ein Päckchen versichert nach Amerika kostet? Liebe Grüße

Antwort
von dresanne, 237

Sofort Kontakt abbrechen, das ist die Nigeria-Connection! In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld treuhänderisch eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Neuerdings kommen die aber nicht nur aus Nigeria, sondern aus England, Malaysia und sonstwo her. Es ist immer dieselbe Masche.
Sonst geht es Dir wie in diesem Fall:
http://community.ebay.de/t5/International-verkaufen/Betr%C3%BCger/m-p/2906684

Kommentar von dresanne ,

ebay direkt oder Kleinanzeigen? Wenn ebay direkt, dann setze den Bieter auf Deine Sperrliste:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockLogin

Kommentar von narzinska ,

Okay danke, dann lass ich das wohl lieber gleich sein

Antwort
von Otilie1, 112

pass da bitte auf, normalerweise sind diese iphones in den staaten billiger als  bei uns - mach das bloß per vorkasse. erst wenn sie bezahlt hat, schickst du das paket ganz einfach mit der post los - alles andere ist ihre sache. geh auf www.post.de und gib ein paket nach ......USA, dann berechnet es die kosten

Kommentar von narzinska ,

In Ordnung, dann würde ich in jedem Fall warten bis das Geld überwiesen ist und es erst dann versenden. Danke für die Antwort!

Kommentar von Otilie1 ,

habe gerade nachgeschaut, kostet um die € 16,- als paket

Antwort
von dasMimi, 115

Mal ganz abgesehen von den richtigen Hinweisen auf Betrüger ist es als Privatmensch nicht mehr möglich, Geräte mit Akkus per Post ins Ausland zu verschicken. Die Fluggesellschaften lehnen den Transport ab, schickst du es trotzdem ab wird es normalerweise zurückgegeben und das gezahlte Porto ist "futsch". 

Bei Firmen wie Amazon o.ä. ist es so geregelt, dass auf der Verpackung ein Hinweis auf den Akku aufgedruckt ist, diese Pakete werden in ein separates Sicherheitsbehältnis gepackt und auf diese Weise transportiert. 

Im Inland kann man Geräte mit Akku problemlos verschicken, da die Post zum Großteil per LKW transportiert wird.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 183

Zu den richtigen Informationen von @dresanna füge ich hoer noch eine lesenswerte Seite zum Thema der sogenannten Nigeria-Bieter zu:

https://archive.is/Fl616

Leider ist diese mich-Seite dank ebays Maßnahmen gegen/für  Betrug nur noch über archive.is ausfrufbar.

Antwort
von dresanne, 113

Noch etwas. Im Angebotstext Länder ausschließen nützt gar nichts, weil Ausländer deutsch oft nicht lesen können. Die schauen nur Bildchen. Du musst in den Ebay-Einstellungen die Länder ausschließen, in die Du nicht versendest, dann bekommst Du auch keine Gebote:
http://cgi5.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ExcludeShippingList

Hier kannst Du hier noch weitere Einstellungen vornehmen:
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BuyerBlockPreferences

Antwort
von oreo171, 73

Wie die anderen hier schon sagten, die Bieterin/den Bieter sofort Melden und sperren. Mir ist das gleiche mit meinem iPhone 5s passiert. Hatte letztes Jahr mein iPhone 5s bei ebay eingestellt und bekam unzählige Preisvorschläge aus den USA, Malaysia usw. Die boten mir fast das doppelte für das Handy an. Wollte es auch fast losschicken habs dann aber sein lassen.

Das ist die sogenannte Nigeria Connection. Sie wollen unbedingt deine Paypal/Bankdaten, sie sagen dir dass sie das Geld auf der HSBC bank eingezahkt haben und die Bank das Geld sofort auf dein Konto bucht, sobald du das Handy abgeschickt hast. Dann bekommst du auch eine GEFÄLSCHTE E-mail von der HSBC bank dass die das Geld haben und es auf dein Konto buchen wenn du das iPhone abgeschickt hast. Aber wie gesagt die E-mail ist gefälscht. Denn keine Bank der Welt macht sowas. Nachdem du das iPhone abgeschickt hast und denen die Tracking Nummer gibst hörst du niewieder was von denen. Weder was von der 'bank' weder von den Bietern. So hast du noch das iPhone, noch das Geld.

Und ich wette mit dir die 'Bieterin' für dein iPhone hat 0 bewertungen und einen seltsamen ebay namen.

Antwort
von Denno2015, 187

Ich würde davon abraten ausserhalb von Deutschland zu verkaufen. Das klingt mir irgendwie spanisch, dass jemand aus Amerika für 250 Euro plus Versand ein 5c kaufen will.

Der Preis den du dir vorstellst ist schon sehr hoch. Dein Handy wird keine Garantie mehr haben.

Guck mal hier für was für Preise die iPhone 5c weggehen mit 18 Monaten Garantie und die sind normalerweise immer in Top Zustand:

https://www.rebuy.de/kaufen/suchen?q=iphone+5c

Je nachdem was dein Handy für einen Speicher hat und welchem Zustand es hat ist es im Verkauf zwischen 160 - 260 Euro wert. Mehr aber auf keinen Fall. Und in Amerika noch weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community